Schlüsselwort: Druckindustrie

14.11.2017  

Grundlagenwissen: Die wichtigsten Druckverfahren

Verfahren 1: Offsetdruck

Das Druckverfahren mit der weltweit größten Verbreitung ist der Offsetdruck. Hierbei handelt es sich um ein indirektes Flachdruckverfahren, bei dem die auf einen Zylinder aufgespannte Druckplatte und das zu bedruckende Substrat nicht direkt in Berührung kommen. Die Farbe wird von der Druckplatte auf einen Gummituchzylinder und von dort auf den Bedruckstoff übertragen. Offsetdruckmaschinen gibt es als Bogenmaschinen (Sheetfed) und Rollenmaschinen (Heatset oder Coldset), je nachdem, ob sie Rollen- oder Bogenpapiere bedrucken sollen. [3051] » mehr

10.11.2017  

Onlineprinters verstärkt die Geschäftsführung: Christian Würst wird Chief Commercial Officer

Damit verantwortet er seit November Marketing, Sales und Kundenservice der Onlinedruckerei

Die Onlineprinters-Gruppe mit Sitz in Neustadt a.d. Aisch hat ihre Geschäftsführung verstärkt. Seit 1. November ist Christian Würst als neuer Chief Commercial Officer (CCO) für die Weiterentwicklung der Bereiche Marketing, Sales und Kundenservice des Onlinedruck-Dienstleisters verantwortlich. Der 44-Jährige bringt nach Aussage des Unternehmens langjährige Erfahrungen in der Steuerung von international tätigen Unternehmen aus den Bereichen E-Commerce und Kommunikationstechnologie mit. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

07.11.2017  

Afterwork-Seminar: So verbessern Druckdienstleister PR und Marketing

Abendtermin am 27.11. in Stuttgart

Druckaufträge kommen nicht von allein. Unternehmen, die neue Kunden gewinnen möchten, müssen sich gekonnt in Szene setzen. In einer Multichannelumgebung bieten sich dafür viele Möglichkeiten. Das Problem ist aber dabei: Angesichts der Vielzahl an Kanälen liegen sinnloser Aktionismus und eine erfolgreiche Multichannelpräsenz eng beieinander. In einem Afterwork-Seminar (17.00 bis 20.00 Uhr) erklären Ihnen drei Contentexperten von Deutscher Drucker und print.de am 27. 11. (Stuttgart), wie Druckdienstleister Ihre externe Kommunikation am besten gestalten sollten. Lernen Sie die Mechanismen für ein erfolgreiches Marketing kennen! » mehr

03.11.2017  

Grundlagenwissen: Berufsbilder in Druckunternehmen

So differenziert die Tätigkeiten innerhalb der Druckindustrie sind, so vielfältig sind die dort vertretenen Berufsbilder. Neben dualen Ausbildungen werden an mehreren Hochschulen wie etwa an der Bergischen Universität Wuppertal, der FH München, der HTWK Leipzig, der Beuth Hochschule für Technik und der Hochschule für Medien Stuttgart druckspezifische Studiengänge angeboten. In Druckereien trifft man vor allem folgende Berufe an: » mehr

02.11.2017  

Konjunktur im Oktober: Geschäftsklima weiterhin auf hohem Niveau

Relativiert wurde die gute Lage von einer skeptischen Sicht auf die kommenden sechs Monate.

Wie aus dem aktuellen Konjunkturtelegramm des Bundesverbandes Druck und Medien hervorgeht, war die Stimmung in der Druck- und Medienbranche zu Beginn des umsatzstärksten vierten Quartals gut. Der saisonbereinigte Geschäftsklimaindex verzeichnete im Oktober ein Plus von 2,9 % gegenüber dem Vorjahresmonat. Zudem wurde mit 108,7 Zählern das hohe Niveau des Vormonats gehalten. » mehr

27.10.2017  

Ausgezeichnet: Druck&Medien Awards 2017 ehren die Besten der Printbranche

Neues Webportal "gutenberg-gang.com" stellt die prämierten Printprodukte vor

Die besten Unternehmen der deutschen Druck- und Medienwirtschaft stehen fest! Vor über 470 Vertretern der Branche sind Druckereien, Buchbindereien, aber auch Ausbildungsinstitutionen für ihre besonderen Leistungen im Grand Hyatt Hotel in Berlin mit den Druck&Medien Awards geehrt worden. Der Fujifilm Golden Award "Druckereimanager des Jahres" ging dieses Jahr an Francisco Martinez, Vorstandsvorsitzender der Straub Druck + Medien AG in Schramberg. » mehr

24.10.2017  

Grundlagenwissen: Technologietrends der Druckindustrie

Trend 3: Automatisierung und Vernetzung – Druckindustrie 4.0

Die Druckindustrie ist seit Jahrzehnten von enormen technologischen Entwicklungen geprägt. Derzeit sind in der Branche drei Technologietrends virulent: die Veredelung von Druckprodukten, die wachsenden Möglichkeiten im Digitaldruck und – über allem schwebend – die Druckindustrie 4.0, das heißt die Automatisierung und Vernetzung aller Prozessschritte. » mehr

12.10.2017  

Grundlagenwissen: Technologietrends der Druckindustrie

Trend 1: Veredelung von Printprodukten

Die Druckindustrie ist seit Jahrzehnten von enormen technologischen Entwicklungen geprägt. Derzeit sind in der Branche drei Technologietrends virulent: die Veredelung von Druckprodukten, die wachsenden Möglichkeiten im Digitaldruck und – über allem schwebend – die Druckindustrie 4.0, das heißt die Automatisierung und Vernetzung aller Prozessschritte. » mehr

10.10.2017  

Grundlagenwissen: Umsatz der Druckindustrie

Der Umsatz der deutschen Druckbranche ist seit 2009 ungefähr auf dem gleichen Niveau geblieben. Hält man sich vor Augen, dass in diesen Jahren der Siegeszug der Smartphones, Tablets und E-Books vonstattenging, sieht man schnell, wie stark die Position des Drucks in der Gesamtkommunikation bleibt. Mehr noch: In jüngster Zeit wird deutlich, dass Printprodukte in einer zunehmend fragmentierten digitalen Medien- und Kommunikationswelt durch ihre spezifischen optischen und haptischen Eigenschaften ganz besonders punkten. » mehr

02.10.2017  

Papierflieger mal anders: motorisiert, mit dem Smartphone steuerbar – und individuell bedruckt?

Kickstarter-Projekt mit motorisierten und vom Smartphone aus steuerbaren Papierfliegern bietet Raum für neue Ideen

Können Sie sich noch erinnern? An die selbst gebauten Papierflieger, die dank jeder Menge Fingespitzengefühl, mit ausgefeilter Knicktechnik und einer ordentlichen Portion Glück fünf, vielleicht zehn Meter überwinden konnten? Ein israelisches Start-Up um den Tüftler Shai Goitein hat mit "Power-Up Dart" nun ein Crowdfunding-Projekt gestartet, das aus einfachen Papierfliegern motorisierte Luftakrobaten macht, die sich per Smartphone-App steuern lassen. Wirklich spannend daran ist aber: in dem Projekt warten jede Menge neuer Aufträge auf Druckdienstleister, denn wer will schon einen Flieger auf grünen, blauen oder rotem Papier, wenn er einen individuell gestalteten und bedruckten bekommen kann? » mehr

02.10.2017  

Konjunktur im September: Geschäftsklima gesunken, Erwartungen auf Jahreshoch

Drittes Quartal schließt im Vergleich zum Vorjahr dennoch mit positiverer Geschäftsstimmung

Wie aus dem aktuellen Konjunkturtelegramm des Bundesverbandes Druck und Medien hervorgeht, hat das dritte Quartal 2017 in der Druck- und Medienbranche mit einer gegenüber dem Vorjahr positiven Geschäftsstimmung geendet. Der saisonbereinigte Geschäftsklimaindex verzeichnete im September ein Plus von 3,8 % gegenüber dem Vorjahresmonat. Nicht gehalten werden konnte hingegen das Niveau des Vormonats: Mit aktuell 108,8 Zählern lag der Index gegenüber August 2017 0,8 % im Minus. » mehr

29.09.2017  

„Lange Nacht der Printmedien“ in Berlin

Der FDI Berlin als Schirmherr und mehrere Partner luden zu einer Print-Tour durch die Bundeshauptstadt ein

Auch in diesem Jahr hatten der FDI Berlin und die Partner der „Langen Nacht der Printmedien“ Kunden und Geschäftspartner eingeladen, um die Welt der digitalen Printmedien zu entdecken. Bei der 3. Langen Nacht am 15. September 2017 drehte sich dieses Mal alles um das Buch. Es kamen rund 120 Gäste aus Berliner Betrieben, Werbeagenturen, Verlagen und Verbänden. » mehr

28.09.2017  

Verunreinigtes Waschmittel verursacht hohen Schaden an Waschbalken

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

An einer Bogendruckmaschine wird das Waschergebnis beim automatischen Reinigen der Gummitücher mit Hilfe von Waschbalken immer schlechter. Manche Bereiche der Gummituchoberfläche wurden gar nicht mehr sauber. Im Auftrag der Maschinenbruchversicherung wurde unser Sachverständiger gebeten, die Ursache und den Schadensumfang der defekten Waschbalken herauszufinden. » mehr

14.09.2017  

Wie sehr darf eine Papierqualität bei Dicke, Färbung und Strich schwanken?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Ist die Papierqualität eines Kataloges identisch zur Vorjahresproduktion und wurde wie bestellt mit PUR-Bindung produziert? Diese Frage führte zum Rechtsstreit und beschäftigte ein Landgericht. Letztlich konnten die Fragen nur durch ein Sachverständigengutachten geklärt werden. » mehr

12.09.2017  

VDMB mit „Kraftzentrum“ am neuen Standort

Verband Druck und Medien Bayern (VDMB) und seine Tochtergesellschaften jetzt im Innovationszentrum Druck und Medien in Aschheim bei München

Nach Umzug in neue Räumlichkeiten arbeitet der Verband Druck und Medien Bayern jetzt im Innovationszentrum Druck und Medien. Am neuen Standort in Aschheim bei München werden unter einem Dach der Branchenverband, das Aus- und Weiterbildungszentrum sowie die Beratungsgesellschaft gebündelt. Im neuen Gebäude sitzt mit dem Fogra Forschungsinstitut für Medientechnologien zudem ein weiterer wichtiger Akteur der Branche, mit dem der VDMB seit vielen Jahren eng kooperiert. » mehr

12.09.2017  

Die wichtigsten Verbände und Institute der Druckindustrie

Die Verbände und Institute der Druckindustrie bündeln die Interessen ihrer Mitglieder. Sie betreiben Lobbyarbeit, veranstalten Kongresse und Schulungen und bieten ihren Mitgliedern fachliche Unterstützung. Einige Organisationen betreiben auch eigene technische Forschung oder entwickeln Standards und Messgeräte. In unserem Ranking haben wir die wichtigsten Verbände und Institute der Druckindustrie in alphabetischer Reihenfolge zusammengefasst. [2093] » mehr

01.09.2017  

99 junge Menschen starten bei der Heidelberger Druckmaschinen AG ins Berufsleben

Auszubildende und duale Studenten beginnen ihre Ausbildung – Fokus soll verstärkt auf der digitalen Transformation liegen

Mit dem heutigen Tag haben an den vier Standorten der Heidelberger Druckmaschinen AG 99 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung bzw. ihr duales Studium begonnen. Im Zuge der strategischen Ausrichtung „Heidelberg goes Digital“ will das Unternehmen auch bei der Ausbildung den Fokus verstärkt auf die digitale Transformation legen. So werden Mechatroniker beispielsweise im Umgang mit der virtuellen Kollaborations- und Kommunikationsplattform "View 2 Connect" ausgebildet, die u.a. eine vollständig digitale Montageplanung ermöglicht. Zudem sollen künftig in verschiedenen Unternehmensbereichen digitale Arbeitsplätze für Auszubildende entstehen. » mehr

31.08.2017  

Anhaltendes Stímmungshoch im August

BVDM-Konjunkturtelegramm registriert verbesserte Nachfragesituation

Die Stimmung in der Druck- und Medienbranche war im August 2017 weiterhin gut. Der saisonbereinigte Geschäftsklimaindex nahm gegenüber dem Vormonat zwar um 0,2 % – auf aktuelle 109,6 Zähler – ab. Er lag jedoch 6,1 % über dem Vorjahresmonat, womit er den fünften Anstieg in Folge aufwies. » mehr

30.08.2017  

„Der Preis ist nicht immer das ausschlaggebende Argument“

Dritter Vertriebskongress der Druck- und Medienbranche am 11. Oktober 2017 in Düsseldorf – Anregungen und Tipps direkt aus der Praxis

Ein gutaufgestellter Vertrieb ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Unternehmensführung – auch in der Druck- und Medienindustrie. Der Verband Druck + Medien Nord-West lädt deshalb zum dritten Vertriebskongress der Druck- und Medienbranche am 11. Oktober 2017 nach Düsseldorf ein. Der Event liefert Impulse und unterstützt Unternehmer bei der Vertriebsarbeit. » mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Aus Zweifel an den tarif- und arbeitsrechtlichen Bedingungen bei der Herstellung wurden in Dänemark 1.200 Wahlplakate eingestampft. Zurecht?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...