Impressum

   
Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Riedstraße 25
73760 Ostfildern
Postfach 4124
73744 Ostfildern
Telefon: + 49 (0)711/44817-0
Fax: +49 (0)711/442099
E-Mail: info@print.de
www.print.de
Geschäftsführer: Bernhard Niemela
Anzeigenverkauf: Jochen Kristek, Ivo Sadovnikov
Redaktion Online: Judith Grajewski
Handelsregister-Nr.: Registergericht Ulm HRB 235
Ust-IdNr.: DE 147 643 921
Copyright:

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Bernhard Niemela

Sämtliche Texte und Bilder unterliegen dem Schutz des Urhebers und dürfen ohne schriftliche Genehmigung der Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG nicht kopiert unbd verwendet werden.


Open House bei der Druckerei Rießelmann

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

Diese Promis hatten Jobs in der Druckindustrie

Kosmonaut Dr. Sigmund Jähn, Rockröhre Doro Pesch, Schriftsteller Jacques Berndorf und Politiker Wolfgang Thierse haben eines gemeinsam: alle starteten ihre berufliche Laufbahn in der Druckindustrie.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Hat sich die Fußball-WM positiv auf Ihre Geschäfte ausgewirkt?

Jetzt abstimmen

Kommentare

  • Papermaker meint:

    Über diesen Kahlschlag bin ich erschüttert. Es istr nicht schwer, sich vorzustellen, wi... » mehr

  • Kenner meint:

    Was es nicht alles gibt in Deutschland, man kein marodes Unternehmen entschulden, entlä... » mehr

  • Peter meint:

    Planinsolvenz als Geschäftsmodell in der grafischen Industrie. Das "Strickmuster" ähnel... » mehr

Services

Bitte warten...