Weiterempfehlen Drucken

VDD: Erster Harry-M.-Greiner-Studienpreis verliehen

Honoriert werden hervorragende Abschlussarbeiten auf dem Gebiet der Drucktechnologie
 

Die Abbildung zeigt (von links): Prof. Dr. Karl Schaschek (VDD), Micha Güdel (Preisträger), Dr. Michael Dattner (Preisträger), Joachim Sonnenschein (VDD) und Karlheinz Mohn (VDD).

Der Verein Deutscher Druckingenieure e.V. (VDD) hat in diesem Jahr den Harry-M.-Greiner-Studienpreis für hervorragende Abschlussarbeiten auf dem Gebiet der Drucktechnologie an Universitäten und Hochschulen im deutschsprachigen Raum ins Leben gerufen. Die Ausschreibung wurde zur Branchenmesse Drupa im Mai 2012 veröffentlicht. Unter den zahlreichen Einreichungen wählte eine laut VDD unabhängige Jury eine studentische Abschlussarbeit und eine Doktorarbeit aus.

Auf der Mitgliederversammlung des VDD Ende September 2012 in Berlin verliehen VDD-Repräsentanten den mit einem Gesamtpreisgeld von 3000 Euro ausgestatteten Studienpreis an die beiden Preisträger.

Für seine Bachelorthesis „Simulation eines Druckkopfes für leitfähige Medien“ wurde B.Sc. Micha Güdel von der Berner Fachhochschule im schweizerischen Burgdorf mit dem Harry-M.-Greiner-Studienpreis 2012 ausgezeichnet. Ebenfalls ausgezeichnet wurde Dr.-Ing. Michael Dattner für seine Dissertation unter dem Titel „Spektrales Farbvorhersagemodell für den Rasterpunkt auf Basis der wellenlängenabhängigen Flächendeckung“, mit der er an der Bergischen Universität in Wuppertal promovierte.

Mit dem Studienpreis ehrt der VDD sein Ehrenmitglied Prof. Senator Dr.-Ing. Harry M. Greiner für seine Leistungen für die Forschung auf dem Gebiet Druckmaschinen und Druckverfahren. Dr. Greiner war von 1977 bis 1987 Vorsitzender der Forschungsgesellschaft Druckmaschinen e.V., Frankfurt/M., und langjähriges Vorstandsmitglied der damaligen MAN Roland Druckmaschinen A.G., Offenbach/M. (heute: Manroland Sheetfed GmbH). 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Mindener Tageblatt hat seine mobile Zeitungsproduktion automatisiert

Cloudbasierte Publikationssoftware Agfa Eversify sorgt für Mobile-Optimierung des Contents

Der deutsche Zeitungsverlag Mindener Tageblatt hat die Produktion der mobilen Version seiner Tageszeitung mit Hilfe von Eversify, der Publikationssoftware für mobilen Content von Agfa Graphics, rationalisiert. Mit der Cloud-basierten Lösung wurde der gesamte Produktions- und Publikationsablauf automatisiert, so dass der Herausgeber nun in der Lage ist, einen für Smartphones und Tablets optimierten Content zu liefern.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...