Schlüsselwort: Druckindustrie

22.02.2017  

Deutscher Drucker

Deutscher Drucker ist die älteste deutschsprachige Fachzeitschrift für die Druckindustrie. 1894 als Deutscher Buch- und Steindrucker erstmals erschienen, wurde der Titel 1965 in Stuttgart von Kurt Kohlhammer wiedergegründet. 1991 ist das Fachmagazin mit der in Leipzig erscheinenden Fachzeitschrift "Papier und Druck" vereinigt worden. Heute erscheint Deutscher Drucker innerhalb der Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, die eine 100%ige Tochtergesellschaft der Fachverlagsgruppe Ebner (Ulm) ist. » mehr

22.02.2017  

Download: Trends in der Druckweiterverarbeitung

eDossier erklärt, wie Hersteller wie Müller Martini, Pitney Bowes oder Polar-Mohr auf die Entwicklungen reagieren

In Zeiten des strukturellen Wandels in der Druckindustrie müssen nicht nur Druckereien ihre Abläufe überdenken, straffen und in neue Drucktechnik investieren – auch die Hersteller von Druckmaschinen und Weiterverarbeitungsmaschinen sind angehalten, ihre Systeme noch produktiver, flexibler und wirtschaftlicher zu gestalten. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

03.02.2017  

Download: Erfolgsfaktor Mitarbeiter – Engagierte Fachkräfte finden und richtig fördern

Die richtigen Strategien zur Personalentwicklung und wie sie sich in der Druckindustrie umsetzen lassen

Dass die Mitarbeiter das wichtigste Kapital für ihr Unternehmen sind, wissen die meisten Firmenchefs – und investieren dennoch oft lieber in schwere Technik, statt in eine zielgerichtete Personalentwicklung. Gerade die Druckbranche hat hier noch immer immensen Nachholbedarf. Dass und wie es aber auch anders funktionieren kann, zeigt das Expertengespräch „Perspektive Print“ zum Thema Personalentwicklung sowie der vorangestellte Fachartikel zum Thema Personalmanagement. » mehr

26.01.2017  

Was verursacht Wasserfahnen an den Rändern der druckenden Zonen?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Der Betreiber einer 6/2-Zeitungsdruckmaschine hatte mit Wasserfahnen an den Außenkanten des Druckprodukts zu kämpfen. Der Gutachter wurde eingeschaltet, um die Ursachen zu finden und die Abhilfemaßnahmen aufzuzeigen. » mehr

24.01.2017  

Gutachten: Wie entstand der Großbrand an einer Akzidenz-Rollendruckmaschine?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Während der Druckproduktion brach an einer Akzidenz-Rollenoffsetdruckmaschine plötzlich im Bereich der Druckwerke Feuer aus. Dies war schon der zweite größere Brand in der Druckerei innerhalb kurzer Zeit. Unser Sachverständiger wurde seitens des Versicherers damit beauftragt, zunächst die Schadensursache zu ermitteln. » mehr

20.01.2017  

Damit Grünes auf Reisen geht: So viel Druck braucht ein Pflanzenversender

Welche Druckprodukte werden im Bereich des Pflanzenversandes benötigt?

Wenn es draußen noch kalt und ungemütlich ist, beginnt für den Hobbygärtner oft schon die Zeit des Planens. Denn bereits am Ende eines Jahres verschicken Garten- und Pflanzenversandhändler ihre Frühjahrs- und Sommerkataloge, die die Vorfreude auf die Saison steigern und den Verkauf ankurbeln sollen. So auch beim Pflanzenversender Ahrens+Sieberz. » mehr

12.12.2016  

Lack- und Druckfarbenindustrie für 2017 „vorsichtig optimistisch“

Gesamt-Umsätze stiegen um 1,6 Prozent – Druckfarbenabsatz stagniert im Jahr 2016

Wie im Vorjahr wird der Umsatz der in Deutschland hergestellten Lacke, Farben und Druckfarben auch 2016 wieder die Acht-Milliarden-Euro-Grenze überschreiten. Das gab heute der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e. V. (VDL, Frankfurt/Main) bekannt. Von den produzierten 2,6 Mio. Tonnen Lacken, Farben und Druckfarben werden 1,76 Mio. Tonnen in Deutschland verarbeitet. Die Inlandsumsätze 2016 werden vom Verband mit 5,5 Mrd. Euro beziffert. » mehr

08.12.2016  

Verunreinigtes Waschmittel verursacht hohen Schaden an Waschbalken

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

An einer Bogendruckmaschine wird das Waschergebnis beim automatischen Reinigen der Gummitücher mit Hilfe von Waschbalken immer schlechter. Manche Bereiche der Gummituchoberfläche wurden gar nicht mehr sauber. Im Auftrag der Maschinenbruchversicherung wurde unser Sachverständiger gebeten, die Ursache und den Schadensumfang der defekten Waschbalken herauszufinden. » mehr

07.12.2016  

Messe Düsseldorf baut südlichen Eingangsbereich und Halle 1 neu

Drupa 2020 mit neuem Eingang Süd und neuer Messehalle 1 – bis 2030 sollen insgesamt 636 Mio. Euro ins Messegelände investiert werden

„Jetzt werden wir unseren Masterplan zur vollständigen Modernisierung und Erneuerung unseres Geländes an der Homebase fortsetzen können und alles wie immer ohne Subventionen“, berichtet Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH. Gemeint ist ein kompletter Neubau des Eingangs Süd und der anschließenden Messehalle 1. Den Planungen dazu haben Aufsichtsrat und Gesellschafter der Messe Düsseldorf GmbH zugestimmt, wie die Messe Düsseldorf meldet. Das Investitionsvolumen für diesen südlichen Bereich beträgt 140 Mio. Euro. Insgesamt will die Messe Düsseldorf bis 2030 rund 636 Mio. Euro in ihr Gelände investieren. Beginnen sollen die Arbeiten am neuen Eingang Süd und am Neubau der Halle 1 nach der Interpack im Mai 2017 und im Sommer 2019 abgeschlossen sein. Realisiert wird der Entwurf des Düsseldorfer Büros Slapa Oberholz Pszczulny Architekten. » mehr

01.12.2016  

Konjunktur im November: Stimmung trübt sich erneut ein

Druckereien zeigen sich unzufriedener mit dem Auftragsbestand und blicken skeptischer in die Zukunft

Die Stimmung in der Druck  und Medienwirtschaft hat sich im November 2016 gegenüber dem Vormonat eingetrübt. Das geht aus dem aktuellen Konjunkturtelegramm des Bundesverbands Druck und Medien (BVDM) hervor. So ging der saisonbereinigte Index zur Beurteilung der aktuellen Geschäftslage um 3,5 % auf 107,9 Zähler zurück. Das Vorjahresniveau sei dabei um 5,5 % unterschritten worden. Gleichzeitig blickten die Druckunternehmer skeptischer in die Zukunft. Sie revidierten ihre Geschäftserwartungen für die kommenden sechs Monate, sodass der entsprechende Index von 100,6 Zählern im Oktober um 1,8 % auf derzeitige 98,8 Zähler sank. Die Veränderung zum Vorjahr sei mit -1,3 % weniger stark ausgeprägt gewesen. » mehr

22.11.2016  

So geht Zukunft! Druckindustrie 4.0

Fachkongress in Wiesloch zeigte Perspektiven für die digitale Zukunft der Branche auf

Das Schlagwort „Industrie 4.0“ ist in der Druckindustrie angekommen und wird als „Print 4.0“ oder „Drucken 4.0“ adaptiert. „Daten sind für unsere Branche der neue Rohstoff“, betonte Michael Neugart, Vorsitzender der Geschäftsführung der Heidelberger Druckmaschinen Vertrieb Deutschland GmbH, bei einem Fachkongress der Verbände Druck und Medien (VDM) Baden-Württemberg und Bayern in Wiesloch. Unter dem Motto „So geht Zukunft! Druckindustrie 4.0“ gingen rund 150 Fachleute der Frage nach, wie die Printmedienindustrie das Digitalzeitalter für sich nutzen kann. „Eine abschließende Definition, was Industrie 4.0 für die Druckbranche konkret bedeutet, gibt es noch nicht“, erklärte Alexander Lägeler, Geschäftsführer des VDM in Baden-Württemberg. Die Unternehmen befänden sich hier noch in einer Findungsphase. Im Laufe des Kongresses kristallisierten sich zwei wichtige Erkenntnisse heraus: Es gibt eine Tendenz weg vom Drucker hin zum modernen Kommunikationsdienstleister und IT-basiertes Schnittstellenmanagement mit dem Kunden ist von entscheidender Bedeutung. » mehr

22.11.2016  

Wie sehr darf eine Papierqualität bei Dicke, Färbung und Strich schwanken?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Ist die Papierqualität eines Kataloges identisch zur Vorjahresproduktion und wurde wie bestellt mit PUR-Bindung produziert? Diese Frage führte zum Rechtsstreit und beschäftigte ein Landgericht. Letztlich konnten die Fragen nur durch ein Sachverständigengutachten geklärt werden. » mehr

21.11.2016  

Download "Haderlumpen und Hightech"

Historische Meilensteine aus Vorstufe, Druck und Druckweiterverarbeitung

Vom Buchdruck Gutenbergs bis zur modernen, hochautomatisierten Offsetdruckmaschine mit mehreren Farben und Lackierwerk: Keine Frage, die Druckindustrie hat eine lange und traditionsreiche Geschichte, die sogar noch weiter zurück reicht als ins Jahr 15. Jahrhundert, als Gutenberg den Buchdruck mit beweglichen Metalllettern erfand. » mehr

17.11.2016  

Was sind die Gründe für Korrosionsschäden an Druckmaschine?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Schon kurze Zeit nach Inbetriebnahme einer Bogendruckmaschine zeigten sich an vielen metallischen Oberflächen Korrosionsspuren. Die Druckerei hatte ausschließlich von der Fogra zertifizierte Waschmittel eingesetzt. Feuchtwasser als Verursacher der Korrosion kam nicht in Frage, da die Druckmaschine im wasserlosen Offsetdruck produziert. Was könnte nun die Ursache sein? » mehr

07.11.2016  

Als Reaktion auf den Wandel im Markt: VDM Nord-West strukturiert sich neu

Neu definierte Aufgabenbereiche, neues Organigramm und personelle Veränderungen, um den geänderten Bedürfnissen gerecht zu werden

Der Verband Druck und Medien Nord-West reagiert auf die Veränderungen im Markt und stellt sich neu auf. Mit neu strukturierten Aufgabenbereichen, einem neuen Organigramm und einem veränderten Produktportfolio will der Verband den geänderten Anforderungen und Bedürfnissen seiner Mitgliedsunternehmen künftig noch besser gerecht werden, neue Schwerpunkte setzen und die Kernkompetenzen erweitern. Im Zuge der Umstrukturierung, die aktuell noch nicht abgeschlossen ist, hat es auch personelle Veränderungen und Neueinstellungen gegeben. » mehr

04.11.2016  

Buchbinderei Lachenmaier: Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung eröffnet

68 Arbeits- und Ausbildungsplätze sind betroffen

Die Reutlinger Buchbinderei Lachenmaier hat im September dieses Jahres beim Amtsgericht Tübingen Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt, der am 1. November bewilligt worden ist. Wie der Reutlinger General-Anzeiger berichtet, sei das Ziel eine Sanierung und die Erhaltung der 68 Arbeits- und sechs Ausbildungsplätze. Die Geschäftsführer Sylvie Weigel und Thomas Zigan, die im Mai dieses Jahres die Leitung der Buchbinderei übernommen hatten, werden nun während des Insolvenzverfahrens durch den Tübinger Rechtsanwalt Gerhard Walter als Sachwalter unterstützt. » mehr

04.11.2016  

Druck&Medien Awards 2016 für die Besten der Printbranche

In Berlin wurden die besonderen Leistungen von Menschen und Unternehmen der deutschen Druckwirtschaft ausgezeichnet

Die Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft hat in Berlin die besten Unternehmen der deutschen Druck- und Medienwirtschaft für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet. Rund 500 Vertreter der Branche waren zur ausverkauften Gala ins Hotel Grand Hyatt in die Bundeshauptstadt angereist. Die seit 2005 jährlich verliehenen Druck&Medien Awards gelten als die renommierteste Auszeichnung der deutschen Druckindustrie. Moderiert wurde die glanzvolle Awards-Gala von der TV-Moderatorin Judith Rakers. Prämiert wurden Menschen, Teams und Unternehmen in 24 Kategorien. » mehr

03.11.2016  

Edo Neumann steigt in die Geschäftsführung der Ostegruppe ein

Ab 2017 wird er zusammen mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Bernhard Borgardt die Unternehmen der Gruppe leiten

Edo Neumann steigt ab dem neuen Jahr in die Geschäftsführung der Bremervördener Ostegruppe ein. In seiner neuen Position wird er dem geschäftsführenden Gesellschafter Bernhard Borgardt zur Seite stehen und alle Unternehmen der Ostegruppe vertreten. Edo Neumann ist Diplom-Betriebswirt und verfügt über langjährige Vertriebserfahrung. Durch die Vergrößerung der Geschäftsführung soll die Ostegruppe weitere positive Impulse erhalten. » mehr

02.11.2016  

GGP Media investiert in eine KBA Rapida 106-8+L SW4 ALV2 von Allaoui Graphic Machinery

GGP Media druckt mit einer jungen gebrauchten KBA-Bogenoffsetmaschine Umschläge und weitere Ausstattungsteile für Bücher

Im Rahmen einer Umstrukturierung im Bereich Bogenoffsetdruck hat die zur Bertelsmann Printing Group gehörende GGP Media GmbH in eine „neue gebrauchte“ KBA Rapida 106-8+L SW4 ALV2  investiert. Die Maschine wurde vom Aachener Gebrauchtmaschinenspezialisten Allaoui Graphic Machinery gekauft und an den Standort Pößneck in Thüringen umgezogen. » mehr

31.10.2016  

Verband Druck und Medien Bayern feiert 70. Geburtstag

Jubiläums-Jahreshauptversammlung mit über 200 Gästen aus Politik und Wirtschaft – Chancen und Risiken der Digitalisierung diskutiert

70 Jahre jung und lebendig gibt sich der Verband Druck und Medien Bayern (VDMB). Auf seiner Jahrestagung in Nürnberg feierte der Verband den runden Geburtstag. Christoph Schleunung, Vorsitzender des VDMB, begrüßte mehr als 200 Gäste aus Politik und Wirtschaft, darunter den Bayerischen Finanzminister Dr. Markus Söder und den Nürnberger Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly. » mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...