Weiterempfehlen Drucken

Vorschau: PUBLISHING PRAXIS 02-3/2003

Ab jetzt in Ihrem Briefkasten oder an ausgewählten Kiosken

Unter anderem lesen Sie in der kommenden Ausgabe:
VERGLEICHSTEST: XY-FLACHBETTSCANNER FÜR A3 UND COPYDOT
Scanner mit XY-Technologie sind im Kommen. Wir testen den Fujifilm Lanovia Quattro und den IQ Smart 3 von Creo auch auf ihre Copydotfähigkeit.
TEST: HELIOS ETHERSHARE & CO.
Helios hat seine Produktpalette runderneuert und dem Publishing-Server viele neue Funktionen spendiert. Wir schauen uns die wichtigsten Neuerungen genauer an.
REPORTAGE: INDIVIDUALISIERTES VERBUNDMARKETING
Zusammen mit dem Hamburger Werbewerk realisiert die Verbundgruppe »Techno-Einkauf« einen Flyer, den sich jeder teilnehmende Händler selbst zusammenstellen kann. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert. [Artikel im Volltest lesen]
SERIE: ADOBE INDESIGN VS. QUARK XPRESS
Diesmal geht es um Buchfunktionen und lange Dokumente. Sobald es um mehr als ein, zwei Seiten geht, müssen sich die Layoutprogramme in speziellen Disziplinen wie Paginierung, Textverknüpfungen oder Kapitelverwaltung beweisen. Wir zeigen, wie sich beide Konkurrenten darin schlagen.
TEST: WERKZEUGE ZUR FARBMETRISCHEN KONTROLLE
Mit dem Medienstandard Druck existieren in Deutschland verbindliche Vorgaben für die Farbkontrolle eines Digitalproofsystems. Wir beschreiben die Vorgehensweise und nehmen einige Messgeräte inklusive Software unter die Lupe.
INVERS: DIE OPTIMA WIRD ZUR OPTIMA NOVA
Die Optima hat sich mit ihren Antiqua-beeinflussten, serifenlosen Formen einen festen Platz in der typografischen Welt gesichert. In den letzten Jahren hat Hermann Zapf mit Unterstützung des Artdirectors der Linotype Library Akira Kobayashi die Optima überarbeitet, sie heutigen Gegebenheiten angepasst und stark erweitert. [Artikel im Volltest lesen]
SERIE: FARBMANAGEMENT
Kaum ein Thema erhitzt die Gemüter der Publishing-Branche derzeit so, wie das Farbmanagement. Die Praxisserie vermittelt notwendige und nützliche Grundlagen. Zweiter Teil: Scanner und Kameras profilieren.
JETZT TESTEN: Fordern Sie ein Probeabonnement an!

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Papiertechnische Stiftung konzentriert Aktivitäten künftig in Heidenau

Standort München wird im 1. Halbjahr 2018 geschlossen

Anfang Februar hat der Stiftungsrat der Papiertechnischen Stiftung (PTS) einstimmig beschlossen, den Standort der Stiftung in München im 1. Halbjahr 2018 zu schließen und den Standort in Heidenau nahe Dresden weiter zu entwickeln. Als Grund wurde angegeben, dass die Kosten für den Unterhalt zweier Standorte, insbesondere die hohe finanzielle Belastung durch das Institutsgebäude in München, die Existenz der Stiftung gefährden würden.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...