Weiterempfehlen Drucken

"Trends in der Buch- und Medienproduktion": HTWK Leipzig veranstaltet Vortragsreihe

Termine am 16. Dezember und im Januar im Haus des Buches

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig lädt heute und im Januar zu einer Vortragsreihe "Trends in der Buch- und Medienproduktion" ins Haus des Buches in Leipzig ein. Den Auftakt der Reihe, die von Studierenden der Verlagsherstellung organisiet wurde, bildet das Thema "Ebooks auf iPhone & Co. – Märkte, Produktion, Kosten, Zukunft", über das Matthias Heubach (Heubach Media) aus Hamburg referiert.
Mit der Vortragsreihe, die von der Fakultät Medien der HTWK Leipzig veranstaltet wird, soll in regelmäßigen Abständen über die Entwicklungen in der Verlagsbranche informiert werden. Der Eintritt ist kostenfrei.
Die Veranstaltungen im Überblick:
16. Dezember 2009, 17 bis 19 Uhr: Matthias Heubach (Heubach Media) "Ebooks auf iPhone & Co. – Märkte, Produktion, Kosten, Zukunft
6. Januar 2010, 17 bis 19 Uhr: Gerrit Imsieke (LE-Tex) "'iPhone BOD Googlebooks EPUB Database XML PDF/X3 Kindle Accessibility POOP NBT ready' ist das neue 'Camera ready' – kommen alle mit?"
20. Januar 2010, 15 bis 17 Uhr: Stephan Born (Hoffmann & Campe) " Werkstattbericht: E-Books im Verlag. Was sich schon geändert hat – was noch ändern muss – wie es weitergehen könnte"
27. Januar 2010, 17 bis 19 Uhr: Olaf Reiswig (Mairdumont) "World Wide Printing: Bücher international produzieren – ein Erfolgsmodell?"

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Konjunktur im April: Erneute Verbesserung des Geschäftsklimas

Das aktuelle Konjunkturtelegramm des BVDM

Das Geschäftsklima in der Druck- und Medienbranche hat sich im April 2017 gegenüber dem Vormonat erneut verbessert. Der saisonbereinigte Index stieg um 1,2 Prozent auf 106,5 Zähler und habe damit den höchsten Stand seit einem Jahr erreicht, wie es im aktuellen Konjunkturtelegramm des BVDM heißt. Ausschlaggebend dafür sei die deutlich positiver beurteilte Geschäftslage der Druckunternehmer gewesen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

In welchem Produktsegment hat der Digitaldruck das größte Wachstumspotenzial?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...