Wirtschaft

18.02.2013  

Gebäudeplanung per 3-D-Laserscan: Wenn die Firma zur Punktwolke wird

Vermessungstechnik für Druckereien

Nicht aktuelle, analoge Grundrissdaten machen die Planung kurzfristiger Maschinenein­bringungsprojekte und die langfristige Gebäudeplanung zu einer teuren, zeitaufwendigen Mammutaufgabe. Die digitale Vermessung von Druckereien per 3-D-Laserscan, angeboten von der Techno-Grafica GmbH, verspricht hier Besserung.

» mehr

15.01.2013  

Interdisziplinarität: Was Druckereien von anderen Branchen lernen können

Marketing in der Druckindustrie

Druckereien kochen schon immer gerne ihr eigenes Süppchen. Man kümmert sich viel um seine Technik, und so mancher Druckunternehmer verliert sich auch darin. Natürlich ist es wichtig, den eigenen Betrieb im Griff zu haben, doch der Blick über den Tellerrand eröffnet die neuen Perspektiven.

» mehr

Kommentare (1)

21.08.2012  

Vom Termin zum Abschluss – So überzeugen Sie Ihre Kunden

Marketing in der Druckindustrie

Vor allem die kleinen und mittelständischen Druckbetriebe akquirieren neue Kunden hauptsächlich per Telefon. Man versucht einen Kennenlern-Termin zu vereinbaren und stellt dabei sein Unternehmen vor. Abgesehen davon, dass es gar nicht so leicht ist, einen solchen Termin zu bekommen: Mit welchem Ziel gehen Sie zu diesem ersten Treffen? Was möchten Sie erreichen, welche Erwartungen haben Sie?

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

26.10.2011  

Der Kunde und die richtige IT spielen die Hauptrollen bei Cewe-Fotobüchern

Erfolgreiche Geschäftsmodelle

Wenn es um die Vielseitigkeit und die Anwendungsmöglichkeiten des Digitaldrucks geht, wird nicht selten das Fotobuch als Paradebeispiel angeführt. Ob die Erinnerungen an einen traumhaften Urlaub oder ein Familienalbum für die Großeltern – was mit der entsprechenden Software so unkompliziert und einfach gestaltet und bestellt werden kann, erfordert auf Seiten der Produktion mehr als nur eine simple Digitaldruckmaschine.

» mehr

13.07.2011  

„Gedruckt oder digital ist egal, solange das Gesamtmedienkonzept stimmt“

Neue Märkte, neue Anwendungen

Was zeichnet einen „wahren“ Mediendienstleister wie Schaffrath Neue Medien aus? Er muss die Kla­viatur der klassischen Medien ebenso beherrschen wie die der aktuellsten Online-Medien. Nur dann ist er in der Lage, seine Kunden ernsthaft zu beraten und für sie crossmediale Kommunikationskonzepte mit Mehrwert umzusetzen.

» mehr

13.07.2011  

Der Mailingautomat

Die Zeit, als ein Direct Mail nur ein personalisierter Brief war, ist längst vorbei. Kunden setzen mittlerweile auf kreatives und originelles Design, crossmediale Kampagnen, Gutscheinaktionen und vieles mehr. Das Thüringer Unternehmen Briefodruck mit Sitz in Wünschendorf hat sich auf diese Wünsche spezialisiert.

» mehr

Kommentare (1)

13.07.2011  

Buchbindereien wollen mit Netzwerk „Bind-Net“ gemeinsam am Markt agieren

Kooperationen bündeln Kompetenzen

Nachdem sich 2010 der Verband deutscher Buchbindereien für Verlag und Industrie (VDB) aufgelöst hat, haben sich sechs Buchbinderbetriebe zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Unter dem Namen „Bind-Net. Das Netz innovativer Buchbinder“ wollen die Unternehmen ihre Kompetenzen bündeln, in der Ausbildung kooperieren und generell eine neue Art der Zusammenarbeit etablieren.

» mehr

13.07.2011  

RFID bringt Papier ins Rollen

Papierrollenlogistik

Wer kennt das nicht? Die Papierrolle ist beschädigt, sorgt für Stopper in der Maschine und hinterher will es keiner gewesen sein. Die lückenlose Warenrückverfolgung sowie die eindeutige Identifikation der Papierrollen kann nicht nur das Reklamationshandling vereinfachen, sondern auch den gesamten Logistikprozess in der Papierfabrik sowie in der Druckerei optimieren. Einen Lösungsansatz bietet die RFID-Technologie im Rollenkern.

» mehr

13.07.2011  

Optimiertes Verpackungsmanagement spart Kärcher vor allem eines: Zeit...

Online-Verpackungsprozesse und -Kommunikation schaffen mehr Luft für kreative Aufgaben und reduzieren Time-to-Market-Zeiten. Der Reinigungsgerätehersteller Kärcher hat seinen Packaging-Workflow mit Webcenter von Esko Artwork rationalisiert – die Organisation des Foto- und Sprachversion-Workflows soll als Nächstes folgen.

» mehr

13.07.2011  

Rolle vorwärts ins Netz

Wenn eine Rotationsdruckerei einen Internetshop betreibt

Bechtle Druck & Service ist als Rollenoffsetdrucker eher in Nischen zu Hause. Aber bereits 2007 hat das Esslinger Unternehmen das Internet als zusätzlichen Vertriebskanal entdeckt, vor knapp zwei Jahren ging der Onlineshop „dierotationsdrucker.de“ in Betrieb. Das Geschäftsmodell, Standarddrucksachen im Rollenoffset zu produzieren, funktioniert. Allerdings nicht so, wie man sich das ursprünglich vorgestellt hatte.

» mehr

Das Druckforum 2014 in Bildern

Top-Themen

Die 10 wichtigsten Öko-Labels für eine Umweltdruckerei

Diese Umweltzertifikate und Öko-Labels müssen Sie kennen, um sich als Umweltdruckerei am Markt zu etablieren.
mehr

Die 10 Fotobuch-Anbieter mit den meisten Gestaltungsvarianten

Wer bietet die meisten Gestaltungsvarianten an, wenn es ums Fotobuch erstellen geht? Das aktuelle Ranking auf Top-Ten hat 44 Fotobuch-Anbieter unter die Lupe genommen und die 10 variantenreichsten Dienstleister gefunden.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen eine Person/Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...