Weiterempfehlen Drucken

Kalenderhersteller Terminic erneut PSO-zertifiziert

Zertifizierung für Kartonagendruck im 100er Raster

Das PSO-Team von Terminic, v.l.n.r.: Oliver Garbade, Susanne Kaleschke, Frank Wesemann, Sascha Praeger, Daniela Bergfeld, Andreas Landgraf, Andrea Kienker und Udo Eickelpasch, Prüfer des VDMNO.

Der Kalenderhersteller Terminic GmbH mit Sitz in Bremen, wurde auf Basis der ISO 12647 nach Prozess-Standard Offsetdruck (PSO) für den Kartonagendruck im 100er Raster zertifiziert. Die Zertifizierung ist bereits die vierte in Folge seit dem Jahr 2009, mit einer Gültigkeit für die kommenden zwei Jahre.

Der Prüfer des Verbandes Druck und Medien Nord-Ost e.V. (VDMNO) kontrollierte im Rahmen der Prozesskontrolle vor Ort die Module für qualifiziertes Farbmanagement, Prüfdruckerstellung, Druckformherstellung und Einrichten von Druckaufträgen/Fortdruck. Die besonderen Anforderungen des Kartonagendrucks im 100er Raster innerhalb des Offsetdrucks, wie Farbraumtransformationen, Simulation unterschiedlicher Druckbedingungen, das Erreichen der geforderten Druckkennlinie und die Konstanz der geforderten Volltonfärbungen, Tonwertzunahmen und Bildpasser im Fortdruck, wurden auch in diesem Jahr erreicht. So bestätigte auch die Auswertung der Fogra Forschungsgesellschaft Druck e. V. die Auswertungsergebnisse des VDMNO und somit das Produktionsniveau bei Terminic.

Terminic hat sich laut eigenen Angaben selbst einen hohen Qualitätsanspruch auferlegt. Ein Team hauseigener Fachkräfte aus den Bereichen Druck und Vorstufe arbeitet hier kontinuierlich am Qualitätsmanagement und den Verbesserungen des Drucks im 100er Raster auf GC1-Kartonage (GC1 – weißer, einseitig gestrichener Chromokarton). Zukünftig will das Unternehmen an der erweiterten Zertifizierung PSO-aktiv teilnehmen. So entsteht laut Terminic ein dauerhaft, protokollierter und nachweisbar sicherer Prozessablauf.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

HDM: Englischsprachiger Bachelorstudiengang Print Media Technologies startet 2018

Neues Studienangebot an der Stuttgarter Hochschule der Medien im Sommersemester 2018 – Druck- und Verpackungsstudiengänge werden neu ausrichtet

An der Hochschule der Medien (HDM) in Stuttgart startet Im Sommersemester 2018 ein neuer, englischsprachiger Bachelorstudiengang: Print Media Technologies. Im Mittelpunkt soll dabei die Bildung von Fach- und Führungskräften für die Druckmedien- und Verpackungsindustrie stehen, wie die Hochschule jetzt mitteilt. Der Studiengang Druck- und Medienindustrie (Schwerpunkt Graphic Arts Technology) soll dann zum Wintersemester 2017/2018 auslaufen. Darüber hinaus hat die Hochschule eine Neuausrichtung ihrer Druck- und Verpackungsstudiengänge angekündigt.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...