Schlüsselwort: Etikettendruck

08.01.2018  

Christof Naier übernimmt die Leitung der Gallus-Gruppe

Klaus Bachstein verlässt nach 15 Jahren als CEO und Leiter das Unternehmen

Christof Naier hat zum Jahreswechsel die Leitung der Gallus Gruppe übernommen. Er folgt auf Klaus Bachstein, der nach 22 Jahren bei Gallus, davon 15 Jahre als CEO und Leiter der Gruppe, das Unternehmen verlässt. Bachstein startete im Oktober 1995 bei der Gallus Ferd. Rüesch AG als Verantwortlicher für Marketing, Geschäftsentwicklung und das Siebdruckgeschäft. Später übernahm er zusätzlich die Verantwortung für den Service und Vertrieb, seit Juni 2002 war er CEO der Gallus Gruppe. Das Unternehmen gehört seit Mitte 2014 vollständig zur Heidelberger Druckmaschinen AG. » mehr

08.12.2017  

Multiprint: Digitaler Etikettendruck und Laminieren mit einer Maschine

Etikettendruckerei entwickelt mulifunktionale digitale Labeldruckmaschine

Mit der Digiprint 2100 präsentiert die Etikettendruckerei Multiprint (Hatten bei Oldenburg) eine interessante technische Neuentwicklung. Die prozessoptimierte Digitaldruckmaschine kombiniert in einem Arbeitsgang Digitaldruck, Laminieren, Stanzen/Abgittern und Konfektionieren – und das in einem System. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

27.11.2017  

Druckformhersteller Carl Ostermann Erben verstärkt Vertriebsteam

Henrik Da Cruz seit Oktober für die Betreuung der Kunden am Standort Stuttgart zuständig

Der Hersteller von Druckformen für den Etiketten- und Verpackungsdruck, die Carl Ostermann Erben GmbH, kurz COE, verstärkt sein Vertriebsteam in Stuttgart. Seit Oktober ist Henrik Da Cruz bei dem Familienunternehmen für die Betreuung der Kunden im Großraum Stuttgart zuständig. Mit der Erweiterung des Vertriebsteams will COE dem Anspruch nach einem persönlichen Service weiterhin gerecht werden. » mehr

16.11.2017  

Xeikon Café geht 2018 in eine neue Runde

Ausstellung und Konferenzplattform findet im März 2018 im belgischen Lier statt

Der zur Flint Group gehörende Digitaldruckmaschinenhersteller Xeikon wird auch im nächsten Jahr sein Xeion Café veranstalten. Die dann bereits vierte Edition der Ausstellunug und Konferenzplattform findet vom 20. bis 23. März im belgischen Hauptsitz in Lier statt. Dort sollen über Live-Demonstrationen, die Ausstellung und vor allem über zahlreiche Vorträge im Rahmen der "Business Conference" und der "Technical Conference" alle Aspekte der Digitalisierung der Druckproduktionskette repräsentiert und Know-how in Sachen Verpackungsproduktion vermittelt werden. » mehr

15.11.2017  

Eye-C: Quality Link zur Qualitätskontrolle beim Drucken und Längsschneiden

Ein Inspektionssytem für zwei separate Arbeitsgänge – 100%ige Druckbildkontrolle bei voller Geschwindigkeit der Druckmaschine

Mit einem einzigen Inspektionssystem sollen Druckereien ihre Druckqualität und Produktivität steigern sowie gleichzeitig ihre Makulatur reduzieren können. Das hat die Eye-C GmbH mit Sitz in Hamburg (Anbieter von Artworkprüfungs- und Druckbildinspektionssystemen) jetzt angekündigt. Das Tool dafür nennt sich „Quality Link“. Es nutzt die Informationen der Qualitätskontrolle auf der Druckmaschine auch auf dem Längsschneider, sodass Druckereien ihre Druckmaschinen und Längsschneider nicht mehr einzeln mit Inspektionssystemen ausstatten müssen. » mehr

02.11.2017  

EFI und Xeikon schließen strategische Partnerschaft über die EFI-Jetrion-Reihe

Xeikon ist künftig für den Vertrieb und den Support für die digitale Etikettendruckmaschine zuständig

Electronics for Imaging (EFI) und der zur Flint Group gehörende Digitaldruckmaschinenhersteller Xeikon haben eine strategische Partnerschaft über das digitale Etiketten- und Schmalbahn-Inkjetdrucksystem EFI Jetrion Reihe geschlossen. Damit übernimmt Xeikon künftig den weltweiten Vertrieb, den Service und Support für die Druckmaschine. Als Teil von Xeikons Portfolio für Trockentoner und UV-Inkjetdruckmaschinen für den Selbstklebemarkt werde Xeikon auch den Direktvertrieb der Jetrion-Maschinen übernehmen. » mehr

26.10.2017  

Heidelberg: Neue Rotationsstanze Speedmaster XL 106-DD für Inmould-Etiketten

Stanze verarbeitet Kunststoffe und Papier – Hersteller geht von einer Verdoppelung des Durchsatzes und einer Halbierung von Rüstzeiten und Werkzeugkosten aus

Inmould-Etiketten sind Teil eines global kontinuierlich wachsenden Marktes. Und mehr als zwei Drittel der weltweiten Produktion werden für Lebensmittelverpackungen benötigt. Für die Food-Verpackungsproduktion bietet die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) über die lebensmittelkonforme Druckproduktion hinaus nun eine weiterentwickelte Rotationsstanze auf Basis der XL-Technologie an. Die Speedmaster XL 106-DD vereint zwei Produktionsschritte in einer Maschine: » mehr

25.10.2017  

Mouvent: Neuentwicklungen für den digitalen Etikettendruck

Zwei schmalbahnige UV-Druckmaschinen und eine VOC-freie Variante – alle können bis zu sieben Farben drucken – auf der Labelexpo Europe 2017 präsentiert

Die vor einigen Monaten von Bobst und Radex als Joint-Venture gegründete Mouvent AG hat erstmals auf der Labelexpo Europe 2017 ausgestellt. Das 80 Mitarbeiter starke Unternehmen soll zum Digitaldruck Competence Center und Lösungsanbieter von Bobst ausgebaut werden. Zu den präsentierten Technik-Neuentwicklungen gehörten zwei UV-Druckmaschinen (LB701 UV und LB702 UV) sowie eine digitale Inkjet-Etikettendruckmaschine (LB702-WB), die nur 100 % wasserbasierte Farben (von Mouvent) verwendet. » mehr

17.10.2017  

Bits-to-Dots investiert in eine HP Indigo 20000

Flexible Produktion von Verpackungsmustern in Kleinauflagen soll ausgebaut werden

Mit der Installation einer HP Indigo Press 20000 erweitert die Bits-to-Dots-GmbH & Co. KG im rheinländischen Langenfeld ihre Produktionskapazitäten. Dank der neuen Digitaldruckmaschine sollen die Kunden des Unternehmens künftig von kürzeren Laufzeiten bei der flexiblen Verpackungsproduktion in Kleinauflagen profitieren können. Mit der Investition in die HP Indigo 20000 reagiert Bits-to-Dots auf aktuelle Markttrends. » mehr

12.10.2017  

Druckt mittelfristig knapp jede zweite im Bereich Etikettendruck verkaufte Maschine digital?

Heidelberg/Gallus: Präsentation der Labelfire auf der Labelexpo Europe 2017 – Labelmaster-Serie auch als „Advanced“-Linie mit Multiweb-Ausstattung erhältlich

Auf der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel präsentierte das Heidelberg-Tochterunternehmen Gallus die digitale Etikettendruckmaschine Gallus Labelfire mit erweiterten Inline-Veredelungsprozessen sowie weitere Maschinen. Dabei ermöglicht die Labelfire die Produktion von veredelten und fertig gestanzten Etiketten in einem Produktionsdurchgang. Die Verarbeitung in einem Arbeitsgang erlaubt naturgemäß schnellere Produktionszeiten, verbunden mit weniger Makulatur, als bei mehrstufigen Prozessen. Aufgrund der Inkjet-Druckköpfe der neuesten Generation von Fujifilm schafft die Gallus Labelfire eine native Auflösung von 1200 dpi. » mehr

10.10.2017  

Konica Minolta: Etikettendrucksystem Accurio-Label 190 neu

Nachfolgemodell des Bizhub Press C71CF auf der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel vorgestellt

Auf der kürzlich beendeten Labelexpo Europe 2017 hat Konica Minolta sein neues Etikettendrucksystem Accurio-Label 190 vorgestellt. Das tonerbasierte Digitaldrucksystem, entwickelt und hergestellt in Kooperation mit dem dänischen Unternehmen Grafisk Maskinfabrik (GM), wurde erstmals in Europa präsentiert. Es handelt sich dabei um das Nachfolgemodell des Bizhub Press C71CF, der seit der Markteinführung vor zwei Jahren laut Konica Minolta an über hundert Unternehmen weltweit verkauft wurde. Für den Accurio-Label 190 liefert GM jetzt den Finisher DC330 Mini, der wahlweise als Inline-Komponente oder eigenständiges Gerät einsetzbar ist. » mehr

26.09.2017  

Xeikon PX2000: Xeikon kündigt Einstiegsmodell seiner UV-Inkjet-Reihe an

Etikettendruckmaschine mit 220 mm Rollenbreite soll in Vier- und Fünffarbkonfiguration verfügbar sein

Nur wenige Monate nachdem Xeikon mit der PX3000 den Einstieg in den digitalen UV-Inkjetdruck wagte, hat der Hersteller sein UV-Inkjet-Portfolio erweitert. Auf der Labelexpo in Brüssel verkündete der Hersteller nicht nur, dass die PX3000 sowohl in Vier- als in Fünffarben-Konfiguration erhältlich sein wird, sondern gab zugleich das neue Einstiegsmodell Xeikon PX2000 bekannt, das ebenfalls mit vier oder fünf Farben verfügbar sein wird. Beide Modelle basieren auf der herstellereigenen Panther-Technologie mit den Panther-Cure-UV-Tinten und werden über das Xeikon-X-800-DFE gesteuert. » mehr

26.09.2017  

Bobst: Neues Montagegerät für Flexodruckplatten

Smart Digimount für schmalbahnige Flexodruck- und Weiterverarbeitungsmaschinen mit Sleeve-Technologie

Eine neue Version des Digimount für die vollautomatische Montage von Flexodruckplatten in schmalbahnigen Flexodruck- und Weiterverarbeitungsmaschinen mit Sleeve-Technologie hat der Schweizer Hersteller Bobst angekündigt. Durch noch mehr Elektronik soll das „Smart Digimount“ genannte System eine noch schnellere und präzisere Plattenmontage ermöglichen, wie der Hersteller betont. Das System eigne sich für Formatlängen von 254 bis 812,8 mm und optional 1066,8 mm. Dadurch können noch größere Bahnbreiten und Formate verarbeitet werden. » mehr

26.09.2017  

Wir Werbeideen & Etikettendruckerei Reissner GmbH investiert in eine HP Indigo WS6800

Etikettenspezialist reagiert auf den Trend zu immer mehr Druckaufträgen in kleinen Auflagen

Die Vöhringer Wir Werbeideen & Etikettendruckerei Reissner GmbH hat in eine HP Indigo WS6800 Digital Press investiert. Die neue Rollen-Digitaldruckmaschine ersetzt eine neun Jahre alte HP Indigo W4500. Wie Geschäftsführerin Jasmin Reissner erklärt, reagiere Wir-Reissner mit der Investition auf den Trend nach hochwertigen Etiketten in kleiner Stückzahl. Mit dem neuen digitalen Schmalbahndrucksystem könne das Unternehmen täglich eine Vielzahl kleiner Druckaufträge effizienter produzieren. » mehr

25.09.2017  

Eye-C: Neueste Inspektionstechnik für Etikettendrucker auf der Labelexpo

100%ige Druckbildkontrolle bei voller Geschwindigkeit – Einbindungsmöglichkeit in Workflow-Systeme

Auf der heute in Brüssel beginnenden Labelexpo Europe 2017 präsentiert Eye-C seine Inspektionssysteme für die Druckbildkontrolle von Etiketten und flexiblen Verpackungen. Die Inspektionslösungen unterstützen die Prozesse und sollen die Druckbildqualität während des gesamten Herstellprozesses sicherstellen. Der Stand des Ausstellers (4C61) befindet sich in Halle 4. » mehr

22.09.2017  

X-Rite, Esko und AVT mit Komplettlösung für Etiketten- und Verpackungshersteller

Gemeinsame Präsentation auf der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel – mit Einstiegspaket für Markenartikler zur Verpackungsproduktion

X-Rite und dessen Tochtergesellschaft Pantone LLC wollen auf der Labelexpo Europe 2017 zusammen mit ihren Schwestergesellschaften Esko und AVT Etiketten- und Verpackungsherstellern eine gemeinsame integrierte Komplettlösung präsentieren. » mehr

21.09.2017  

Fujifilm: Inkjet-Eindrucksystem Samba 42000 mit UV-LED-Härtung

Digitales UV-LED-Inkjetsystem für Flexodruckmaschinen oder für Offline-Etiketteneindrucke – Präsentation auf der Labelexpo 2017 (Stand 9A34)

Bei dem Samba 42000 handelt es sich um ein Inkjet-Eindrucksystem mit UV-LED-Härtung. Die neueste Fujifilm-Samba-Inkjet-Technologie, kombiniert mit den Uvijet-Tinten vom selben Hersteller, soll Etikettendruckereien eine Digitaldrucklösung bieten, die offline betrieben oder aber in Flexodruckmaschinen integriert werden kann. » mehr

18.09.2017  

Bobst: Neue M8 für die Produktion flexibler Verpackungen

Offizielle Präsentation auf der Labelexpo Europe am Bobst-Stand (Halle 3, A59) am 25.09.2017

Die neue M8-Produktlinie für flexible Verpackungen mit „Digital-Flexo“ von Bobst verspricht laut Hersteller „deutliche Verbesserungen und Wachstumschancen für den Etikettendruck.“ Auf der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel soll die neue M8 erstmals vorgestellt werden. Ein schnelles und hochautomatisiertes Druck- und Verarbeitungssystem für flexible Verpackungen ist eines der Kernelemente dieser Maschine. » mehr

08.09.2017  

One-Vision und Screen GP Europe werden Partner im Etikettendruck

Digilabel-Softwarelösung soll in Equios Workflow von Screen integriert werden

Der deutsche Softwarehersteller One-Vision Software und der Druckmaschinenhersteller Screen GP Europe werden künftig im Bereich Etikettendruck kooperieren. Dazu soll die automatisierte Etiketten-Software-Lösung Digilabel von One-Vision in den Equios Workflow von Screen integriert werden, was zu redizierten Durchlaufzeiten sowie zu Einsparungen bei Ressourcen, Zeit und Kosten führen soll. » mehr

07.09.2017  

Fujifilm: Nachrüstbares LED-UV-System neu

Europa-Premiere des Illumina-Systems auf der Labelexpo Europe 2017 – zur Umrüstung von Flexodruckmaschinen

Energiekosten senken, die Produktivität steigern und die ökologische Nachhaltigkeit verbessern helfen soll ein neues nachrüstbares LED-UV-Härtungssystem namens „Illumina“, das Fujifilm auf der Labelexpo Europe 2017 (25. bis 28. September in Brüssel, Stand 9A34) dem europäischen Markt präsentieren will. Mit dem neuen System sollen nach Aussagen des Herstellers konventionelle Flexodruckmaschinen für UV- bzw. wasserbasierte Farben auf LED-UV-Aushärtung umgestellt werden können. » mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...