Weiterempfehlen Drucken

Vorhang auf! Die Finalisten der PrintStars 2014 stehen fest

Jetzt vormerken: PrintCongress, PrintStars-Ausstellung und PrintNight am 18. September 2014 in Stuttgart
 

Die Finalisten der PrintStars 2014 stehen fest!

Voller Spannung wurde die Bekanntgabe der PrintStars-Finalisten 2014 erwartet – nun sind die über 250 nominierten Produkte und ihre Einreicher veröffentlicht worden. Sie können sich über eine Anerkennung als „PrintStar2014 Finalist“ freuen. Doch das Geheimnis, welche Finalisten in den unterschiedlichen Kategorien die ersten drei Plätze belegen und somit die Auszeichnung PrintStars Gold, Silber oder Bronze erhalten, wird erst bei der feierlichen Preisverleihung, der "PrintNight" am 18. September 2014 im Kongresszentrum Liederhalle in Stuttgart gelüftet.

Eine genaue Auflistung aller nomminierten Produkte sowie der an der Produktion beteiligten Firmen, kann hier als PDF heruntergeladen werden.

PrintCongress 2014 stellt den 3D-Druck und das Konzept der Online-Druckereien in den Mittelpunkt

Spannend wird es auch tagsüber beim PrintCongress 2014. Der vom Verlag Deutscher Drucker und GC Graphic Consult organisierte Event steht dieses Jahr ganz unter den Leitthemen „Kooperationen im Online-Druck“ und "Chancen des 3D-Drucks". Der PrintCongress wendet sich an Unternehmer, Geschäftsführer und alle Entscheider in Management, Verkauf und Technik und bietet wichtige Entscheidungsgrundlagen für das tägliche Geschäft. Wer den Tageskongress besucht, kann seine Chancen im Markt besser ausloten.

Zudem ist der Kongress eine starke Plattform für den Austausch unter Branchenkollegen. Weitere Informationen gibt es auf www.printcongress.de.

Die besten Druckprodukte des Jahres zeigt die PrintStars-Ausstellung

Ein Highlight ist auch wieder die effektvoll inszenierte PrintStars-Ausstellung der besten 250 Druckprodukte. Alle nominierten Druckprodukte können während des gesamten Kongresstages in Augenschein genommen werden.

PrintStars-Award verzeichnet erneut Rekord-Teilnahme

Bei den PrintStars 2014 beteiligten sich erneut über 900 Printbuyer, Druckereien, Agenturen, Fotostudios, Verlage, Vorstufenbetriebe und Weiterverarbeitungsunternehmen. Starke Einsendungen verzeichnete der Award auch von den Hoch-, Berufs- und Technikerschulen.

Diese Unternehmen unterstützen die PrintStars 2014

Unterstützt werden die PrintStars 2014 von folgenden renommierten Unternehmen:

  • EFI
  • Fujifilm
  • Hewlett Packard
  • Drupa - Messe Düsseldorf
  • Heidelberger Druckmaschinen
  • Hilpert Printing Equipment
  • Koenig & Bauer (KBA)
  • Medien-Versicherung
  • Felix Böttcher

Kooperationspartner der PrintStars 2014

Bergische Universität Wuppertal, Bundesverband Druck und Medien (bvdm), com! Das Computer Magazin, Deutschsprachige Flexodruck-Fachgruppe (DFTA), Deutsches Institut Druck (DID), doxnet, European Web Association (EWA), Fachverband Führungskräfte der Druckindustrie und Informationsverarbeitung (FDI), Fachverband Medienproduktioner (f:mp.), Forum Corporate Publishing (FCP), Hochschule der Medien Stuttgart, Horizont, kommunikationsverband, Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ)

Anzeige

Mehr zum Thema

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

PrintStars

Ein Hoch auf die besten Printprodukte des Jahres und ihre Macher!

Feierliche Preisverleihung der PrintStars 2014 in der Stuttgarter Liederhalle

Das Geheimnis ist gelüftet – die Gewinner der PrintStars 2014 stehen fest: Vor mehr als 450 Gästen sind heute Abend in der Stuttgarter Liederhalle die besten Druckprodukte des Jahres sowie ihre Macher mit dem Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie ausgezeichnet worden. Mit 449 Einsendungen und über 900 beteiligten Printbuyern, Druckereien, Agenturen, Fotostudios, Verlagen, Vorstufenbetrieben und Weiterverarbeitungsunternehmen konnte der wichtigste Award der Branche erneut einen Rekord verzeichnen. Nie zuvor war die Beteiligung so hoch.

» mehr

Drupa 2016

Das war die Drupa 2016

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn größten Drupa-Aussteller

Wenn am 31. Mai die weltgrößte Druckfachmesse in Düsseldorf ihre Tore öffnet, werden sich über 1.700 Aussteller auf über 135.000 Quadratmetern den Messebesuchern präsentieren. Wir haben die 10 größten Aussteller der 16. Drupa für Sie zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Welcher Aspekt von Print 4.0 ist Ihnen am wichtigsten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

  • Manfred Werfel meint:

    Schön, dass es noch so feinsinnigen Humor gibt: "Eva-Maria Bauch, Geschäftsführerin Di... » mehr

  • Eminem meint:

    Ich verstehe die Aufregung der ganzen Diskussion nicht so richtig. Wenn die Lösung von... » mehr

  • AnDi meint:

    um eines vorweg zu sagen, ich bin weder Mitarbeiter von Landa noch von einem anderen He... » mehr

Services

Bitte warten...