Weiterempfehlen Drucken

Erster Non-Stopp-Wickelautomat "UR Precision" bei X-Label in Lübbecke

Kocher & Beck widmet sich dem Maschinenbau

Peer Beck, Geschäftsführer Kocher + Beck und Matthias Michel, Geschäftsführer von X-Label, vor dem Aufwickelautomaten UR Precision 440.

Kocher + Beck, Hersteller von Stanz-Werkzeugen für die Schmalbahnindustrie, ist zunehmend auch im Bereich des Maschinenbaus tätig und hat nun bei X-Label in Lübbicke seinen ersten Non-Stopp-Wickelautomaten der Baureihe "UR Precision" installiert. Mit dem neuen Marktsegment verschafft sich das baden-württembergische Unternehmen ein weiteres Standbein.

Mit der Erstinstallation des Non-Stopp-Wickelautomaten hat Kocher + Beck seine Produktreihe "UR Precision" offziell in den Markt eingeführt. Der "Ur Precision 440" bei X-Label ist an eine Gallus EM 410 S gekoppelt und verarbeitet neben Monofolien ab 20 μ und Selbstklebematerial, vorwiegend Tubenlaminat im Drei-Schicht-Non-Stopp-Betrieb. Bis zu 75 Rollenwechsel pro Tag finden bei X-Label in einer 12-minütigen Taktung statt. Das Rolle/Rolle-Verfahren des Wickelautomaten bringt, so Matthias Michel, Geschäftsführer von X-Label, einen Zusatznutzen in die Weiterverarbeitung. So könne die Anzahl der Stopps an den Rollenschneidern reduziert und der Gesamt-Output erhöht werden.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner bei KBA in Würzburg

Strukturwandel der Branche und Bildungsthemen im Mittelpunkt
Ilse Aigner bei KBA

Am 25. April besuchten Ilse Aigner, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, und der Landtagsabgeordnete Oliver Jörg den Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer (KBA) in Würzburg. Im Gespräch mit der Konzernleitung stand das inzwischen abgeschlossene Umbauprogramm mit Restrukturierung und strategischer Neuausrichtung auf die Zukunftsmärkte Verpackungs- und Digitaldruck im Mittelpunkt. "Nach erfolgreicher Markteinführung freuen wir uns sehr, die Neuentwicklungen für den digitalen Dekor- und Wellpappendruck Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner präsentieren zu können", so Christoph Müller, Konzernleitungsmitglied für die Sparte Digital & Web Solutions.

» mehr

Die EFI Connect 2016 in Bildern

Top-Themen

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

Aktuell bei Top 10

Trend: Die 10 schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Der Griff zum Buntstift soll entschleunigend wirken und Stress abbauen. Wir stellen die Schönsten Malbücher vor.
mehr

Visuelle Denk-Kunststücke: "100 beste Plakate 14"

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Welche dieser Themen der Drupa 2016 interessieren Sie besonders?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...