Weiterempfehlen Drucken

VDD: Erfolgsfaktor Umbruch

Jahrestagung 2015 des Vereins Deutscher Druckingenieure e.V. (VDD) am 2. Oktober 2015 in der Technischen Universität Darmstadt
 

Das Team des IDD – Institut für Druckmaschinen und Druckverfahren an der Technischen Universität Darmstadt. In der ersten Reihe ganz vorne links: Institutsleiter Prof. Dr. Edgar Dörsam.

Der Verein Deutscher Druckingenieure e.V. (VDD) lädt zur Jahrestagung 2015 am 2. Oktober in die Technische Universität Darmstadt ein. Unter dem Leitthema „Erfolgsfaktor Umbruch“ beleuchten Experten aus der Druckindustrie den Wandel in unserer Branche und zeigen auf, was sich dadurch verändert und wie Druckunternehmer darauf richtig reagieren können. Ein weiterer Programmpunkt ist die Einweihung des erweiterten und umgebauten Instituts für Druckmaschinen und Druckverfahren (IDD) sowie 60 Jahre Verein Deutscher Druckingenieure e.V.

Nach begrüßenden Worten und einer Einleitung durch Karlheinz Mohn, Vorsitzender des VDD, erläutert Sven Michael, KBA-Meprint (Veitshöchheim), seine Sicht der Dinge unter dem Thema „Technologieaspekte im Umbruch“. Kai Büntemeyer, Kolbus (Rahden), Vorsitzender – Druck- und Papiertechnik im VDMA, äußert seine Gedanken zum Leitthema der Veranstaltung im Vortrag „Alles nur im Kopf! Erfolg in Zeiten des Wandels und die Frage der Wahrnehmung.“

Ein weiterer hochkarätiger Programmpunkt ist der Vortrag von Senator h.c. Peter Sommer Elanders Europe (Waiblingen): „Katalog 4.0 – Die Renaissance gedruckter Kommunikation durch neue Technologien“.

Mit „Paper & Fiber World 2030“ stellt Thomas Strobel, Fenwis Zukunftslandkarten (Gauting), prognostische Thesen auf, während Heiko Runge, Dr. Hönle (Gräfelfing), aufzeigt, wie der „Ausbau der Marktposition durch ‚breite Spezialisierung‘„ gelingen kann.

Festreden halten Boris Fuchs, VDD: „Für die Forschung ist das gut genug – Erinnerungen eines IDD-Absolventen der Generation 80 plus“ und Dr. Eduard Neufeld, Fogra (München): „Forschungsnetzwerk Mittelstand“. 

Grußworte kommen von Dr. Manfred Efinger, Kanzler der TU Darmstadt, sowie Prof. Dr. Edgar Dörsam, Institutsleiter IDD. Eine Akademische Feier ist ebenfalls Programmpunkt: Gefeiert werden „Erweiterung und Umbau des Instituts für Druckmaschinen und Druckverfahren sowie 60 Jahre Verein Deutscher Druckingenieure e. V.“

Ort der Veranstaltung: Technische Universität Darmstadt, Gebäude S 1 03 – Raum 221, Hochschulstraße 1, 64289 Darmstadt, Get together: ab 9 Uhr, Beginn: 9.30 Uhr, Ende etwa 16 Uhr. Näheres: Telefon 0 61 51 / 16 20 32, E-Mail: schemel@idd.tu-darmstadt.de.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Studie: Globaler Medienkonsum wird 2019 zu 26 Prozent mobil erfolgen

Mobile Internetnutzung soll schon Ende 2017 weltweit bei 71 Prozent liegen

„Die Mobiltechnologie hat die Mediengewohnheiten der Verbraucher in weniger als einem Jahrzehnt vollständig auf den Kopf gestellt.“ Diese eigene Aussage bestätigt die große Mediaagentur Zenith jetzt eindrücklich in ihrer jährlich erscheinenden Studie „Media Consumption Forecasts“. Demnach soll der für 2017 prognostizierte weltweite Anteil für Mobile am gesamten Internetkonsum bereits bei erstaunlichen 71 Prozent liegen. 2019 sollen sogar schon 26 Prozent des gesamten globalen Medienkonsums auf mobiles Internet entfallen. Für Druck- und Mediendienstleister eine klare Ansage hinsichtlich einer möglichst schnell umzusetzenden Multichannel-Publishing-Strategie (Mobile first).

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Betriebsferien im Sommer?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...