Schlüsselwort: Digitaldruck

14.12.2017  

Konica Minolta erweitert Portfolio um Accurio Print C759

Kompaktes Produktionsdrucksystem für Hausdruckereien, Behören und Bildungseinrichtungen

Konica Minolta hat sein Portfolio an Produktionsdruckern um den neuen Accurio Print C759 erweitert. Das Nachfolgemodell des Bizhub Pro C754e bietet sowohl Druck- als auch Scanfunktionen und eignet sich daher für den Einsatz bei Hausdruckereien, Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen mit hohen Druckvolumina. Der Accurio Print C759 ist laut Hersteller ab sofort verfügbar. » mehr

14.12.2017  

Digital gedruckte Tapeten: Wachstumsmarkt für Druckdienstleister?

Karsten Brandt vom VDT gibt Hinweise zu Qualitätsstandards und europäische Anforderungen

Der Digitaldruck von Tapeten gehört zu den Marktsegmenten, die Wachstum versprechen. Zumindest lassen das die Zahlen der vergangenen Jahre vermuten, wie eine Untersuchung der IGI, der International Wall Coverings Association, herausgefunden hat. Demnach sei der weltweite Anteil digital gedruckter Tapeten von 2012 bis 2017 um 18 Prozent gestiegen. Konkrete Zahlen über den Markt digital gedruckter Tapeten in Deutschland gibt es leider nicht – doch über den allgemeinen Tapetenmarkt hierzulande konnte  Karsten Brandt vom Verband der Deutschen Tapetenindustrie (VDT) Auskunft geben – mit wertvollen Hinweisen für Druckdienstleister, die am digitalen Tapetendruck interessiert sind. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

13.12.2017  

Konica Minolta: neue Version der Software-Suite "Accurio Pro Flux"

Neue Option "Flux Preflight Pro" bietet 83 vordefinierte Preflight-Profile für unterschiedliche Aktionen

Konica Minolta hat Accurio Pro Flux in der neuen Version 7.6 vorgestellt. Die Lösung zum Organisieren, Automatisieren und Optimieren von Druckworkflows bietet nun auch die Option Flux Preflight Pro an, eine integrierte Preflight-Engine, die 83 vordefinierte Preflight-Profile für eine Vielzahl an Aktionen bereitstellt – darunter Farbkonvertierung, PDF-Analyse und -Korrekturen, PDFS-Konformität und Prozesspläne. » mehr

12.12.2017  

Millionen-Investition: DS Smith installiert HP Pagewide T1100S am Standort Fulda

Verpackungshersteller baut den Bereich digitalen Wellpappen-Pre-Print weiter aus

DS Smith war vor rund zwei Jahren das erste Unternehmen, das in die weltweit größte Rollen-Inkjetdruckmaschine HP Pagewide T1100S investiert hat. Nun legt der britische Verpackungsspezialist nach und lässt auch am Standort Fulda eine HP Pagewide T1100S installieren. Rund 15 Millionen Euro soll die Investition in die 40 m lange und fünf Meter hohe Druckmaschine, die für Bahnbreiten von bis zu 2,8 m ausgelegt ist, schlussendlich kosten. Für die Installation wurde eigens eine Halle entkernt und mit neuen Fundamenten ausgestattet. » mehr

12.12.2017  

EFI stellt neuen LED-Flachbettdrucker Pro 24f vor

Cool-Cure-LED-Technologie, variable Tröpfengröße und ein 1,2 x 2,4 m großes Flachbett

Mit dem EFI Pro 24f hat EFI auf der SGIA Expo in New Orleans einen neuen Flachbettdrucker vorgestellt. Das Großformatsystem ist mit der EFI-eigenen LED-Druckkopftechnologie für den Graustufendruck mit variabler Tröpfchengröße ausgestattet und soll so – und mit standardmäßig vier Farben plus zwei Kanälen für weiße Tinte – eine hohe Bildqualität und eine feine Detailzeichnung liefern. Dadurch eignet er sich laut Hersteller vor allem für die Produktion von Außenwerbung, hinterleuchteten Fotodisplays, Kunstreproduktionen, Folientastaturen, grafische Overlays, Lentikulardrucke und andere Spezialanwendungen. » mehr

11.12.2017  

Xerox: High-Fusion-Tinte ermöglicht Inkjetdruck auf gestrichenem Offsetpapier

Passende Druckmuster liefert die neue Ausgabe von Deutscher Drucker

Bis 2019 werden 58 Prozent des Seitenvolumens im digitalen Farbproduktionsdruck auf die Inkjet-Technologie entfallen. Das besagt eine Untersuchung des Bostoner Consulting-Hauses I.T. Strategies. Grund für das Wachstum ist dabei nicht nur der allgemeine Trend zu mehr Individualisierung sowie die Möglichkeit, hohe Volumina mit variablen Inhalten zu versehen. Auch durch die Weiterentwicklung von Maschinen und Tinten kann der Inkjetdruck immer flexibler eingesetzt werden. Mit der High-Fusion-Tinte von Xerox und dem Drucksystem Trivor 2400 HF lassen sich zum Beispiel gestrichene Offsetpapiere ohne Vorbehandlung bedrucken. Druckmuster gibt's in der neuesten Ausgabe von Deutscher Drucker. » mehr

08.12.2017  

Comdatek GmbH erweitert Maschinenpark um vier Océ-Colorado-Systeme von Canon

Insgesamt sind bei dem Erstanwender der Rolle-zu-Rolle-Großformatsystems nun fünf Maschinen im Einsatz

Die Comdatek GmbH in Hückelhoven bei Mönchengladbach hat ihren Maschinenpark gleich um vier Océ-Colorado-1640-Drucksysteme ausgebaut. Das Unternehmen war Anfang des Jahres und noch vor der offiziellen Markteinführung der europaweit erste Kunde für die Rolle-zu-Rolle-Maschine auf Basis der UV-Gel-Technologie und hat  nach der erfolgreich abgeschlossenen Testphase und der neuerlichen Investition nun fünf der 64-Zoll-Systeme im Haus. Die Systeme ergänzen nun den Maschinenpark, der auch aus Latex- und Eco-Solvent-Druckern besteht. » mehr

07.12.2017  

Heidelberg: Intelligente Vernetzung und Automatisierung im „Wachstumsmarkt Verpackungsdruck“

Mehr als 300 Besucher aus der ganzen Welt beim Packaging Day von Heidelberg – im Verpackungsmarkt 3% Wachstum pro Jahr in den kommenden fünf Jahren?

Im Rahmen des Packaging Day bei der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) in Wiesloch-Walldorf wurden die neuesten Lösungen und Technologien für den Verpackungsdruck gezeigt. Ziel dieser Lösungen ist es, die Effizienz aller Prozesse durch die intelligente Vernetzung und Automatisierung zu steigern, wie Heidelberg im Vorfeld zum Ausdruck brachte. Dies gilt sowohl für den Druck hochvolumiger Standardverpackungen als auch für hochveredelte Faltschachteln im Luxusbereich. Ein erster Bericht über den Tag mit Schwerpunkt auf der neuen Primefire 106 ist bereits auf print.de und in Deutscher Drucker Nr. 24/2017 erschienen. » mehr

07.12.2017  

Deutscher Drucker 25-26/2017: Was digitaler Tapetendruck alles kann

Weitere Themen der Jahresendausgabe: Risographie, Circle-Printers-Interview, Inkjetdruck auf Offsetpapier, Systematisch einkaufen

Zum Abschluss des Jahres erscheint die Jahresendausgabe von Deutscher Drucker in einem "neuen Kleid". Denn passend zum Thema "digitaler Tapetendruck" wird das Magazin von einem Umschlag aus Vliestapete umhüllt. Gedruckt wurde das Ganze auf der "Wall Decoration Suite" von Xeikon – und der dazugehörige Beitrag erklärt nicht nur die Produktion, sondern gibt auch Einblicke in den Tapetenmarkt an sich. Weitere Themen dieser DD-Ausgabe sind unter anderem der Inkjetdruck auf gestrichenem Offsetpapier, das Druckverfahren Risographie oder ein Interview mit dem Circle-Printers-CEO Peter Andreou über den europäischen Druckmarkt. » mehr

05.12.2017  

Thimm Gruppe produziert Hellofresh-Weihnachstboxen im XXL-Digitaldruck

Es ist bereits die zweite Kampagne des Kochbox-Anbieters, die auf der HP Pagewide T1100S bei Christiansen Print entsteht

Der Kochbox-Anbieter Hellofresh und die Thimm Gruppe machen erneut gemeinsame Sache: Nachdem der Verpackungsspezialist bereits im April Verpackungsboxen für die Sommeraktion "Grillbox" auf der HP Pagewide T1100S produzierte, steht mit der "Christmas-Box" nun das zweite gemeinsame Projekt an. Auch die limitierten Boxen für die Weihnachtsaktion, die in drei verschiedenen Größen Drei-Gänge-Menüs für das Festtagsessen beinhalten, werden auf der weltweit größten digitalen Rollendruckmaschine bei Christiansen Print in Ilsenburg gedruckt. » mehr

04.12.2017  

Xerox: Christian Gericke ist neuer General Manager, Production & Commercial Excellence

Ausbau und Wandel des Deutschlandsgeschäftes und Unterstützung über alle Kanäle hinweg stehen im Fokus

Christian Gericke ist neuer General Manager, Production & Commercial Excellence bei Xerox in Deutschland und damit zugleich Teil der deutschen Geschäftsleitung. In dieser neu geschaffenen Rolle wird sich Gericke, so Xerox, auf zwei Schwerpunkte fokussieren: Als Leiter des Produktions-Bereiches wird er sich auf den Ausbau und Wandel des Geschäftes in Deutschland konzentrieren. In seiner Rolle als Leiter Commercial Excellence unterstützt er das gesamte Geschäft über alle Kanäle hinweg und verantwortet das Portfolio-Management, den Vertrieb und das Marketing. » mehr

30.11.2017  

Elanders mit Schwedischem Unternehmenspreis 2017 geehrt

Preis in der Kategorie Großunternehmen ging an die Elanders GmbH – schwedische Kronprinzessin überreichte Preise in Leipzig

Am 23. November 2017 nahm Elanders-Geschäftsführer Senator h.c. Peter Sommer den Schwedischen Unternehmenspreis 2017 auf einem Galaabend in Leipzig direkt aus den Händen von Kronprinzessin Victoria von Schweden entgegen. Im Rahmen der Preisverleihung nahm sich die Kronprinzessin außerdem Zeit, Muster besonderer Verpackungslösungen aus dem Hause Elanders eingehend zu betrachten. » mehr

30.11.2017  

Reto Simmen wird Chief Business Officer bei Mouvent

Ehemaligen Geschäftsführer von Graph-Tech künftig verantwortlich für Markting, Vertrieb und Kundendienst

Reto Simmen, ehemaliger Geschäftsführer des Schweizer Inkjet-Entwicklers Graph-Tech, ist neuer Chief Business Officer des von Bobst und Radex im Sommer dieses Jahres gegründeten Joint-Ventures Mouvent. Simmen bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung im digitalen Druck mit. In seiner neuen Position untersteht er dem Geschäftsführer der Mouvent AG, Simon Rothen, und ist innerhalb des Unternehmens zuständig für Marketing, Vertrieb und den Kundendienst. » mehr

29.11.2017  

Digitaldruck-Kongress 2018: Das Programm steht fest

BVDM, die Landesverbände und die Drupa laden am 15. Februar zum DDK2018 nach Düsseldorf ein

Das Programm für den Digitaldruck-Kongress 2018 (15. Februar) in Düsseldorf steht fest. Zum Themenmix des vom BVDM, den Landesverbänden Druck und Medien und der Drupa veranstalteten Kongresses, gehören neben der Transformation von Offset zu Digitaldruck und den Herausforderungen der Verlagsbranche an die moderne Buchherstellung auch clevere Geschäftsideen wie persönliche Reisekataloge, intelligente Paketbeilagen oder die Umsetzung von nichtalltäglichen Projekten für hohe Kundenansprüche. Inpiration und neue Denkansätze versprechen aber auch andere Vorträge. » mehr

28.11.2017  

Neuer Geschäftsführer bei Oki Europe Ltd.

Dennie Kawahara folgt auf Terry Kawashima

Dennie Kawahara ist neuer Geschäftsführer bei der Oki Europe Ltd. In dieser Position folgt er auf Terry Kawashima, der als neuer General Manager Overseas Banking Terminals Sales nach Tokio wechselt. Kawahara ist bereits seit 25 Jahren bei Oki tätig und war zuletzt Managing Director bei Oki Data Australia. » mehr

27.11.2017  

Ricoh: Process Director in Version 3.6 verfügbar

Update für das konfigurierbare Prozessmanagement-System ermöglicht nun auch die White-Paper-Produktion

Der Ricoh Process Director, ein konfigurierbares Prozessmanagement-System von Ricoh, ist in der neuen Version 3.6 verfügbar. Das hat der Hersteller letzte Woche bei seiner Veranstaltung "The Art of the New" im britischen Telford bekanntgegeben. Die Software soll nunnicht nur die White-Paper-Produktion ermöglichen, sondern ganz allgemein Abläufe rationalisieren, die Prozessintegrität verbessern, die Produktivität steigern und dabei helfen, Kosten zu senken. Darüber hinaus ist sie die Basis-Software für die Lösungen der Automated Document Factory (ADF) von Ricoh. » mehr

23.11.2017  

RGF vergrößert sein Angebot im digitalen Etikettendruck

Partnerschaft mit dem Labelprint-Lösungsanbieter Uninet soll Geschäftsfelderweiterung bei Mitgliedern und Kunden ermöglichen

Der Ring Grafischer Fachhändler (RGF), europaweit agierendes Händlernetzwerk sowie Interessen-, Einkaufs- und Marketinggemeinschaft für Industriepartner, will seinen Mitgliedsunternehmen (und deren Kunden) künftig verstärkt auch den Markt des digitalen Etikettendrucks eröffnen. Vor diesem Hintergrund ist der RGF nun eine strategische Partnerschaft mit Uninet Imaging Inc. für die DACH-Region eingegangen. Uninet mit Stammsitz in New York und einer US-Niederlassung in Kalifornien ist ein weltweit agierender Hersteller und Anbieter von digitalen Etiketten- und Transferdrucklösungen, der die europäischen Märkte von seiner Niederlassung in Barcelona (Spanien) aus bedient. » mehr

23.11.2017  

Heidelberg Packaging Days: Verpackungsdruck wird digital

Heidelberg stellt Primefire 106 bei MPS in Obersulm vor

Kleinere Losgrößen, diversifizierte und individualisierte Produkte, kürzere Produktzyklen und entsprechend kurze Reaktionszeiten bis hin zu Personalisierungen – das sind die Herausforderungen, denen mit denen sich auch Verpackungsdrucker immer häufiger konfrontiert sehen. Begegnen kann man ihnen fast nur mit dem Digitaldruck. Die Primefire 106 von Heidelberg und Fujifilm soll eine Lösung dafür sein. » mehr

23.11.2017  

Vorschau Deutscher Drucker 24/2017: Neue Möglichkeiten der Druckveredelung

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar

Ohne eine entsprechende Veredelung ist anspruchsvolle Markenkommunikation heute kaum noch denkbar: Sowohl im Verpackungsbereich als auch bei Werbemitteln oder Geschäftspapieren sorgt sie für eine außergewöhnliche Optik und Haptik sowie im bestmöglichen Fall dafür, dass das Produkt im Gedächtnis des Nutzers haften bleibt. Deutscher Drucker zeigt im Schwerpunkt seiner Ausgabe 24/2017, wie das Unternehmen V4 Veredelung mit dem Prototyp einer MGI Jet Varnish 3D Druckprodukte digital mit UV-Lack veredelt und die Veredelung somit dreidimensional erlebbar macht. Außerdem erfahren Sie in dieser DD-Ausgabe mehr darüber, wie sich ein neuartiges Sicherheitsmerkmal ohne hochspezialisiertes Equipment drucken lässt und nicht zuletzt, wie der UV-lackierte Eyecatcher entstand, der dieser DD-Ausgabe beiliegt. » mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...