Schlüsselwort: Digitaldruck

28.06.2017  

Oki: Thomas Seeber wird neuer Vice President Central Region

Verantwortung für Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und die Niederlande

Thomas Seeber ist neuer Vice President Central Region bei Oki. Damit verantwortet und steuert er künftig die Geschäfte des Herstellers in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien und in den Niederlanden. Seeber, der seit 2015 Vice President Channel und Distribution EMEA bei Oki Europe war, wechselt zudem in die Position des Managing Directors für die Oki Systems (Deutschland) GmbH und Oki Systems Holland BV. Damit folgt er auf Dietrich Büchner, der zwei Jahre lang die Deutschlandgeschäfte leitete. » mehr

27.06.2017  

Konica Minolta richtet neuen Geschäftsbereich Professional Print Division ein

Hersteller will verschiedene Tools anbieten, die dabei helfen sollen, neue Märkte zu erschließen

Damit Kunden aus den Bereichen Akzidenz- und Industriedruck die Effizienz ihrer Geschäftsprozesse steigern können, hat Konica Minolta in Europa einen neuen Geschäftsbereich für professionelle Drucklösungen (Professional Print Division) eingerichtet. Unter der Leitung von Charles Lissenburg als General Manager sollen entsprechende Produkte und Lösungen (Daten- und Geschäftstools) bereitgestellt werden. Mit Ihnen sollen sich Anwender neue Marktmöglichkeiten erschließen können. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

22.06.2017  

diedruckerei.de erweitert Maschinenpark um eine HP Indigo 12000

Die Onlinedruckerei diedruckerei.de (Neustadt a.d. Aisch) hat ihren Maschinenpark um eine HP Indigo 12000 erweitert. Grund für die Investition war laut CEO Dr. Michael Fries der Anstieg des Auftragsaufkommens in den Bereichen Kleinauflagen und Blitzdruck-Produkte, die noch am Werktag der Bestellung produziert werden. Dank der Neuanschaffung könne man nun den Wünschen der Kunden noch besser gerecht werden. Dank des vergrößerten Maschinenparks und der aktuellen Prozessoptimierung habe die Onlinedruckerei zudem die Preise in einem Segment senken können. » mehr

21.06.2017  

Fespa-Rückblick: Das waren die spannendsten Digitaldruck-Neuheiten

Vom dreidimensionalen Oberflächendruck bis hin zum 3D-Druck von Mimaki

700 Aussteller aus 139 Ländern, zehn Messehallen und 20.456 Besucher: das ist die Bilanz der Fespa 2017 in Hamburg, die nur knapp unter den Zahlen der Fespa 2015 in Köln lag. Zahlreiche Hersteller haben die Fachmesse für den großformatigen Digital-, Sieb- und Textildruck auch dieses Mal genutzt, um ihre Neuheiten vorzustellen. Das Spektrum reichte dabei von neuen Technologien bis hin zum Ausbau bestehender Maschinenreihen. Die spannendsten Neuheiten aus dem Digitaldruck hat Deutscher Drucker zusammengefasst. » mehr

20.06.2017  

Fogra erhält HP Latex 560 für Forschungsprojekt

Forschungs zum Thema „Farbmanagement für Transparente Medien"

Für die Bearbeitung des gerade abgeschlossenen Forschungsprojektes "Farbmanagement für transparente Medien" hat die Abteilung Vorstufentechnik der Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V. einen HP Latex 560 als Leihstellung erhalten. Schwerpunktmäßig wurde das 1,63 m breite Latex-System für die Erstellung von Drucken mit identischer Farberscheinung mit verschiedenen Leuchkästen und unterschiedlichen Materialien eingesetzt, wie die Fogra erklärt. Ziel des Projekts war es, eine Methode zu entwickeln, die mit ICC-Farbmanagement-Methoden eine ideale Farbangleichung ermöglicht. » mehr

08.06.2017  

Heidelberg: Neue Wachstumsstrategie vorgestellt

Umsatz und Ergebnis sollen bis 2022 deutlich steigen – zwei neuerliche Akquisitionen (Docufy/Fujifilm Lacke & Druckchemikalien in EMEA) bereits umgesetzt

Im Rahmen der heutigen Bilanzpressekonferenz 2016/17 hat die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) ihre neue Unternehmensstrategie vorgestellt. Der Vorstand des Unternehmens präsentierte dazu ein Maßnahmenpaket, das unter dem Namen „Heidelberg goes Digital!“ für die kommenden Jahre prägend sein soll. Demgemäß ist geplant, den strategischen Fokus auf die Themen Technologie, digitale Transformation und Effizienzverbesserung zu legen. Durch eine Vielzahl von Einzelmaßnahmen soll Heidelberg nach dem in die Gewinnzone geschafften Turnaround nun bis zum Jahr 2022 auch ein kontinuierliches Wachstum auf einen Konzernumsatz von rund 3 Mrd. Euro erzielen. Dabei soll die Profitabilität nochmals deutlich auf ein Ebitda von 250 bis 300 Mio. Euro und einen Nachsteuergewinn von mehr als 100 Mio. Euro verbessert werden. Im Geschäftsjahr 2016/17 lag der Umsatz bei knapp über 2,5 Mrd. Euro, das Ebitda bei 179 Mio. Euro und das Ergebnis nach Steuern bei 36 Mio. Euro. » mehr

07.06.2017  

Durst baut neues Kunden- und Innovationszentrum in Brixen

Ein flach schwebender "Flügel" mit einem sechsstöckigen Turm soll auf dem Altbau entstehen

Der südtiroler Hersteller von großformatigen Digitaldrucksystemen Durst baut in der Industriezone Süd in Brixen ein neues Kunden- und Innovationszentrum. Mit einer feierlichen Veranstaltung und dem Spatenstisch – unter anderem durch den CEO der Durst-Gruppe Christoph Gamper und dem Bürgermeister von Brixen Peter Brunner – ist der Startschuss für die Bauarbeiten am 26. Mai gefallen. Es soll ein flach schwebender "Flügel" mit einem sechsstöckigen Turm entstehen, der mit einer Höhe von 35 Metern weithin sichtbar sein werde. » mehr

02.06.2017  

Meiller GHP produziert Katalogaufleger für die Atelier Goldner Schnitt GmbH

Im Zuge des Dienstleisterwechsels wurde die Produktion komplett auf Digitaldruck umgestellt

Seit Anfang des Jahres produziert der Schwandorfer Mediendienstleister Meiller GHP die Katalogaufleger und Mailings für die Atelier Goldner Schnitt GmbH (AGS). Im Zuge des Dienstleisterwechsels wurde auch die Produktion umgestellt, vom Offset-Vor- und anschließendem Laser-Eindruck auf eine volldigitale Produktion auf einer Kodak Prosper 6000C. Das wiederum verschafft dem Modeversandhändler aus Münchberg neue Möglichkeiten bei der Kundenansprache. » mehr

31.05.2017  

Swiss-Q-Print stellt neue Großformatdrucker mit LED-Härtung vor

Nyala LED und Impala LED können nun auch hitzesensitive Materialien bedrucken

Auf der Fespa in Hamburg hat der Schweizer Druckmaschinenhersteller Swiss-Q-Print zwei neue Großformatdrucker mit LED-Technologie vorgestellt. Mit der Impala LED als auch der Nyala LED lassen sich auf Grund der geringeren Wärmeentwicklungen der LED-Härtung nun noch mehr und hitzesensitive Substrate bedrucken, was neue Anwendungen ermögliche. Auch der Stromverbrauch vermindere sich durch den Einsatz der LED-Härtung um bis zu 50 Prozent gegenüber den herkömmlichen Modellen, wie Produktmanager Maurus Zeller erklärte. » mehr

31.05.2017  

Unitedprint SE investiert in zwei HP Indigo 10000

Digitaldruckkapazität wird durch das B2-Format ausgebaut

Die Onlinedruckerei Unitedprint SE in Radebeul baut ihre Produktionskapazitäten im Digitaldruck durch zwei HP Indigo 10000 aus. Die neuen digitalen Bogendruckmaschinen im B2-Format sind bereits Mitte Mai in Radebeul installiert worden und sollen schon in Kürze zu HP-Indigo-12000er-Maschinen aufgerüstet werden. Ab Sommer 2017 will die Internetdruckerei, zu der Marken wie print24, Easyprint oder DDK Print Big gehören, zudem noch weiter in den Ausbau des Digitaldrucks investieren. » mehr

29.05.2017  

Photokina strukturiert sich neu: Jährlicher Turnus, neuer Termin, neue Themen

Leitmesse für Foto und Video stellt sich neu auf und findet künftig jährlich statt

Die Photokina, Leitmesse für Foto und Video, richtig sich neu aus. So soll sie ab 2018 jährlich stattfinden, um die Schnelllebigkeit und kürzer werdenden Innovationszyklen der zunehmend digitalisierten Branche besser abbilden zu können. Ab 2019 werde zudem der Termin vorverlegt, von traditionell September auf Mai. Neben Innovationen aus den Kernbereichen des Imaging Workflows soll in Köln zukünftig die ganze Bandbreite Imaging-relevanter Produkte, Anwendungen und Dienstleistungen vorgestellt werden. » mehr

26.05.2017  

Heer Gruppe nimmt Inkjetrolle Ricoh Pro VC60000 offiziell in Betrieb

Umsatz und Gewinn des Digitalgeschäfts soll gesteigert werden

Im Februar begannen die Aufbauarbeiten, nun hat die zur Heer Gruppe gehörende Walter Digital GmbH die neue Inkjetrolle Pro VC60000 von Ricoh offiziell in Betrieb genommen. Mit der Investition erweitert das Unternehmen aus Korntal-Münchingen seine Digitaldruck-Kapazitäten unter dem Dach von Körner Druck am Standort Sindelfingen, wo auch der Rollenoffset-Druck der Unternehmensgruppe zu finden ist. » mehr

25.05.2017  

Heidelberg: China bleibt wichtiger Markt

Auf der China Print 2017 – Erstmals Speedmaster CX 75-4 mit Drystar-LED-Technologie gezeigt

Die China Print 2017 in Peking (9. bis 13. Mai), größte Fachmesse dieses Jahres für die Printmedienbranche, zog mehr als 200.000 Besucher vor allem aus China, aber auch aus anderen Ländern Asiens, in die Hauptstadt der Volksrepublik. Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) stellte ihre neuen Lösungen für die Bereiche Verpackungs- und Akzidenzdruck vor. So wurde zum Beispiel erstmals eine Speedmaster CX 75-4 mit Drystar-LED-Technologie gezeigt. Die Druckmaschine vereint die Plattform der Speedmaster XL 75 mit Komponenten der Speedmaster SX 74. » mehr

24.05.2017  

Historika AG investiert in einen EFI Vutek LX2 Pro

Hybriddrucker für Rolle-zu-Rolle- und Flachbettanwendungen wird bisheriges Drucksystem ersetzen

Die Schweizer Werbetechnikfirma Historika AG aus Oberuzwil investiert in einen EFI Vutek LX3 Pro. Mit dem LED-Drucker, das sowohl für Rolle-zu-Rolle- wie auch für Flachbettanwendungen eingesetzt werden kann, soll ein bisheriges Drucksystem ersetzt werden. Zugleich will sich das Unternehmen neue Geschäftsfelder erschließen, da keine separaten Inkjet-basierten Systeme für Rolle-zu-Rolle und Flachbett-Druckjobs nötig sind. » mehr

24.05.2017  

Hamburger Digitaldruckerei Thinkprint erweitert Beratungsteam

Martin Siewert verstärkt ab Juni die Bereiche Kalkulation und Beratung

Die Digitaldruckerei Thinkprint mit Sitz in Hamburg verstärkt ab 1. Juni ihre Bereiche Kalkulation und Beratung durch Martin Siewert. Mit dem Industriemeister Druck holen sich die Hamburger einen erfahrenen Mann mit einer besonderen Expertise im Digitaldruck ins Team. Siewert kommt von S&K Neue Hamburger + Digitaldruck, wo er zuletzt als Geschäftsführer tätig war. » mehr

22.05.2017  

Ricoh stellt zwei Textildirektdruckmaschinen vor

Ricoh Ri 3000 und Ricoh Ri 6000 sollen ab dem 3. Quartal sukzessive verfügbar sein

Mit dem Ricoh Ri3000 und dem Ri 6000 hat der Hersteller Ricoh zwei neue Textildirektdrucker (Direct to Garment, DTG) angekündigt. Einen ersten Blick darauf konnten bereits die Besucher der Fespa in Hamburg darauf werfen. Beide Textildrucker verarbeiten laut Hersteller verschiedene Materialien, von 100 % Baumwolle und leichten, 100-prozentigem Polyester bis hin zu 50/50-(Polyester)-Mischgeweben für die Bekleidungsindustrie. Daher sollen sie sich unter anderem für den Druck auf T-Shirts, Stoffbeuteln, Sweatshirts oder Socken eignen. » mehr

22.05.2017  

Neue Funktionen für PDF-Workflow „aepos.Digital“

Generierung von „digitalen Trennblättern“, Ausgabe von JDF-Daten zur Digitaldruckmaschinen-Ansteuerung

Die Lewald & Partner Prepress Systeme GmbH, Softwareentwicklerin aus Garbsen, hat ihren PDF-Workflow/Auftrags-Management-System für den Digitaldruck, „aepos.Digital“, mit neuen Funktionen ausgestattet. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen: die automatische Generierung von Start- und Endseiten zur Auftragsidentifizierung sowie die JDF-Daten-Ausgabe zur Ansteuerung von Digitaldruckmaschinen. » mehr

18.05.2017  

"Pure Digital": FM Brooks richtet erste reine Digitaldruckmesse aus

Networking-Plattform soll Kreativindustrie und die Möglichkeiten des Digitaldrucks zusammenbringen

Mit der "Pure Digital" richtet FM Brooks, Teil der Mack Brooks Exhibitions Group, im April nächsten Jahres die nach eigenen Angaben erste reine Digitaldruckmesse aus. Sie soll eine Networking-Plattform zwischen innovativen Digitaldruckanwendungen und der Kreativindustrie bieten und findet vom 17. bis zum 19. April 2018 im RAI-Messezentrum in Amsterdam statt. Mitbegründer der neuen Fachmesse sind Frazer Chesterman und Marcus Timson, die beide langjährige Erfahrung mitbringen und bereits Fachmessen für den Großformat-Markt sowie die InPrint auf die Beine gestellt haben. » mehr

17.05.2017  

Abt Mediengruppe veranstaltet Media Innovation Day

"Zukunftstag" zum 80. Firmenjubiläum

Die Abt Mediengruppe beging ihr 80. Firmenjubiläum am 12. Mai 2017 mit einem "Media Innovation Day" in ihren Produktionsräumen in Weinheim. Rund 200 geladene Gäste aus 120 Unternehmen innerhalb und außerhalb der Metropolregion Rhein-Neckar informierten sich über die verschiedenen Zukunftsthemen der Branche. » mehr

16.05.2017  

Schumacher Packaging ist Feldtest-Kunde für die Delta SPC 130 von Durst

Neue Drucktechnologie für die Verpackungsproduktion soll im Herbst 2017 marktreif sein

Die Schumacher Packaging GmbH mit Hauptsitz in Ebersdorf ist strategischer Feldtest-Anwender der neuen Delta SPC 130 von Durst. Wie der südtiroler Hersteller bekannt gegeben hat, sollen durch den Einsatz bei dem bayerischen Verpackungsspezialisten insbesondere die Anforderungen bezüglich einer vollintegrierten Produktionslinie inklusive Pre- und Postproduktion getestet und finalisiert werden. Das Drucksystem, das auf der Drupa 2016 als Konzept vorgestellt wurde, soll im Herbst 2017 marktreif sein und als industrielle Komplettlösung für den Verpackungsmarkt angeboten werden. Bei Schumacher Packaging ist es seit Februar dieses Jahres im Einsatz. » mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Betriebsferien im Sommer?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...