Weiterempfehlen Drucken

Vorschau: DEUTSCHER DRUCKER Nr. 15/2009

Jetzt in Ihrem Briefkasten

Diese Woche lesen Sie in DD unter anderem:
Gut ausgebildeter Nachwuchs sichert Betrieben die Zukunft
Die Industriebuchbinderei Ostalb (IBO) setzt auf die Nachwuchskräfte aus dem eigenen Haus. Für die Ausbildung der angehenden Buchbinder wurde extra in ein Ausbildungszentrum investiert und für die Auszubildenden eine Lehrkraft eingesetzt. Erklärtes Ziel ist es dabei, die ausgebildeten Buchbinder in den Betrieb zu übernehmen.
Sagen Sie dem Markt, was er hören will – werben Sie!
Unternehmen müssen zuerst den Bedarf der Kunden kennen, um sich dann anhand von passender Werbung abzuheben. Die Produktpalette kann durch Erweiterungen auf die Wünsche der Kunden angepasst werden. Die Werbung für diese Produkte sollte man dabei einem Experten überlassen.
Hightech-Wissenschaft Druck: Aktiv die Zukunft mitgestalten
Mit dem Porträt der Technischen Universität Chemnitz schließt die DD-Hochschulserie ab. Der Schwerpunkt der TU Chemnitz liegt bei der druck- und medientechnischen Ausbildung auf der Forschung und Entwicklung. Dabei sollen die Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität der Entwicklung der Drucktechnik zu einer Hightech-Wissenschaft Rechnung tragen.
Gedruckte Funktionsschicht elektronischer Bauelemente
Eine spezielle gedruckte Funktionsschicht, die zum Patent angemeldet wurde, soll erstmals die kostengünstige Verarbeitung und/oder Auftragung ansonsten instabiler funktioneller Materialien für die organische Elektronik ermöglichen.
PORTRÄT DER WOCHE
Volker Kumpf, Geschäftsführer der RVE Printmedienlogistik GmbH in Heiligenhaus.
JETZT TESTEN: Fordern Sie ein Probeabonnement an!

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Online Print Symposium findet 2018 schon Mitte März statt

Im Fokus: Trends und Wachstumsstrategien im E-Business Print

Am 15. und 16. März 2018 ist es wieder so weit: Das Online Print Symposium (OPS) in München (Hotel Hilton Munich Airport) geht in seine sechste Runde. Die kooperierenden Veranstalter Zipcon Consulting, Bundesverband Druck und Medien e.V. (BVDM) und das Fogra Forschungsinstitut für Medientechnologien e.V. erwarten wieder über 300 Teilnehmer aus aller Welt zu der Veranstaltung, die für Viele als Branchen-Leitevent für die Online-Print-Industrie und Hauptplattform für den gegenseitigen Austausch zum Thema gilt. 2018 wird das OPS unter dem Motto „Leading the Competition – Wachstumsstrategien im Online Print“ stehen.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Rechnen Sie mit einem starken Jahresendgeschäft?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...