Weiterempfehlen Drucken

VDD: Erfolgsfaktor Umbruch

Jahrestagung 2015 des Vereins Deutscher Druckingenieure e.V. (VDD) am 2. Oktober 2015 in der Technischen Universität Darmstadt
 

Das Team des IDD – Institut für Druckmaschinen und Druckverfahren an der Technischen Universität Darmstadt. In der ersten Reihe ganz vorne links: Institutsleiter Prof. Dr. Edgar Dörsam.

Der Verein Deutscher Druckingenieure e.V. (VDD) lädt zur Jahrestagung 2015 am 2. Oktober in die Technische Universität Darmstadt ein. Unter dem Leitthema „Erfolgsfaktor Umbruch“ beleuchten Experten aus der Druckindustrie den Wandel in unserer Branche und zeigen auf, was sich dadurch verändert und wie Druckunternehmer darauf richtig reagieren können. Ein weiterer Programmpunkt ist die Einweihung des erweiterten und umgebauten Instituts für Druckmaschinen und Druckverfahren (IDD) sowie 60 Jahre Verein Deutscher Druckingenieure e.V.

Nach begrüßenden Worten und einer Einleitung durch Karlheinz Mohn, Vorsitzender des VDD, erläutert Sven Michael, KBA-Meprint (Veitshöchheim), seine Sicht der Dinge unter dem Thema „Technologieaspekte im Umbruch“. Kai Büntemeyer, Kolbus (Rahden), Vorsitzender – Druck- und Papiertechnik im VDMA, äußert seine Gedanken zum Leitthema der Veranstaltung im Vortrag „Alles nur im Kopf! Erfolg in Zeiten des Wandels und die Frage der Wahrnehmung.“

Ein weiterer hochkarätiger Programmpunkt ist der Vortrag von Senator h.c. Peter Sommer Elanders Europe (Waiblingen): „Katalog 4.0 – Die Renaissance gedruckter Kommunikation durch neue Technologien“.

Mit „Paper & Fiber World 2030“ stellt Thomas Strobel, Fenwis Zukunftslandkarten (Gauting), prognostische Thesen auf, während Heiko Runge, Dr. Hönle (Gräfelfing), aufzeigt, wie der „Ausbau der Marktposition durch ‚breite Spezialisierung‘„ gelingen kann.

Festreden halten Boris Fuchs, VDD: „Für die Forschung ist das gut genug – Erinnerungen eines IDD-Absolventen der Generation 80 plus“ und Dr. Eduard Neufeld, Fogra (München): „Forschungsnetzwerk Mittelstand“. 

Grußworte kommen von Dr. Manfred Efinger, Kanzler der TU Darmstadt, sowie Prof. Dr. Edgar Dörsam, Institutsleiter IDD. Eine Akademische Feier ist ebenfalls Programmpunkt: Gefeiert werden „Erweiterung und Umbau des Instituts für Druckmaschinen und Druckverfahren sowie 60 Jahre Verein Deutscher Druckingenieure e. V.“

Ort der Veranstaltung: Technische Universität Darmstadt, Gebäude S 1 03 – Raum 221, Hochschulstraße 1, 64289 Darmstadt, Get together: ab 9 Uhr, Beginn: 9.30 Uhr, Ende etwa 16 Uhr. Näheres: Telefon 0 61 51 / 16 20 32, E-Mail: schemel@idd.tu-darmstadt.de.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Labelprint24 baut Kapazitäten mit einer Truepress L350UV von Screen aus

Digitales Drucksystem soll für die Produktion von Sandwich- und Multilayer-Etiketten eingesetzt werden

Neun Monate nach der Inbetriebnahme einer HP Indigo WS6800 hat die Etikettendruckerei Labelprint24 mit Sitz im sächsischen Großenhain ihren Maschinenpark erneut ausgebaut. Mit der Investition in eine Truepress Jet L350UV von Screen reagiert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auf das gestiegene Auftragsvolumen. Das neue Etikettendrucksystem ist inline an ein speziell für die Herstellung von Sandwich- und anderen Multilayer-Etiketten entwickeltes Finishingsystem angebunden.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...