Schlüsselwort: Digitaldruck

05.03.2015  

HP und KBA planen neue Lösung für den Wellpappenvordruck

Gemeinsame Entwicklung einer Rollendruckmaschine für den digitalen Vordruck auf 2,8 m Bahnbreite

Noch im Spätherbst 2014 hatte KBA-Vorstandschef Claus Bolza-Schünemann angekündigt, dass eine „Ausweitung der Aktivitäten in Wachstumsmärkten wie dem Digital- und Spezialverpackungsdruck zur Stärkung der Ertragslage im Konzern beitragen soll“. Heute nun haben HP und KBA Pläne bekannt gegeben, eine neue Inkjet-Rollendruckmaschinen für digitale Rollen-Vordrucke (Preprints) von Wellpappen Top Liner zu entwickeln, wie von beiden gemeldet wird. Die HP T1100 Simplex Color Inkjet Web Press genannte Maschine soll auf hohe Geschwindigkeit und Volumen sowie eine Bahnbreite von 110 inches (2,8 m) ausgelegt sein.  » mehr

03.03.2015  

Download: Automatisierte Weiterverarbeitung

Die Produktion von Fotobuch, Kalendern oder Postern wird durch eine automatisierte Druckweiterverarbeitung wirtschaftlich

Der Digitaldruck ermöglicht heute Printprodukte, die früher undenkbar waren. Wo vor einigen Jahren noch mit Fotoabzügen und Bastelkleber Fotoalben in Handarbeit zusammengestellt oder Fotokalender gebastelt wurden, erleichtern heute Digitalkameras, Bildbearbeitungsprogramme wie Photoshop und Fotobuchsoftware oder andere Designprogramme die Arbeit. So gehören heute individuelle Fotobücher, Poster, Kalender oder Grußkarte ganz selbstverständlich zum Alltag – dem Digitaldruck sei Dank. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

02.03.2015  

Canon erweitert Océ-Imagestream-Reihe

Neue Océ Imagestream 2400 unterstützt Bahnbreiten von bis zu 520 mm

Nachdem Canon im Oktober letzten Jahres die Océ-Imagestream-Serie mit dem Modell 3500 vorgestellt hat, folgt nun die Océ Imagestream 2400 für schmalere Bahnbreiten von bis 520 mm und einer Druckbreite von maximal 516 mm. Die Vollfarb-Inkjetdruckmaschine kann laut Hersteller sowohl auf gestrichenes und ungestrichenes Offset-Papier sowie auf Dünndruckpapier drucken. Damit sollen Druckdienstleister die Möglichkeit erhalten, Offset- und digitale Produktionslinien zu mischen, ohne dafür zwei verschiedene Papierarten vorhalten zu müssen. » mehr

02.03.2015  

Download: Selfpublishing / Books on Demand

So bringen Sie Ihr eigenes Buch auf den Markt

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, ein eigenes Buch zu schreiben und auf den Markt zu bringen? Egal, ob ein Krimi, ein Roman, ein Kinderbuch oder ein Reisebericht – mit dem Book-on-Demand-Verfahren, das auf dem Digitaldruck basiert, können Hobby-Autoren heute ganz einfach ihre Bücher drucken lassen und auf Wunsch auch – mit einer ISBN-Nummer versehen – auf dem deutschen Buchmarkt veröffentlichen. » mehr

02.03.2015  

MBO stellt beim Xeikon Café Packaging Innovations aus

Herstellung eines Pharma-Inserts

Während der Xeikon Café Packaging Innovations (10. bis 12. März 2015 in Antwerpen) zeigt der Falzmaschinenhersteller MBO (Oppenweiler) die Pharma-Leaflet-Produktion. Das Unternehmen produziert ein Insert mit niedriger Grammatur, wie es zum Beispiel als Beipackzettel in Medikamentenschachteln zu finden ist. » mehr

27.02.2015  

Kodak: Monochrome Inkjetdruckmaschine und Offline-Coating-Lösung neu

Schnelle Prosper-1000-Plus-Druckmaschine und Prosper-IOS-Offline-Beschichtungslösung auf den Hunkeler Innovationdays präsentiert

Die Kodak-Prosper-1000-Plus-Druckmaschine bedient sich der firmeneigenen Stream-Inkjet-Technologie und beruht auf der Prosper-1000-Druckmaschinenplattform, wobei der Papiertransport und die Möglichkeiten der Software neue Erweiterungen beziehungsweise Leistungssteigerungen erfahren haben. Bei Papierbahngeschwindigkeiten von max. 300 m/min sollen diese Verbesserungen die Produktion von Schwarzweiß-Anwendungen ermöglichen. Eine weitere Neuheit ist die Offline-Beschichtungslösung Prosper IOS („Image Optimizer Station“) zur Vorbereitung von Bedruckstoffen für die Verwendung in den Prosper-Druckmaschinen. » mehr

27.02.2015  

Download: Weiterbildungsinitiative Druckindustrie – welche Qualifikationen brauchen Mitarbeiter

eDossier zeigt auf, wie Innovationen in Digitaldruck und digitalen Medien den Qualifizierungsbedarf erhöhen

Medientechnologe, Mediengestalter, Buchbinder und Co.: Welche Qualifikationen sollten Mitarbeiter der Druckindustrie künftig mitbringen? Im Rahmen des Projekts "Widi – Weiterbildungsinitiative Druckindustrie" hat das Essener MMB-Institut für Medien- und Kompetenzforschung 500 repräsentativ ausgewählte Unternehmen der Medien- und Druckindustrie interviewt und so die Zukunftstrends der Druckindustrie herausgearbeitet. » mehr

26.02.2015  

Xerox: Neue kompakte Inkjet-Druckmaschine Rialto 900

Rolle-Blatt-System im A4+-Format für 320 A4-Seiten pro Minute im Single-Pass-Modus

Den US-Konzern Xerox verbindet man zuerst mit dem trockentonerbasierten elektrofotografischen Digitaldruck. Doch hat sich das Blatt inzwischen gewandelt. Auch Inkjetsysteme drängen immer stärker auf den Markt. Diesen Trend nahm Xerox auf und etablierte eine eigene Inkjet-Produktdivision mit Xerox Cipress (wasserlose Festtinte). Vor fast genau zwei Jahren, am 25. Februar 2013, übernahm Xerox dann die französische Firma Impika, nachdem man schon zwei Jahre mit ihr zusammengearbeitet hatte, und integrierte noch schnellere Rollen-Inkjetdruckmaschinen mit Flüssigtinte ins eigene Portfolio. Auf den Hunkeler Innovationdays 2015 wurde nun ein ganz neues System enthüllt: die Xerox Rialto 900 als Roll-to-sheet-Inkjetdrucksystem für 48 m/min Druckgeschwindigkeit, die von Xerox als derzeit schmalstes Narrow-Web-Inkjetdrucksystem auf dem Markt gesehen wird. » mehr

26.02.2015  

Canon stellt die Océ Varioprint i300 vor

Erstes High-End-Bogendrucksystem im Portfolio des Herstellers

Mit der Océ Varioprint i300 hat Canon sein Portfolio erstmals um eine High-End-Inkjet-Bogendruckmaschine erweitert. Die Océ Varioprint i300 soll die Geschwindigkeits- und Kapazitäslücke, die bisher zwischen tonerbasierten High-End-Einzelblattsystemen und den Einstiegsmodell der Inkjet-Endlosdrucksysteme, schließen. » mehr

25.02.2015  

Hunkeler Innovationdays: Xeikon stellt neue Farb-Digitaldruckmaschine vor

Trockentoner-System Xeikon 9800 soll das bisherige Modell Xeikon 8800 ersetzen

Der niederländische Druckmaschinenhersteller Xeikon hat auf den Hunkeler Innovationdays eine neue Farb-Digitaldruckmaschine auf Trockentoner-Basis vorgestellt. Die Xeikon 9800, die den neuen QA-CD-Toner verwendet und laut Hersteller eine Leistung von 21,5 m/min besitzt, soll das bisherige Modell Xeikon 8800 ersetzen und die Xeikon 8500 und 8600 ergänzen. Die Auslieferung des neuen Digitaldrucksystems ist für September 2015 geplant. » mehr

25.02.2015  

Download: Grundlagenwissen Drucktechnik – Datenerstellung, Druck, Weiterverarbeitung

eDossier fasst die wichtigsten Punkte einer modernen Druckproduktion zusammen – jetzt herunterladen!

Wie funktioniert der Offsetdruck? Wie der Digitaldruck? Was verbirgt sich hinter CMYK und HKS? Welche Papiere kommen in den verschiedenen Druckverfahren zum Einsatz? Und wie können die bedruckten Bogen weiterverarbeitet werden, damit aus Ihnen ein Buch, Kalender, eine Broschüre, ein Poster oder ein Fotobuch entsteht? Das eDossier "Grundlagenwissen Drucktechnik" liefert – kompakt auf 18 Seiten zusammengefasst – alle wichtigen Informationen rund um die moderne Druckproduktion. Laden Sie sich das umfangreiche eDossier gleich herunter! » mehr

18.02.2015  

Rako Gruppe investiert in die dritte HP Indigo 20000

Digitaldruck auch für flexible Verpackungen – Installation im zweiten Quartal 2015 geplant

Die Folienprint Rako GmbH ist als Hersteller für flexible Verpackungen und Shrink-Sleeves auf kleinere und mittlere Auflagen in der Lebensmittelindustrie spezialisiert. Die Indigo 20000, die im zweiten Quartal 2015 installiert werden soll, ist nach der zweiten für die Ritter Haftetiketten GmbH & Co. KG (ebenfalls Rako Gruppe) bereits die dritte 20000er in der Gruppe und stellt eine strategische Erweiterung dar, wie Rako aktuell meldet. Mit der Maschine sollen auch flexible Verpackungen im Digitaldruck hergestellt werden.  » mehr

16.02.2015  

Adphos: Trockner-Upgrade für Inkjet-Drucksysteme

NIR-Technologie-Spezialist bietet Set zum Aufrüsten von digitalen Tintenstrahl-Druckmaschinen

Bei Inkjet-Druckanlagen kann es zu Beeinträchti-gungen der Druckgeschwindigkeit und -qualität kommen, wenn zum einen die Trocknerleistung unzureichend ist und/oder hoher thermischer Stress vorherrscht und/oder eine Überhitzung des thermischen Substrats erfolgen. Im Ergebnis können Tinte und/oder Substrat beeinträchtigt werden und die bedruckten Produkte zeigen Welligkeit. Hier wären speziell beschichtete Papiere nötig. Mit einem von Adphos entwickelten Set zum Aufrüsten der Inkjet-Anlage sollen diese Einschränkungen vermieden werden können, wie das Bruckmühler (Oberbayern) Unternehmen meldet. » mehr

13.02.2015  

Download: Papier im Digitaldruck – Spezielle Sorten oder eins für alles? Wohin geht der Trend?

Das neue eDossier kann für 2,90 Euro im print.de-Shop heruntergeladen werden

Die heutigen Digitaldruckverfahren, egal ob Toner-, Tinte- oder Flüssigtoner-basierend, stellen andere Anforderungen an das Papier als beispielsweise der Offsetdruck. Denn Papier ist ein Material, dass auf Temperatur, Feuchtigkeit sowie elektrostatische und mechanische Einflüsse äußerst sensibel reagiert. Und von all dem hat der Digitaldruck viel zu bieten. Stellt sich also die Frage, was die beste Lösung ist: verschiedene spezielle Papiersorten oder ein für alles? Deutscher Drucker hat Maschinenhersteller, Papierlieferanten und Anwender nach Ihrer Einschätzung gefragt und die Ergebnisse in einem eDossier zusammengefasst. » mehr

13.02.2015  

Neu von Papyrus: schneeweißes, irisierendes Papier

Majestic Classic „snow white“

Der Papiergroßhändler Papyrus Deutschland hat eine neue, für den Digitaldruck geeignete Papiersorte im Sortiment. Majestic Classic „snow white“ ist laut Papyrus für alle Anwendungen im Geschäfts- und Bürobereich und als Verpackungspapier konzipiert. Eingesetzt werden kann es auf Inkjet- und Laserdruckern, Kopierern sowie im Digitaldruck.   » mehr

12.02.2015  

Hunkeler Innovationdays: Xeikon kündigt zwei Neuheiten an

Leaflet Produktion Suite und ein neues Trockentoner-Digitaldrucksystem feiern Premiere

Der Digitaldruckmaschinenhersteller Xeikon wird auf den Hunkeler Innovationdays in Luzern (23. bis 26. Februar) gleich zwei Neuheiten präsentieren: Neben der Leaflet Production Suite, einer Komplett-Lösung für den Druck von Packungsbeilagen, soll auch ein neues Digitaldrucksystem auf Trockentoner-Basis seine Premiere feiern. » mehr

12.02.2015  

Deutscher Drucker 3/2015: Digitaldruck-Papier im Mittelpunkt

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar

Die Ausgabe 3/2015 von Deutscher Drucker  befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Thema "Papier und Druck". Im Mittelpunkt steht dabei der Beitrag: "Papier im Digitaldruck – spezielle Sorten oder eins für alles". Ebenso auf das Schwerpunktthema ausgerichtet ist der Beitrag "Kunst und Können", in dem die Herstellung von Printprodukten für die Kunst, mit hohen Ansprüchen und außergewöhnlichen Technologien erläutert wird. Von den neuesten Trends in punkto Digitaldruck und der entsprechenden Weiterverarbeitung berichtet der Vorschau-Beitrag über die Hunkeler Innovationdays, dem Schaufenster für den Digitaldruck. Bestellen Sie gleich heute Deutscher Drucker,  Ausgabe 3/2015 im print.de-Shop. » mehr

11.02.2015  

Vorschau Hunkeler Innovationdays diese Woche in Deutscher Drucker

Erfahren Sie mehr über das "Schaufenster für den Digitaldruck"

Mehrere tausend Besucher werden vom 23. bis 26. Februar in Luzern bei einem der Messe-Highlights im Vor-Drupa-Jahr erwartet: Rund 80 Aussteller machen die einst als Hausmesse gestarteten Hunkeler Innovationdays zum Schaufenster für zahlreiche Technologie-Neuheiten rund um den Digitaldruck und die Papierverarbeitung. Lesen Sie unsere Messe-Vorschau – diese Woche im Fachmagazin Deutscher Drucker . » mehr

10.02.2015  

Canon bringt zwei neue Großformatdrucker auf den Markt

Imageprograf IPF670 und Imageprograf IPF770 für CAD- und POS-Grafiken

Mit dem Imageprograf IPF670 und dem Imageprograf IPF770 hat Canon zwei neue Großformatdrucksysteme auf den Markt gebracht, die höhere Druckgeschwindigkeiten, ein verbessertes Tintenmanagement und eine schnellere Bildverarbeitung bieten sollen. Dank der HP-GL/2- und HP-RTL-Unterstützung für eine flexiblere Verarbeitung von CAD-Dateien und den Druckbreiten von 61 cm (IPF670) und 91,4 cm (IPF770) eignen sich die Drucksysteme für Betriebe, die CAD- und POS-Grafiken in Standardauflagen produzieren. » mehr

Der Digitaldruck-Kongress 2015 in Bildern

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

"3D-Druck für Einsteiger"

Das neue Buch gibt einen Überblick über den 3D-Druck im Hobbymarkt. Auf über 60 Seiten werden aktuelle 3D-Drucker-Modelle vorgestellt, Websites für 3D-Druckvorlagen genannt und erklärt, mit welcher 3D-Software die CAD-Dateien generiert werden.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Wo sehen Sie das größte Potenzial, um die Printproduktion zu beschleunigen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...