Schlüsselwort: Drupa

10.10.2014  

Mehr als 300 Teilnehmer bei der ersten "Inkjet Conference"

41 Referenten zeigten die ganze Breite des Themas Inkjetdruck auf
Fachsimpeln bei der IJC

Mit mehr als 300 Teilnehmern hat die Premiere der "Inkjet Conference" am 30. September und 1. Oktober 2014 in Neuss die Erwartungen der Veranstalter übertroffen. Beim ersten Kongress seiner Art gaben 41 Referenten einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der Inkjet-Drucktechnologie. » mehr

11.09.2014  

Kundenindividuelle Massenproduktion im Digitaldruck ist auf dem Vormarsch

Drupa Global Insight Report untersucht die Auswirkungen des Internets auf Print

Ob Fotobücher, Kalender, Schreibwaren, Werbeartikel oder T-Shirts, ob kleine oder große Auflagen – die kundenindividuelle Massenproduktion im Digitaldruck ist auf dem Vormarsch. Das hat der Drupa Global Insights Report zum Thema „Die Auswirkungen des Internet auf Print – die digitale Flut“ ergeben. Rund 1.100 internationale Top-Entscheider der Druckindustrie nahmen im Frühjahr 2014 an der Online-Befragung teil. Die Studie zeigte außerdem den aktuellen Stellenwert des E-Commerce sowie einen steigenden Anteil an interaktiven Verpackungen auf. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

13.06.2014  

FDI veranstaltet „Roadshow 2014“ zur Drupa 2016

Umfangreiches Vortragsprogramm sowie kostenloser Besuch der Co-Reach

Der Fachverband Führungskräfte der Druckindustrie und Informationsverarbeitung e.V. (FDI) veranstaltet aus Anlass der näher rückenden Drupa 2016 eine Roadshow. Im Zeitraum vom 23. Juni bis 7. Juli 2014 werden im Rahmen dieser für Teilnehmer kostenfreien Roadshow Unternehmen und Institutionen besucht, bei denen ein umfangreiches Vortragsprogramm stattfindet. Der Besuch der Messe Co-Reach ist ebenfalls inklusive. » mehr

13.05.2014  

Drupa geht 2016 mit einer Neupositionierung ins Rennen

Zukunftstechnologien verstärkt im Fokus

Die Drupa 2016 geht mit einer strategischen Neuausrichtung und einer grundlegend überarbeiteten Nomenklatur an den Start. Unter dem Slogan „touch the future“ rückt die Messe verstärkt die Innovationskraft der Branche in den Fokus und gibt Zukunftstechnologien eine Plattform.  » mehr

02.12.2013  

Messe Düsseldorf und VDMA initiieren Marke "3D fab+print"

Bis zur drupa 2016 soll Themenbereich weiter ausgebaut werden

Die Messe Düsseldorf und der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) haben, anlässlich der K 2013, Internationale Fachmesse für Kunststoff und Kautschuk, im Oktober 2013 die Marke "3D fab+print" gelauncht. Unter diesem Dach werden künftig auf relevanten Düsseldorfer Fachmessen die entsprechenden Aussteller zusammengeführt und das Thema 3D-Druck in den Fokus der Fachöffentlichkeit gerückt. Themenrelevante Messen die "3D fab+print" präsentieren sind: die Compamed (12. bis 14. November 2014), die parallel zur Medica (12. bis 15. November 2014) stattfindet, das Messe-Quartett Gifa; Metec; Thermprocess und Newcast (16. bis 20. Juni 2015) und nicht zuletzt die drupa (31. Mai bis 10. Juni 2016).  » mehr

05.06.2013  

Drupa-Preis geht an David Hommen

Philosophie-Dissertation ausgezeichnet

Der Philosoph Dr. des. David Hommen aus Viersen hat den Drupa-Preis 2013 erhalten. Die Drupa zeichnete en 33-Jährigen für seine Dissertation „Mentale Verursachung, innere Erfahrung und handelnde Personen. Eine Verteidigung des Epiphänomenalismus“ aus. Der Preis würdigt jedes Jahr die beste Doktorarbeit der Philosophischen Fakultät an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. » mehr

27.05.2013  

Drupa-Komitee erweitert

Sieben weitere Hersteller in das nun 26-köpfige Gremium berufen
Drupa 2016

Das Komitee der Drupa 2016 wurde um sieben „Global Player“ der internationalen Herstellerindustrie erweitert: Ab sofort gehören Baumann Maschinenbau, Bielomatik, Electronics for Imaging (EFI), Hewlett Packard International, die Leonhard Kurz Stiftung, Manroland Web Systems und Technotrans dem wichtigsten Drupa-Gremium an. Dies teilte die Messe Düsseldorf mit. » mehr

26.02.2013  

Messe Düsseldorf setzt auf gedruckte Elektronik

Gemeinschaftsstand auf sechs Düsseldorfer Fachmessen

Auf sechs Fachmessen, die auf dem Düsseldorfer Messegelände stattfinden, will die Messe Düsseldorf jeweils einen Gemeinschaftsstand zum Thema "Gedruckte Elektronik" organisieren. Unter dem Label "PEPSO – Printed Electronics Products and Solutions“ will die Messe eine eigene Plattform schaffen und diese in die entsprechenden Ausstellungen für Handel, Glasverarbeitung, Verpackungen, Druck und Medizin integrieren. » mehr

05.11.2012  

Drupa wird kürzer, behält aber ihren Rhythmus bei

KBA-Chef Claus-Bolza-Schünemann wird neuer Drupa-Präsident

Die Drupa bleibt bei ihrem bisherigen Vier-Jahres-Turnus. Das hat das 20-köpfige Drupa-Komitee in seiner konstituierenden Sitzung am 2. November 2012 beschlossen. Gleichzeitig soll die Laufzeit um drei Tage auf insgesamt elf verkürzt werden. Darüber hinaus wurde Claus Bolza-Schünemann, Vorstandsvorsitzender der Koenig & Bauer AG, zum neuen Drupa-Präsidenten gewählt. » mehr

12.10.2012  

Führungswechsel bei Drupa und Digimedia

Manuel Mataré übergibt das operative Geschäft schrittweise an Sabine Geldermann

Manuel Mataré, Direktor der Fachmessen Drupa und Digimedia, wird sich aus persönlichen Gründen mit Beginn des kommenden Jahres schrittweise aus dem operativen Geschäft zurückziehen. Gleichzeitig wird er seiner Nachfolgerin Sabine Geldermann sukzessive die Projekte übergeben. Diese Übergangsphase soll bis Ende des zweiten Quartals dauern, danach steht Mataré den Drupa- und Digimedia-Teams weiter beratend zur Seite. » mehr

17.08.2012  

MB Bäuerle erweitert Maschinenprogramm

Prestigefold Net 66 bietet größeres Formatspektrum

Als Weiterentwicklung der Falzmaschine Prestigefold Net 52 bietet Hersteller MB Bäuerle die Prestigefold Net 66 an. Mit der Maschine ist unter anderem die Produktion von A4-Erzeugnissen im 3-fach-Nutzen oder die Herstellung von 24-seitigen A4-Signaturen möglich. » mehr

23.07.2012  

Drupa-Trends im Web-to-Print-Bereich auf „melaschuk-medien.de“

Unternehmensberaterin und DD-Autorin Ira Melaschuk analysiert die Entwicklungen

Rückblickend auf die Drupa 2012 hat die Unternehmensberatung Melaschuk-Medien auf der Webseite „melaschuk-medien.de“ Analysen, Trend- und Systemberichte zu den Themenkomplexen Web-to-Print, Web-to-Publish, Crossmedia und Workflow veröffentlicht. » mehr

08.06.2012  

Das sind die Maschinen mit dem attraktivsten Design

Online-Voting auf print.de

Hammerschlag grün oder blau war gestern. Heute muss das Produktionsmittel der Wahl auch optisch etwas hermachen. Was Hightech verspricht, muss auch nach Hightech aussehen. Insofern war die diesjährige Drupa nicht nur eine technologische Leistungsschau, sondern auch ein Laufsteg für schickes Maschinendesign. Und hier gab es in der Tat jede Menge sehen. » mehr

16.05.2012  

Drupa 2012: Viele Aussteller berichten von einer positiven Messe

314.500 Besucher bedeuten allerdings einen Rückgang um knapp 20 Prozent
Drupa

314.500 Besucher aus über 130 Ländern kamen zur Drupa 2012 nach Düsseldorf. Das sind 75.500 weniger als 2008. Dies gab die Messe Düsseldorf zum Abschluss der Mammutveranstaltung bekannt. Viele Aussteller berichten allerdings von einer für sie sehr positiven Messe und meldeten zahlreiche Geschäftsabschlüsse. „Die Drupa war für die Branche ein voller Erfolg. Von der Messe gingen wichtige Impulse aus. Es wurden zahlreiche Geschäftsideen und Innovationen gezeigt, die allesamt zu hohen Investitionen führten. Was die 1.850 Aussteller hier in den letzten zwei Wochen präsentiert haben, wird das Entwicklungspotential der Druck und Medienindustrie nachhaltig stärken", sagt Bernhard Schreier, Präsident der Drupa 2012 und Vorsitzender des Vorstandes der Heidelberger Druckmaschinen AG. » mehr

16.05.2012  

D.O.G. GmbH Digital-Offset Gass ordert Varimatrix-82-CS-Bogenstanze

System soll die kürzlich installierte Heidelberg Speedmaster XL 75 ergänzen

Die Drupa scheint die Investitionslust der Druckunternehmen mächtig angekurbelt zu haben. Wie die Heidelberger Druckmaschinen AG verkündet, wird die weltweit erste Varimatrix-82-CS-Bogenstanze direkt nach der Drupa bei der D.O.G. GmbH Digital-Offset Gass in Darmstadt installiert. Die "kleine Schwester" der Varimatrix 105 CS besitzt ein maximales Bogenformat von 605 x 815 mm und soll die kürzlich aufgestellte Speedmaster XL 75 im Format "F" (605 x 750 mm) ergänzen. » mehr

15.05.2012  

Erste Speedmaster XL 75 Anicolor geht an Medienhaus Reuffurth

Feldtestmaschine soll eine ältere Speedmaster SM 52 ersetzen

Die erste Speedmaster XL 75 Anicolor der Heidelberger Druckmaschinen AG wird nach der Drupa beim Medienhaus Reuffurth in Mühlheim am Main aufgestellt. Nachdem das Unternehmen bereits 2006 Feldtester für das Farbmess- und Regelsystem Prinect Inpress Control an der Speedmaster CD 74 war, soll nun die neue Speedmaster XL 75 Anicolor im Format 50 x 70 auf Herz und Nieren geprüft werden. Die Druckmaschine, die eine ältere Speedmaster SM 52 ersetzen wird, soll sich durch kurze Rüstzeiten sowie die weitgehende Standardisierung und Automatisierung des Druckprozesses auszeichnen. » mehr

15.05.2012  

Koenig & Bauer sitzt auf einem kräftig gewachsenen Auftragspolster

Drupa lief für den Würzburger Maschinenbauer „besser als erwartet“
KBA-Messestand

Die Drupa ist für den Würzburger Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer AG (KBA) „besser als erwartet“ gelaufen. Und so bekräftigte das Unternehmen bei der Präsentation seiner Zahlen für das 1. Quartal auch die Jahresprognose 2012, die von mehr Umsatz und einem höheren Gewinn ausgeht. Vorstandsvorsitzender Claus Bolza-Schünemann sprach von einer „enormen Besucherfrequenz auf dem KBA-Messestand“ und davon, dass das Interesse an den Produktneuheiten die – angesichts der konjunkturellen Probleme in einigen Auslandsmärkten – eher moderaten Erwartungen deutlich übertroffen hätte. » mehr

12.05.2012  

Bankanalysten erhalten Einblick in die Innovationen der Druckbranche

Regelmäßige Konferenz des BVDM fand dieses Jahr im Rahmen der Drupa statt

Analysten von Kreditinstituten bekamen im Rahmen der Bankenkonferenz des Bundesverbandes Druck und Medien e.V. (BVDM) einen Überblick über die konjunkturelle und strukturelle Entwicklung sowie einen Ausblick der Druckindustrie. Das Treffen fand dieses Jahr auf der Drupa in Düsseldorf statt. „Die Druckindustrie konnte 2011 endlich wieder Umsatzwachstum aufweisen und die Drupa zeigt, wie innovativ Druckerzeugnisse sind“, so Dr. Paul Albert Deimel, Hauptgeschäftsführer des BVDM. » mehr

10.05.2012  

Drupa-Halbzeit: Aussteller ziehen positive Zwischenbilanz

170.000 Besucher an den ersten sieben Messetagen

Nach sieben Messetagen zieht die Drupa 2012 eine positive Zwischenbilanz: Die Stimmung in den 19 Messehallen sei gut und die Aussteller meldeten zahlreiche Geschäftsabschlüsse. Allerdings liegt die Besucherzahl 20 Prozent unter dem Halbzeitniveau von 2008.  » mehr

05.05.2012  

EFI macht mit dem neuen Vutek HS 100 Pro dem Siebdruck Konkurrenz

Neu im Portfolio ist auch der kleinere Vutek QS2 Pro

Mit einer Druckbreite von 3,2 m und einem Durchsatz von bis zu 100 Platten pro Stunde macht EFIs neue UV-härtende Digitaldruckmaschine Vutek HS 100 Pro dem Siebdruck Konkurrenz. Das Herzstück des Hybriddruckers bildet – neben den Graustufendruckköpfen, die variable Tintentröpfchen von bis zu 36 pl ausstoßen – die Orion-OS-Software mit ihrer neuen Bildübertragungstechnologie.  » mehr

Das sind die PrintStars-Gewinner 2014

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

"3D-Druck für Einsteiger"

Das neue Buch gibt einen Überblick über den 3D-Druck im Hobbymarkt. Auf über 60 Seiten werden aktuelle 3D-Drucker-Modelle vorgestellt, Websites für 3D-Druckvorlagen genannt und erklärt, mit welcher 3D-Software die CAD-Dateien generiert werden.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Nutzen Sie Weihnachtsgeschenke, um die Kundenbindung zu erhöhen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...