Weiterempfehlen Drucken

Shopping-Plattform snipon.de geht online

Service-Portal eröffnet neue Perspektiven für die Vermarktung lokaler Aktionsartikel

Das Team um snipon.de (v.l.n.r).: Stephan Heller (Programmierer), Christoph Deutsch (Vorstandsvorsitzender der SDV - Die Medien AG) und Jürgen Roever (Leiter Forschung und Entwicklung der SDV - Die Medien AG).

Die neue Plattform snipon.de des Druck- und Multimediadienstleisters SDV – Die Medien AG informiert Nutzer auf Basis digitalisierter Werbeprospekte über aktuelle Angebotsaktionen lokaler Handelsfirmen und Lebensmitteldiscounter. Das neue Service-Portal soll präzisere Suchergebnisse liefern sowie mehr zusätzliche Produktinformationen bieten als vergleichbare Dienste. Mit einer eigens entwickelten Software verfolgt snipon.de eine neue Strategie. Das Portal will die Grundlage dafür schaffen, dass perspektivisch jedes Schnäppchen ("snip") zusätzlich mit einem auf die Produktsuche individuell abgestimmten Gutschein ("coupon") belohnt werden kann.

Herzstück von snipon.de ist eine selbst entwickelte Software, mit der automatisiert die Produktinformationen der digitalisierten Werbeprospekte in einer Datenbank gespeichert werden. Eine Suchanfrage wird so auf der Basis von Informationen aus einer Produktdatenbank beantwortet. Sucht man nach Sekt, findet das System alle Sektangebote geordnet nach Herstellermarken und Produkten. Begriffe, in denen lediglich die Buchstabenfolge "sekt" enthalten ist, filtert das System dagegen automatisch aus. Möglich wird dies durch eine Erfassung aller Produkte innerhalb der Werbeprospekte in einer Datenbank. Auf diese Weise liefert der Dienst Suchergebnisse unabhängig davon, ob nach einem Produkt, einer Marke oder einer Produktgattung gesucht wird. Wo das Produkt am günstigsten ist, zeigt der Preisvergleich im Suchergebnis. Ein Mausklick auf das favorisierte Angebot bringt den Nutzer direkt zum Produkt. Durch die wöchentliche Erfassung der Angebotsartikel wächst die Datenbank zu einer Produktdatenbank, in der auch Informationen über den Preis oder Preisspannen gespeichert werden. Dies soll nicht nur eine fein abgestimmte Produktsuche ermöglichen, sondern auch die Qualität der Ergebnisse verbessern.

Internet-Shopper können mit snipon.de tagesaktuell die besten Angebote großer Einzelhändler finden und so beim nächsten Einkauf Geld sparen. Der Nutzer gibt auf der Internetseite www.snipon.de seinen konkreten Wohnort an und bekommt daraufhin alle Werbeprospekte von Geschäften und Discountmärkten in seiner näheren Umgebung angezeigt. Nun kann er die Angebote durchstöbern oder gezielt nach einem Produkt suchen. Die Suchanfrage lässt sich nicht nur nach Straße und Umkreis filtern, snipon.de zeigt auch alle Märkte in der Umgebung an und stellt das Angebot der Woche vor.

Die Plattform soll sowohl für die Nutzer als auch den Handel viele Vorteile bieten. Der Nutzer kann von der intuitiven, verknüpften Suche, die kostenlos und in wenigen Schritten die aktuellen Schnäppchen seiner Region anzeigt, profitieren. Er kann in kurzer Zeit seinen nächsten Einkauf von zu Hause aus planen und in die Märkte mit den besten Angeboten gehen. Für Nutzer, die ihre Einkäufe auch von unterwegs planen, soll die Suche in Zukunft soll auch mit einer Anwendung für I-Phone und I-Pad möglich sein. Für den Einzelhandl bietet der Dienst neue Möglichkeiten der Vermarktung lokaler Aktionsartikel und schafft Grundlagen für Local-Couponing-Strategien, die individuell auf die Produktsuche von Nutzern abgestimmt werden kann.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Messe Düsseldorf baut südlichen Eingangsbereich und Halle 1 neu

Drupa 2020 mit neuem Eingang Süd und neuer Messehalle 1 – bis 2030 sollen insgesamt 636 Mio. Euro ins Messegelände investiert werden

„Jetzt werden wir unseren Masterplan zur vollständigen Modernisierung und Erneuerung unseres Geländes an der Homebase fortsetzen können und alles wie immer ohne Subventionen“, berichtet Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH. Gemeint ist ein kompletter Neubau des Eingangs Süd und der anschließenden Messehalle 1. Den Planungen dazu haben Aufsichtsrat und Gesellschafter der Messe Düsseldorf GmbH zugestimmt, wie die Messe Düsseldorf meldet. Das Investitionsvolumen für diesen südlichen Bereich beträgt 140 Mio. Euro. Insgesamt will die Messe Düsseldorf bis 2030 rund 636 Mio. Euro in ihr Gelände investieren. Beginnen sollen die Arbeiten am neuen Eingang Süd und am Neubau der Halle 1 nach der Interpack im Mai 2017 und im Sommer 2019 abgeschlossen sein. Realisiert wird der Entwurf des Düsseldorfer Büros Slapa Oberholz Pszczulny Architekten.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...