Weiterempfehlen Drucken

Viaprinto ist nun FSC-zertifiziert

Viaprinto hat sich nach den Kriterien des Forest Stewardship Council (FSC) zertifizieren lassen.

Der Online-Druckservice Viaprinto hat sich nach den Kriterien des Forest Stewardship Council (FSC) zertifizieren lassen. Damit bestätigt das FSC, dass Viaprinto die Nachhaltigkeitskriterien für verantwortungsvolle Waldwirtschaft erfüllt.

"Unsere Kunden können mit einem guten grünen Gewissen bei uns bestellen. Die Zertifizierung nach den Richtlinien des Forest Stewardship Council belegt dies nun ganz offiziell", sagt Dr. Michael Fries, Geschäftsführer von Viaprinto. Der Online-Druckservice erfüllt die Kriterien des FSC: Die Nichtregierungsorganisation hat hohe ökologische, soziale und wirtschaftliche Standards entwickelt, die dem Schutz der Wälder und den Interessen der von ihnen lebenden Menschen dienen sollen. Beispielsweise müssen abgeholzte Bäume wieder aufgeforstet und die Arbeiter angemessen bezahlt werden.

Das Label dokumentiere, dass die Produktkette von der Produktion bis zur Weiterverarbeitung, Service und Logistik lückenlos ist und somit den FSC- Standards entspricht. "Mit der Zertifizierung unterstreichen wir, dass wir uns unserer ökologischen und sozialen Verantwortung als Unternehmen bewusst sind und danach handeln. Der Schutz der Umwelt und der schonende Umgang mit nachwachsenden Rohstoffen sind elementare Bestandteile unseres Unternehmensleitbildes", erläutert Fries. Dies belege nicht nur das FSC-Label. Die Auslieferung sämtlicher Druckprodukte erfolgt bei Viaprinto CO2-neutral.

Die durch den Transport der Viaprinto-Sendungen entstehenden CO2-Emissionen werden nach einem zertifizierten Verfahren (ISO 14064) ermittelt. Dieser Ausstoß wird durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Das Nachhaltigkeits-Konzept von Viaprinto beschränkt sich jedoch nicht nur auf den Versand. Der Online-Druckdienstleister unterstützt die verantwortungsvolle Nutzung der Ressource Papier zudem durch eine völlig auflagenunabhängige Gestaltung sämtlicher Produktangebote: Der Kunde gibt nur so viele Druckexemplare in Auftrag wie er tatsächlich braucht. Viaprinto liefert Broschüren, Flyer, gebundene Bücher, Spiralbindungen, Plakate und Ordner bereits ab einem Exemplar, Überproduktionen sollen damit der Vergangenheit angehören.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Manroland Web Systems: Bonifatius investiert in Rotoman Direct-Drive

Hoch automatisierte 16-Seiten-Rollenoffsetanlage mit Direktantrieben und zusätzlichem Trichter für erweiterte Produktionsmöglichkeiten

Die Bonifatius Druckerei ist mit fast 100 Mitarbeitern der größte Teilbereich der Bonifatius GmbH in Paderborn, zu der außerdem ein Verlag, Buchhandlungen und eine Kirchenzeitung gehören. Nun investiert das Unternehmen knapp 10 Millionen Euro in deren Modernisierung. Im Zuge dessen entschied man sich bei Bonifatius erneut für eine Rotoman-Direct-Drive-Anlage von Manroland Web Systems.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...