Weiterempfehlen Drucken

Über 100 Unternehmen stellen um auf Recyclingpapier

Recyclingpapieranteil in deutschen Büros bei 14 Prozent

Alle "Umsteller" auf einen Blick.

Dass jedes Unternehmen Verantwortung für den Klima- und Ressourcenschutz übernehmen kann, wollen die Teilnehmer der „Jetzt-umstellen-Kampagne“ der Initiative Pro Recyclingpapier im Jahr der Wälder zeigen. Insgesamt über 100 Unternehmen haben nach Angaben der Intitiative auf Recyclingpapier mit dem Blauen Engel umgestellt. Zu den Unternehmen zählen auch Konzerne wie Coca Cola, VW, Bosch oder C&A.

Die Initiative Pro Recyclingpapier stellt mit dieser Kampagne engagierte Unternehmen öffentlich heraus und will so weitere zur Nachahmung anregen. Das Potenzial für mehr Recyclingpapier sei gerade in der Wirtschaft besonders groß. Der Anteil von Recyclingpapier in den Büros liegt nach Angaben der Initiative Pro Recyclingpapier aktuell bei 14 Prozent.

Die teilnehmenden Umsteller unterschiedlichster Größen und Branchen verwenden Recyclingpapier oftmals mit hohen Quoten. Bei der Deutschen Telekom beispielsweise werde Recyclingpapier als wichtiger Hebel gesehen, um wertvolle natürliche Ressourcen zu schonen und die Umweltbilanz nachhaltig zu verbessern. So verdoppelte die Deutsche Telekom innerhalb von drei Monaten die Recyclingpapierquote im Konzern durch eine entsprechende Ausrichtung des Einkaufs.
 
Die SAP AG nutzt Recyclingpapier als Modell, um den weiteren Nachhaltigkeitsprozess zu gestalten. „Unsere Belegschaft assoziiert das Bedrucken von Papier mit sehr vielen Nachhaltigkeitsthemen“, erklärt Daniel Schmid, Head of Sustainability Operations der SAP AG. „Daher haben wir das Thema Papier als ‚Change Tool‘ auf unserem Weg hin zu einem Vorbild für ein nachhaltiges Unternehmen gewählt.“
 
Die Kampagne endet Ende Dezember. Teilgenommen haben unter anderem: Accenture, Bauknecht, Baur, Bionade, Bosch, BSR, Brauerei Härle, Coca Cola, C&A, Deichmann, Edding, Flughafen München, GLS Bank, HHLA, Host Europe, ING-Diba, Kärcher, Galeria Kaufhof, Kaufland, Lichtblick, SAP, Schaeffler, Studiosus, Vaude, VfL Wolfsburg, VW, Wagner & Co Solartechnik, West-LB. Weitere Umsteller finden sich unter www.jetztumstellen.de/umsteller Die Unternehmen repräsentieren über eine Million Mitarbeiter in Deutschland.
 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Labelprint24 baut Kapazitäten mit einer Truepress L350UV von Screen aus

Digitales Drucksystem soll für die Produktion von Sandwich- und Multilayer-Etiketten eingesetzt werden

Neun Monate nach der Inbetriebnahme einer HP Indigo WS6800 hat die Etikettendruckerei Labelprint24 mit Sitz im sächsischen Großenhain ihren Maschinenpark erneut ausgebaut. Mit der Investition in eine Truepress Jet L350UV von Screen reagiert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auf das gestiegene Auftragsvolumen. Das neue Etikettendrucksystem ist inline an ein speziell für die Herstellung von Sandwich- und anderen Multilayer-Etiketten entwickeltes Finishingsystem angebunden.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...