Weiterempfehlen Drucken

Verlag Deutscher Drucker: International Congress for Digital Publishing

Faszinierend: Inkjet-Digitaldruck

Alles über den Stand und die Entwicklung des
Inkjet-Digitaldrucks und seine faszinierenden Printprodukte bietet der International Congress for Digital Publishing, der am 25.-26. September 2002 im Rahmen des 1. Herbstsymposiums von DEUTSCHER
DRUCKER und PUBLISHING PRAXIS auf der Photokina in Köln stattfinden wird. Der Vormittag des ersten Kongresstages, der sich ganz auf die Inkjet-Technologie konzentriert, widmet sich in vier Vorträgen den Grundlagen wie Datenverarbeitung, Druckfarben, Farbräumen und Substraten, und gibt Überblicke über die heute erhältlichen Systeme und ihre Märkte. Renommierte
Referenten wie Olaf Fiebrandt, Bernard Keßeler und Kurt K. Wolf bürgen für fundierte, Informationen.
Der Nachmittag verspricht sieben Präsentationen von Praktikern, darunter den größten Anwendern von Inkjet-Drucksystemen aus Deutschland und der Schweiz. Sie werden über die von ihnen eingesetzten
Technologien und die damit produzierten Printprodukte für die verschiedenen Märkte sprechen. Für direkte Informationen von den wichtigsten Anbietern der neuen Produktionssysteme konnten namhafte Manager gewonnen werden: Domingo
Nieves, CEO von Scitex Vision Europe, wird über die letzten Entwicklungen beim größten Anbieter der Branche informieren, Scott Schinlever wird über Entwicklungen bei Vutek sprechen und Rob Haak von Dotrix wird die Möglichkeiten und Printproducte der »the.factory« aufzeigen. Besonderes Interesse dürfte Steve Goldberg von Scitex Digital Printing mit seinen Ausführungen über den
Hochgeschwindigkeits-Inkjetdruck erhalten. Seine Inkjet-Systeme sind Marktführer für Eindrucke in Offsetvordrucke, für Etikettendruck mit variablen Daten und für die Direct Mail-Druckproduktionen. Anmeldungen nimmt Frau Grossmann per E-Mail entgegen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Mondi Neusiedler nimmt neuen Großformatquerschneider in Betrieb

Neue Formatoptionen, auch Bannerformate, können nun hergestellt werden

Der Verpackungs- und Papierkonzern Mondi hat im Werk Mondi Neudiedler im österreichischen Ulmerfeld-Hausmening einen neuen Folio-Großformatquerschneider in Betrieb genommen. Die Installation ist nach Aussage des Unternehmens der letzte Schritt eines mehrjährigen Projektes, das Mondi Neusiedler zu einem spezialisierten Hersteller von Premiumpapier für den professionellen Druck machen soll. Mit dem neuen Querschneider könne Mondi nun den Anforderungen der Kunden im wachsenden digitalen und grafischen Druckmarkt flexibler entsprechen.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...