Weiterempfehlen Drucken

Schwarz Druck stellt Produktschutz auf der Propak Asia 2012 in Bangkok vor

Präsentationsschwerpunkt lag auf Sicherheitsetiketten
 

Schwarz Druck stellte u.a. seine Sicherheitsetiketten auf der Propak Asia 2012 in Bangkok vor.

Schwarz Druck hat sich mit einer Lösung für Produktschutz im Juni auf der Propak Asia 2012 in Bangkok präsentiert. Gemeinsam mit weiteren neun Firmen beteiligte sich der Anbieter von Lösungen und Technologien für den Produkt- und Markenschutz an dem bayerischen Gemeinschaftsstand auf der nach eigenen Angaben wichtigsten Messe für die Verarbeitung, Verpackung und Kennzeichnung in der Getränke-, Lebensmittelverarbeitungs- und Pharmaindustrie in Thailand. Der Präsentationsschwerpunkt lag in diesem Jahr auf Sicherheitsetiketten. 

Wie das Unternehmen berichtet, lassen sich Sicherheitsetiketten mittels individueller Codierung entlang der gesamten Warenflusskette orten, prüfen und eindeutig verifizieren. Die Anbindung und Verlinkung mit einer entsprechenden Website bietet neben der Möglichkeit zur Verifizierung des Codes auch eine attraktive Plattform zur Absatzförderung. Die detaillierte Darstellung des Produktes und der Marke bietet außerdem die Möglichkeit die Kundenbindung durch Registrierungen, Mailings, Rabattsysteme etc. zu vertiefen. Durch die Betonung der Markenwerte und der Vorteile des Originalproduktes findet zusätzlich eine Stärkung der Marke statt.

Schätzungen zufolge werden heute 7 -10 Prozent aller Produkte im Welthandel gefälscht. Ein Großteil davon findet aus Asien den Weg in die westlichen Industrieländer und schädigt neben den Originalherstellern auch die Konsumenten durch minderwertige und gesundheitsgefährdende Plagiate.

„Nach unserem erfolgreichen Auftritt im letzten Jahr konnten wir auch in 2012 mit unseren Systemlösungen zahlreichen Herstellern bei ihren Bemühungen, Produktfälschungen zu vermeiden und somit enorme Risiken einzudämmen, weiterhelfen," so Christian Vaas, Geschäftsführer von Schwarz Druck.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Verschenken auch Sie personalisiert gedruckte Produkte zu Weihnachten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...