Weiterempfehlen Drucken

Scitex Vision: präsentiert Drucksysteme auf der Fespa

Halle B2.23

Scitex Vision, Anbieter von digitalen Inkjetdrucksystemen, präsentiert auf der Fespa 2005 vom 31. Mai bis 4. Juni in München die Modellreihen Turbojet, Corjet Premium und XLjet 5+. Während der Messe wird anhand der Drucksysteme von Scitex Vision die Vielseitigkeit des industriellen Inkjetdrucks demonstriert. Mit der Scitex Vision Corjet Premium Druckmaschine soll der On-demand-Digitaldruck für Wellpappendruck und Display-Anwendungen realisierbar sein. Die Corjet Premium wurde für das Bedrucken von starren Materialien wie Wellpappe, Foamboard, Presspappe und anderen papierbasierten Linern auf starren Bedruckstoffen optimiert. Sie produziert laut Hersteller volle Bogen bis zum Format 160 x 320 cm und bis zu einer Stärke von 10 mm mit einem Durchsatz von bis zu 150 qm/h, das sind bis zu 29 vollformatigen Bogen in der Stunde. Der Scitex Vision Turbojet Großformat-Inkjetdrucker wurde speziell im Hinblick auf die Anforderungen im Display- und Großformatdruck entwickelt und soll über eine Produktionsleistung von bis zu 400 qm/h verfügen. Der Drucker ist konzipiert für Anwendungen in Display-Qualität, Innen- und Außenbeschilderungen, Bushaltestellen und Plakatwände sowie Fahrzeuggrafiken, Fensterkleber und Messegrafiken. Der Scitex Vision Turbojet druckt Rolle-zu-Bogen (bis 1,63 m x 3,66 m) mit einer Auflösung von bis zu 448 dpi. Der Scitex Vision XLjet 5+ ist mit einer Druckbreite von wahlweise zwei, drei oder fünf Metern lieferbar und soll sich unkompliziert zwischen vier, sechs und acht Farben (CMYK + LC, LM, LY, LK) umschalten lassen. Der Scitex Vision XLjet 5+ unterstützt von hinten beleuchtete und doppelseitige Anwendungen. Dank seiner Fähigkeit, ein breites Spektrum von Materialien zu bedrucken (einschließlich Flex, Banner, Canvas, Gewebe, Tyvek(tm), Textilien, Papier und Vinyl), soll er sich besonders gut für Anwendungen wie Plakatwände, Wandbehänge, Banner, Textilien (einschließlich Teppichen) und Theater- und Fernsehkulissen eignen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...