Weiterempfehlen Drucken

Vorschau: SHOPPING GUIDE PUBLISHING 2003

Ab dem 22. August in Ihrem Briefkasten oder an ausgewählten Kiosken

Unter anderem lesen Sie im Sonderheft SHOPPING GUIDE PUBLISHING 2003 von PUBLISHING PRAXIS:
INHALTSVERZEICHNIS ALS PDF
SLRs, DIGITALBACKS & SCANNER
In fünf Marktübersichten stellen wir die aktuellen digitalen Spiegelreflexkameras, digitalen Profi-Rückteile, A4- und A3-Flachbettscanner sowie Diascanner für Kleinbild und Mittelformat samt allen ihren technischen Daten vor. Begleitet werden die Übersichten von technischen Grundlageninformationen. [Einleitung im Volltest lesen]
ILLUSTRATIONSANBIETER
Illustrationen werden neben Fotografien wieder beliebter als Stilmittel. Wir stellen die wichtgsten Illustrationsanbieter vor, die mit einem eigenen Portal über das Internet erreichbar sind.
MONITORE
Der Bildschirm ist noch immer eines der wichtigsten Arbeitsinstrumente für den Produktioner, Layouter und Grafiker. Unsere Marktübersicht listet alle aktuellen Röhrenmonitore ab 21 Zoll und alle TFT-Flachbildschirme ab 18 Zoll Bilddiagonale.
TINTEN-, LED- & LASERDRUCKER
Tintenstrahler und Seitendrucker eignen sich zur Ausgabe von Proofs genauso wie für den Produktionsdruck. In der großen Übersicht im SHOPPING GUIDE PUBLISHING finden Sie die aktuellen Modelle mit Inkjet-, LED- und Lasertechnik zusammen mit aktuellen Marktrends.
DIGITALKOPIERER
Digitale Kopierer sind nicht nur ideal fürs Büro, mit einem geeigneten RIP sind sie auch ideale Einsteigergeräte für den Digitaldruck. Welches Modell sich dabei für welche Aufgaben eignet. das lesen Sie in unserer Marktübersicht. [Einleitung im Volltest lesen]
GROSSFORMATDRUCKER
Für Außen- und Innenwerbung sind die Großformatdrucker mit Piezo- und Thermo-Inkjet-Technik nicht mehr wegzudenken. Der SHOPPNG GUIDE PUBLISHING listet die aktuellen Geräte beider Technologien mit allen wichtigen Daten.
PLUG-INS & XTENSIONS FÜR XPRESS UND INDESIGN
Die Layout-Boliden Quark Xpress und Adobe Indesign lassen sich mit Hilfe von Zusatzmodulen nahezu beliebig erweitern. Doch das richtige Plug-In zu finden, ist nicht immer einfach. Wir stellen die wichtigsten Plug-Ins für diese beiden Programme vor. [Einleitung im Volltest lesen]
JETZT TESTEN: Fordern Sie ein Probeabonnement an!

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Deutscher Drucker 6/2017: FSC und kein Ende ...

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar

Leserreaktionen auf Veröffentlichungen von Deutscher Drucker und print.de gibt es immer wieder. Vor einigen Tagen löste eine Veröffentlichung, in der die Zertifizierung durch FSC/PEFC ungewöhnlich scharf kritisiert wird, sogar eine Flut an Kommentaren aus. Warum das, was war passiert? Christian Aumüller, Geschäftsführer von Aumüller Druck in Regensburg, hatte in einem Deutscher-Drucker/print.de-Interview (Deutscher Drucker Nr. 5/9.3.2017) die ökologische Sinnhaftigkeit der FSC-/PEFC-Zertifizierung von Druckpapieren hinterfragt. Und das traf offensichtlich den Nerv zahlreicher ebenfalls verärgerter Druckereiunternehmer. Solidarisch brachten sie ihren Unmut über die FSC/PEFC-Zertifizierungspraxis und deren Relevanz für die Branche zum Ausdruck. Die Kommentare finden Sie in dieser Ausgabe.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...