Schlüsselwort: Investition

26.07.2017  

Druckerei Sauerland zieht nach Gelnhausen

Zweistelliger Millionenbetrag für Baumaßnahmen und neue Technik
Bauarbeiten am künftigen Firmendomizil der E. Sauerland GmbH

Die Druckerei E. Sauerland GmbH zieht von Langenselbold nach Gelnhausen. Derzeit baut das Unternehmen eine zuletzt von der Veritas AG genutzte Lagerhalle um und investiert dort insgesamt einen zweistelligen Millionenbetrag, so Geschäftsführer Steffen Wirth. „In wenigen Wochen bauen wir die ersten Druckmaschinen auf, im Herbst wird der Umzug dann komplett abgeschlossen sein und die Produktion starten“, freut sich der gebürtige Gelnhäuser, mit seiner Firma und aktuell 36 Mitarbeitern bald in seiner Heimatstadt ansässig zu sein. Gelnhausen liegt verkehrsgünstig direkt an der Autobahn A 66 im „Speckgürtel“ des Rhein-Main-Gebiets. » mehr

21.07.2017  

Messe Düsseldorf baut neue Halle und modernisiert Eingang Süd

Spatenstich am 14. Juli 2017 – Investition von 140 Millionen Euro

Am 14. Juli starteten die Bauarbeiten am neuen Südeingang und der neuen Halle 1 mit dem Spatenstich durch die Projektverantwortlichen. Bis zum Sommer 2019 baut die Messe Düsseldorf neben einer neuen multifunktionalen Halle mit Konferenzräumen auch einen komplett verglasten neuen Eingang Süd mit angeschlossener Tiefgarage. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

07.07.2017  

KBA: Erste Rapida-164-Wendemaschinen in Russland für Musterdruckerei

Für die Niederlassung der Ersten Musterdruckerei in Chechov – komplette Neueinrichtung von Druckvorstufe, Drucktechnik und Weiterverarbeitung

Die Koenig & Bauer AG (KBA) koordiniert eine russische Großinvestition für die moderne Buchproduktion. Mit der kompletten Neueinrichtung der Druckvorstufe, Drucktechnik und Weiterverarbeitung hat ein Investitionsprojekt in der Niederlassung der Ersten Musterdruckerei in Chechov ihren Abschluss gefunden. Dieses Projekt wurde auf Lieferantenseite von KBA-Digital & Web in Würzburg mit Unterstützung durch die OD Systeme Handels- und Vertriebs GmbH in Wien koordiniert. » mehr

15.05.2017  

Mäser Druck investiert in MIS-Lösung Paginanet

Flexible Anpassung von Programmbestandteilen an die Kundenbedürfnisse

Die Offset- und Digitaldruckerei Mäser GmbH im Lauterach (Österreich), unweit von Bregenz und im Grenzgebiet zu Deutschland gelegen, investiert in das Management-Informationssystem Paginanet. Die Branchenlösung wird die bestehende Auftragsbearbeitungssoftware unternehmensweit (zusätzliche Niederlassung in der Schweiz) ablösen. Mit ein Grund für die Entscheidung zugunsten von Paginanet war die Flexibilität des Softwareanbieters, vorhandene Programmbestandteile an die speziellen Unternehmensbedingungen des Kunden im Bereich Mailing anzupassen. » mehr

25.04.2017  

Kindler Etikettenservice investiert in HP Indigo 20000 Digital Press

Flexible Anpassung des Produktionszyklus und Chance auf Eintritt in neue Märkte

Die Rolf Kindler Etikettenservice GmbH (Endingen) hat eine HP Indigo 20000 Digital Press in Betrieb genommen. Der Expertenbetrieb für Etikettierung will durch die Investition die Kapazität für die digitale Produktion ausbauen und zugleich die Produktivität bei der Herstellung spezieller Etiketten im Großformat erhöhen. Das 1993 gegründete Familienunternehmen war erst 2012 mit der Installation einer HP Indigo WS 6000 Digital Press in den digitalen Etikettendruck eingestiegen. » mehr

19.04.2017  

Otterbach Medien investiert in technisches Anzeigensystem von Funkinform

Mit neuer Technik will die Crossmedia-Agentur neues Geschäftsfeld erschließen

Die Full Service- und Crossmedia-Agentur Otterbach Medien (Rastatt) hat in das technische Anzeigensystem aus der Dialog-Systemfamilie der Firma Funkinform (Ettlingen) investiert. Das Dialog-Anzeigensystem soll bei Otterbach Medien für ein neues Geschäftsfeld eingesetzt werden, nämlich die Herstellung kompletter Anzeigenseiten für Publikumsmagazine und Fachzeitschriften. » mehr

11.04.2017  

Beteiligungsgesellschaften steigen bei Chili Publish ein

Investitionsförderung von 2,55 Mio. Euro für mehr Personal im Vertrieb sowie für F&E-Projekte und das Marketing

Chili Publish, Anbieter von Lösungen für das Online-Editing in der Grafikbranche mit exponentiellem Wachstum in den letzten Jahren, hat sich hinsichtlich seiner künftigen Unternehmensentwicklung von den Beteiligungsgesellschaften Volta Venture, Pamica und Group MC beraten lassen und von ihnen zugleich in einer ersten Finanzierungsrunde 2,55 Mio. Euro für den weiteren Ausbau des internationalen Vertriebsteams und von Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie für die Marketing-Optimierung erworben. Die Gründer von Chili Publish behalten die Mehrheit der Unternehmens- anteile, Volta Ventures übernimmt einen Sitz im Board of Directors. » mehr

31.03.2017  

Stadtanzeiger Verlag (Offenburg) bespielt seine Medienkanäle mit neuem Tool

Printproduktion und Onlineportal für „Stadtanzeiger“ und „Der Guller“ auf Gogol Publishing umgestellt

Die Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co. KG aus Offenburg hat die Produktion ihrer Medien auf Gogol Publishing umgestellt. Die beiden Wochenzeitungen „Stadtanzeiger“ und „Der Guller“ werden seit Ende Januar mit dem browserbasierten Print-Produktions-System von Gogol produziert. Auch der Onlineauftritt des Verlags,​ ​www.stadtanzeiger-ortenau.de​, wurde im Februar auf die Portallösung des Augsburger Unternehmens umgestellt. Ziel der Investitionen ist ein bruchfreier, effizienter Workflow zwischen den Medienkanälen sowie festen und freien Mitarbeitern. » mehr

30.03.2017  

L/M/B Druckgruppe investiert in MIS-Lösung Paginanet

Ziel: Konsolidierung der IT-Systeme nach Firmenzusammenschluss und Erhöhung der Prozessstabilität

Die mittelfränkische Offset-Druckgruppe L/M/B hat sich für die Einführung des Management-Informations-Systems Paginanet entschieden. Zu den wichtigsten Gründen der Entscheidung für die Branchensoftware zählten die Vereinheitlichung der vorhandenen IT-Systeme und eine größere Prozessstabilität. Bis zum Frühsommer 2017 werden an den beiden Unternehmensstandorten Nürnberg und Herzogenaurach zunächst Grundfunktionen wie Kalkulation und Auftragsverwaltung installiert, danach folgen sukzessive Anwendungen wie Betriebsdatenerfassung, JDF und Auftragsplanung mittels Plantafel. » mehr

07.02.2017  

Mediengruppe Lonnemann führt MIS-Lösung Paginanet ein

Programm soll im Juni 2017 unternehmensweit betriebsbereit sein

Nach Unstimmigkeiten mit dem Hersteller bei der Einführung einer neuen MIS-Lösung hat die Druckerei Lonnemann GmbH die Implementierung abgebrochen und sich nach erneuter intensiver Marktsondierung dazu entschieden, unternehmensweit die Branchensoftware Paginanet zu installieren. Mit dem Programm, das im Juni 2017 betriebsbereit sein soll, will die rund 130 Mitarbeiter zählende Offset- und Digitaldruckerei nicht nur die Zahl der im Unternehmen vorhandenen IT-Lösungen reduzieren, sondern auch die vor zwei Jahren übernommene Druckerei Cramer in Greven IT-technisch direkt mit der Firmenzentrale in Selm verbinden. Alle Elemente des Unternehmens sollen künftig über eine Plattform gesteuert und verwaltet werden können. » mehr

24.01.2017  

Kleindruckerei Brandt investiert in „aepos.Commercial“-Workflow

Ziel: transparentere Prozesse, höhere Produktivität, Rentabilität sichern

Die familiengeführte Kleindruckerei Brandt aus Scharbeutz (nahe dem Timmendorf Strand) hat in den PDF-Workflow „aepos.Commercial“ der Lewald & Partner Prepress Systeme GmbH (Garbsen) investiert. Die Integration der Vorstufen-Komplettlösung soll dem vier Personen starken Unternehmen dabei helfen, Aufträge zu einer durchgängigen Prozesskette zu vernetzen, die Produktivität zu steigern und dadurch die Rentabilität oben zu halten. » mehr

11.11.2016  

Essel Propack sorgt für weltweit vereinheitlichten Prepress-Workflow

Verpackungsspezialist standardisiert mit Esko-Lösungen seine globale Produktion für konsistente Markenfarben

Essel Propack, ein führendes globales Verpackungsunternehmen mit Hauptsitz in Indien, das sich nach eigenen Angaben mit einem weltweiten Marktanteil von 35% auf dem Gebiet der laminierten Kunststofftuben spezialisiert hat, hatte mit Esko bereits zur Drupa eine Investitions-Vereinbarung unterzeichnet. Danach sollten für eine einheitliche Verwaltung und Konsistenz der Markenfarben seiner international ausgerichteten Kundenklientel an 14 Standorten weltweit Workflow, Druckvorstufe und Qualitätsmanagement modernisiert, standardisiert und integriert werden. Die Umsetzung ist nun an den sieben wichtigsten Standorten erfolgt, darunter auch der von Essel Deutschland, Dresden. » mehr

09.11.2016  

Münsterländische Tageszeitung setzt auf Redaktionssystem von JJK

Letzte Lücke zu einem schnittstellenfreien JJK-Gesamtsystem somit geschlossen

Die Münsterländische Tageszeitung (MT) hat sich für ein neues Redaktionssystem entschieden und setzt ab sofort auf die Lösung von JJK Verlagssoftware (Krefeld). Die nahtlose Integrationsfähigkeit in das bestehende System (ebenfalls von JJK) sowie weitreichende crossmediale Fähigkeiten des Moduls in Zeiten fortschreitender Digitalisierung waren für die regionale Tageszeitung die wichtigsten Beweggründe für die Investition. » mehr

07.11.2016  

Schreiner Group ergänzt Produktionsworkflow um Esko Webcenter

Interne und externe Kommunikation und Kollaboration stärken

Die Schreiner Group (Oberschleißheim), ein international tätiges Familienunternehmen der druck- und folienverarbeitenden Industrie, hat In Esko Webcenter investiert. Die Plattform zur Freigabe und für das Management des Projektlebenszyklus in der Verpackungsproduktion soll bei Schreiner die interne Kommunikation und Zusammenarbeit, zugleich aber auch die externe Kundenkommunikation verbessern. » mehr

15.10.2016  

Carl Ostermann Erben investiert in Kodak Flexcel-NX-System

Der wachsenden Kunden-Nachfrage nach Flexcel-NX-Platten nachgekommen

Die Carl Ostermann Erben GmbH (COE) hat an ihrem Stammsitz in Stuhr bei Bremen ein Kodak Flexcel-NX-Mid-System in Betrieb genommen, um die wachsende Nachfrage nach Flexcel-NX-Platten für den hochauflösenden Flexodruck (vor allem im Etikettenbereich) zu erfüllen. Das Traditionsunternehmen ist nun in der Lage, Flexoplatten in Formaten bis maximal 800 x 1.067 mm zu fertigen. » mehr

13.10.2016  

Staudigl Druck nimmt neue Produktions- und Lagerhallen in Betrieb

Das Unternehmen hat in den letzten zwei Jahren auch kräftig in neue Technologien investiert

Die bayerische Druckerei Staudigl Druck aus Donauwörth hat in den vergangenen zwei Jahren knapp zehn Millionen Euro in Gebäude und neue Technologien investiert. Nach der Installation einer Manroland 905 XXL im Juni 2016 wurden jetzt zwei Produktions- und Lagerhallen eingeweiht. » mehr

07.10.2016  

Pforzheimer Zeitung modernisiert ihren Vertrieb

Investition in Vertriebsmanagement-System von JJK

Die Pforzheimer Zeitung, Flaggschiff der J. Esslinger GmbH & Co. KG, hat sich dazu entschlossen, ihren Geschäftsbereich Vertrieb zu modernisieren und effizienter zu gestalten. Hierfür soll das Vertriebsmanagement-System der JJK Verlagssoftware GmbH (Krefeld) im Unternehmen eingeführt werden. Wenn man seinen Abonnenten zuverlässigen Service und somit den Anzeigenkunden das bestmögliche Arbeitsumfeld bieten wolle, dürfe man im Vertrieb keine Kompromisse eingehen, so die Geschäftsleitung des Verlags. » mehr

30.08.2016  

Download: Erfolgreich finanzieren

Kostenloses E-Dossier gibt wertvolle Tipps zur Risikominimierung und zur Finanzierungsentscheidung

Wer investieren will braucht ein sicheres Finanzierungskonzept. Dabei gibt es allerhand zu bedenken und zu beachten, will man nicht schon zu Beginn des Vorhabens einen Fehlstart erleben. Ein neunseitiges E-Dossier sagt Ihnen, wie Sie es richtig machen. » mehr

28.07.2016  

Südkurier wird jetzt mit Redaktionssystem Content-X produziert

Zentrale Cloud-Verwaltung der Inhalte über die Software von PPI Media und Digital Collections

Der Südkurier hatte sich 2015 für die Implementierung von Content-X von PPI Media und Digital Collections entschieden, mittlerweile werden alle Ausgaben der Tageszeitung vollständig mit dem Redaktionssystem produziert. Mit Content-X verwaltet das in Konstanz ansässige Medienhaus inzwischen sämtliche redaktionellen Inhalte in einer zentralen Datenbank, der „Content-Cloud“ des Südkuriers, und erstellt auf dieser Basis verschiedene Publikationen. Auch Inhalte aus externen Quellen können in das Redaktionssystem eingespeist werden. » mehr

19.07.2016  

Zollern-Alb-Kurier investiert in Dialog-Systemfamilie von Funkinform

Zielsetzung: 360º-Sicht auf den Kunden durch integriertes Verlagssystem und Service aus einer Hand

Der Zollern-Alb-Kurier (ZAK) hat in ein umfassendes Systemlösungs-Paket aus dem Hause Funkinform (Ettlingen) investiert. Die im Druck- und Verlagshaus Hermann Daniel in Balingen erscheinende regionale Tageszeitung wird Module der Dialog-Systemfamilie für CRM (Customer Relationship Management), Vertrieb, Anzeigen und Redaktion bis Mitte 2017 schrittweise in Betrieb nehmen. » mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...