Weiterempfehlen Drucken

Sicherheitsgerechtes Konstruieren von Druck- und Papierverarbeitungsmaschinen

BG-ETEM-Broschüre neu aufgelegt
 

Die neu aufgelegte BG-ETEM-Broschüre „Sicherheitsgerechtes Konstruieren von Druck- und Papierverarbeitungs-
maschinen“ mit Schwerpunkt Mechanik.

Für Hersteller von Maschinen und Anlagen gilt es, umfangreiche sicherheitstechnische Bestimmungen zu berücksichtigen. Hier soll die neu aufgelegte BG-ETEM (Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse)-Broschüre „Sicherheitsgerechtes Konstruieren von Druck- und Papierverarbeitungsmaschinen“ mit Schwerpunkt Mechanik weiterhelfen. Die Broschüre bezieht sich hauptsächlich auf die Normenreihe EN 1010 und beschreibt den aktuellen Stand der Sicherheitstechnik.

Um die Vermittlung und Erläuterung von Grundlagen geht es im ersten Teil: Hier spielen Faktoren wie zum Beispiel die geeignete Auswahl und der Einsatz von festen, verriegelten oder berührungslos wirkenden Schutzeinrichtungen eine Rolle; ergänzend erfolgen Hinweise auf die erforderliche Risikoanalyse.

Der zweite Teil zeigt typische Anwendungen und Lösungsmöglichkeiten zur Sicherheitstechnik im grafischen Maschinenbau auf. Neben der Hilfe für den Konstrukteur ist diese Broschüre auch eine wichtige Unterstützung bei der Beurteilung neuer Maschinen durch den Betreiber.

Die Broschüre hat die Bestellnummer 220.1 DP und kann im Internet heruntergeladen werden: Online: www.bgetem.de/dp-medien/direkt. Sie ist in der Rubrik Broschüren zu finden. Außerdem kann die Broschüre per E-Mail (versand@bgetem.de), telefonisch (0221 3778-1020) oder per Telefax (0221 3778-1021) bestellt werden. Sie ist für Mitgliedsbetriebe der BG ETEM kostenfrei erhältlich. Andere Besteller zahlen 2,50 Euro zzgl. Versandkostenpauschale.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...