Weiterempfehlen Drucken

Schweizer GDZ AG investiert in Zehnfarben-Rapida 106

Offsetdruckmaschine für den 5/5-Druck soll im Juni aufgestellt werden

Posieren mit der Miniatur-Rapida (v. l. n. r.): Mike Messmer, Verkauf Investitionsgüter Print Assist, Peter J. Rickenmann, Geschäftsführer Print Assist, Urs Zieri, Leiter Technik GDZ und Claude Wiesener, Leiter VID/Einkauf/IT, beide Mitglied der Geschäftsleitung.

Die GDZ AG aus Zürich hat in eine Zehnfarben-Rapida 106 von KBA investiert. Die Offsetdruckmaschine mit Bogenwendung für den 5/5-Druck soll bereits im Juni bei dem Schweizer Druckunternehmen aufgestellt werden. Mit der Investition lege die GDZ AG zudem den Grundstein für die künftige strategische Ausrichtung.

"Ursprünglich war geplant, unsere ältere Rollenoffsetmaschine durch eine neue, moderne 16-Seiten-Maschine zu ersetzen. Die Veränderungen im Akzidenzmarkt haben uns jedoch zum Umdenken veranlasst. Der Preisverfall für Rollenoffsetaufträge hat sich in den letzten Jahren massiv verschärft. Die Konkurrenz insbesondere aus dem grenznahen Ausland wird immer aggressiver. Um diesem Wandel gerecht zu werden, kamen wir zum Schluss, uns neben den vorhandenen Akzidenzdruckaufträgen vermehrt in Richtung Spezialitäten und Mehrwert zu bewegen. Parallel dazu sehen wir bei den Druckaufträgen einen deutlichen Trend: die Auflagen sinken, die einzelnen Aufträge werden komplexer. Nach einer gründlichen Unternehmensanalyse wurde die Entscheidung für eine 10-Farben-Bogenmaschine aus dem Hause Koenig & Bauer gefällt.", erklärt Urs Zieri, Technischer Leiter des Unternehmens.

Zahnfarbenmaschine mit umfassender Ausstattung

Die neue Rapida 106 umfasst neben den Standardapplikationen wie dem Drive-Tronic-Anleger oder vom Leitstand aus stillsetzbare Farbwerke auch individuelle Automationsbausteine wie zum Beispiel eine ziehmarkenfreie Anlage, ein Zusatzpaket für den Dünndruck ab 40 g/m2 oder dem Drive-Tronic SPC, dem Direkt-Einzelantrieb der Plattenzylinder für den simultanen Druckplattenwechsel inklusive paralleler Abläufe und Prozesse). Außerdem soll die neue Druckmaschine über das automatische Vorregister Drive-Tronic PLate Ident, das spektrale und densitometrische Frabmess- und Regelsystem Densi-Tronic professional, dem Inline-Farbmess- und -regelsystem Quali-Tronic Color Constrol sowie der Air-Tronic-Auslage mit neuartigem Venturi-Bogenführungssystem. Zur Ausstattung gehört laut KBA auch Logo-Tronic professional, ein Server mit zentraler Datenbank für die Abwicklung und Verwaltung der Aufträge.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Walter Digital investiert in Inkjet-Rollendrucksystem von Ricoh

Die Ricoh Pro VC60000 soll die Vorteile von Offset und Digitaldruck miteinander kombinieren

Die Walther Digital GmbH in Korntal-Münchingen erweitert ihren Maschinenpark um ein Inkjet-Rollendrucksystem. Mit der Pro VC60000 von Ricoh will das Unternehmen, das sich auf die Produktion von Mailing, Point-of-Sale-Materialien, Marketingunterlagen und Manuals spezialisiert hat, seinen Kunden künftig eine Drucktechnologie anbieten, die laut Geschäftsführer Axel Walter die Qualität und Materialvielfalt des Offsetdrucks mit der Versionsvielfalt und Flexibilität des Digitaldrucks miteinander kombinieren soll.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...