Weiterempfehlen Drucken

Techlab: Erfolgreiche »Open House«-Veranstaltung

»Professionell Arbeiten im Digital-Foto-Workflow«

Verschiedene Workshops und Fachvorträge standen auf auf dem Programm des Open-Houses, das Techlab vom 22.-23. Mai in Groß-Umstadt ausrichtete. Zentrales Thema war »Professionell Arbeiten im Digital-Foto-Workflow«. Frank
Großmann, Präsident der Firma Colour Science aus der Schweiz, referierte über die Anwendung und Umsetzung seines Image Enhancement Systems mit professionellem ICC-Farbmanagement. Laut eigener Aussage gewährleistet das System eine
einheitliche Labor-Bildqualität, unabhängig vom verwendeten Printer. Der zweite Vortrag galt der Produktionsüberwachung im Labor. Mit den Softwareprodukten Q-print, Q-scan, Q-cam, Q-monitor und Q-master stehen dem
Digitallabor Werkzeuge zur Verfügung, die die Produktionssicherheit erhöhen sollen. Zum Thema moderne Porträtfotografie und deren Verarbeitung im Labor referierte Fotografenmeister Jörg Meisinger, am Beispiel der »OzE - Portrait Management Software«. Diese Software ermöglicht es dem Studiofotografen, das Shooting direkt von der Kamera in den PC zu laden. Er kann Korrekturen vornehmen, ein ICC-Profil zur Farbkonvertierung zuweisen. In den parallel stattfindenden Workshops konnten die Besucher verschiedene Scanlösungen für die Fach- und Amateurbildverarbeitung mit automatisierter CD-R Produktion, Oberflächendruck, Laserbelichtung auf RA 4 Photopapier, Datenmanagementstationen sowie leistungsfähige Speicher- und Archivlösungen
testen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...