Schlüsselwort: Investition

20.05.2016  

Dönitz Displays & Verpackungen investiert in Esko Kongsberg XN22

Ziel: Effizienz- und Qualitätsschub für den Displaybau (Prototypen/Kleinserien)

Um im Musterbau und in der Kleinserienfertigung effizienter und hochwertiger auf Kundenbedürfnisse reagieren zu können, hat die Aug. Dönitz Displays & Verpackungen GmbH in Scheeßel ihre etwa 15 Jahre alte Schneideanlage ausgemustert und durch einen Schneidetisch Kongsberg XN22 von Esko ersetzt. Einer der Hauptgründe für das neue System sei die hohe Benutzerfreundlichkeit der XN22 gewesen – nicht nur in Bezug auf die problemlose Einarbeitung, sondern auch hinsichtlich des Handlings im täglichen Einsatz. » mehr

11.05.2016  

Docusystem GmbH setzt mit Xeikon 8500 auf den Rollendigitaldruck

Anwendungsportfolio dank JDF-Workflowentwicklung auch auf der Rolle stabilisiert – und um Nischenprodukt erweitert

Weg vom reinen Einzelblattdrucker, hin zum Rollendigitaldruck: Mit der Installation einer Xeikon 8500 hat die Docusystem GmbH aus Rödermark (nahe Frankfurt) einen neuen Weg eingeschlagen. Grund für die Inbetriebnahme des Systems waren schon vor einiger Zeit die Produktionsengpässe auf den bisherigen Einzelblattdruckern sowie der Kostendruck von Seiten der Kunden, die sich jedoch mit einer Alternative im Inkjetdruck hinsichtlich der Qualität in Vollfarbe nicht zufrieden geben wollten. Docusystem druckt ausschließlich im Digitaldruck, der Großteil der Auftragsstruktur entfällt auf personalisierte, hochindividuelle Dokumente wie etwa Rechnungen, Briefe, Statistiken, Werbeaussendungen und andere Akzidenzen – sowie dank der neuen Xeikon 8500 seit kurzem auch auf Fototapeten. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

26.04.2016  

Konsortium unter Führung der Schaeff-Gruppe übernimmt Scheufelen

Produktion hochwertiger Verpackungskartons soll ausgeweitet werden
Papierfabrik Scheufelen

Die Papierfabrik Scheufelen hat neue Eigentümer. Das niederländische Unternehmen Paper Excellence B.V. hat seine Beteiligung an der Papierfabrik Scheufelen GmbH + Co. KG in Lenningen (Baden-Württemberg) an ein Unternehmerkonsortium unter Führung der deutschen Schaeff-Gruppe mit Sitz in Schwäbisch Hall veräußert. Dies teilte Scheufelen jetzt mit. Die Papierfabrik Scheufelen stellt gestrichene Papiere her. 2015 wurde mit 340 Mitarbeitern ein Umsatz von 91 Mio. Euro erzielt. Im Zuge der Neuausrichtung des Unternehmens wurde die Produktion hochwertiger Verpackungskartons unter dem Markennamen Phoenolux aufgenommen und soll nun ausgeweitet werden. Phoenolux wird unter anderem für Luxusverpackungen in den Bereichen Kosmetik, Pharmazie, Gesundheit, Alkoholika, Schmuck, Uhren und elektronische Geräte eingesetzt. » mehr

19.04.2016  

Metsä Board weiht neue Faltschachtelkartonmaschine ein

Werk Husum (Schweden) nun Standort mit Schwerpunkt Karton- und Zellstoffherstellung

Der finnische Hersteller von Faltschachtelkarton und weißem Liner aus Frischholzfasern Metsä Board hat Anfang April seine neue Faltschachtelkartonmaschine am Standort Husum in Schweden eingeweiht. » mehr

01.04.2016  

Heidelberg bekommt europäische Fördergelder

Europäische Investitionsbank will Heidelberg-F&E beim Ausbau der Digitalisierung unterstützen

Kaum hat Heidelberg seinen Schritt zum „digitalen Transformationsprozess“ bekannt gegeben, kommt (folgerichtig) die Nachricht, dass der Systemanbieter mit einem Darlehen von 100 Mio. Euro durch die Europäische Investitionsbank (EIB) unterstützt wird. Die Fördergelder beziehen sich auf die Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten (F&E) der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg), deren Schwerpunkte nun in der Digitalisierung, Software-Integration und im Ausbau des Digitaldruckportfolios liegen. Für das mehrjährige F&E-Programm stellt die EIB dem Unternehmen ein in Tranchen abrufbares Förderdarlehen mit einer Laufzeit von jeweils sieben Jahren zur Verfügung. Damit profitiert in Deutschland zum ersten Mal ein großes Unternehmen vom Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI), dem Herzstück der EU-Investitionsoffensive. » mehr

18.03.2016  

Pawi Packaging bezieht neues Faltschachtelwerk

11 Mio. Euro in Singen investiert
GL Pawi Packaging GmbH Singen

Die Schweizer Verpackungsfirma Pawi Verpackungen AG (Winterthur) hat 11 Mio. Euro in ein neues Produktionswerk im grenznahen Singen (Baden-Württemberg) investiert. Der Forderung nach Lebensmittelsicherheit wurde dabei besonders Rechnung getragen. » mehr

08.03.2016  

Download: Erfolgreich finanzieren

Kostenloses E-Dossier gibt wertvolle Tipps zur Risikominimierung und zur Finanzierungsentscheidung

Wer investieren will braucht ein sicheres Finanzierungskonzept. Dabei gibt es allerhand zu bedenken und zu beachten, will man nicht schon zu Beginn des Vorhabens einen Fehlstart erleben. Ein neunseitiges E-Dossier sagt Ihnen, wie Sie es richtig machen. » mehr

15.12.2015  

Brigl & Bergmeister bringt Investitionsprogramm zum Abschluss

Spezialpapierhersteller nimmt neue Filmpresse in Betrieb

Brigl & Bergmeister (B&B), Hersteller von Spezialpapieren für Etiketten und flexible Verpackungen, hat mit der Inbetriebnahme einer neuen Filmpresse am österreichischen Standort Niklasdorf sein im Jahr 2013 in Angriff genommenes, dreistufiges Investitionsprogramm abgeschlossen. » mehr

08.12.2015  

Beteiligungsgesellschaft Genui steigt bei Rako Etiketten ein

Dr. Andreas Jacobs wird Beirats-Vorsitzender
Rako-Führungsspitze

Die Rako Etiketten GmbH & Co. KG (Witzhave b. Hamburg), Hersteller von Haft­etiketten und flexiblen Verpackungsmaterialien, hat eine Partnerschaft mit Dr. Andreas Jacobs und dessen 2014 gegründeter Beteiligungsgesellschaft Genui GmbH (Hamburg) angekündigt. Dieser Schritt soll das weitere Wachstum des Unternehmens ermöglichen. Dafür wurde ein Anteilstransfer von den Altgesellschaftern, der Familie Koopmann, beschlossen. » mehr

30.11.2015  

Wochenblatt „der reporter“ relauncht Webpräsenz mit CMS von JJK

Ziel: 100 Prozent der lokalen Informationen crossmedial darstellen

Das Wochenblatt „der reporter“ aus Neustadt in Holstein, das schon seit einigen Jahren das Verlagsmanagement-System von JJK einsetzt, hat seine Online-Präsenz auf das neue Content-Management-System JJK Verlagsportal umgestellt. Auf Basis eines Typo3-Frameworks erzeugt das CMS-Modul aus der zentralen Verlagsdatenbank dynamisch die komplette Verlagswebsite für alle angeschlossenen Ausgaben und Titel. » mehr

27.11.2015  

Schwäbisch Hall-Tochter SHF investiert in Digitaldrucksystem Xeikon 8500

Dienstleistungsunternehmen der süddeutschen Bausparkasse stärkt seine Druck- und Dokumentenversand-Sparte

Die Schwäbisch Hall Facility Management GmbH (SHF), ein Tochterunternehmen der Bausparkasse Schwäbisch Hall, hat ein Xeikon-8500-Digitaldruckssystem in Fünffarbkonfiguration in Betrieb genommen. Mit dieser Investition will das Dienstleistungsunternehmen den sich ändernden Anforderungen des Marktes nach voll individualisierten Marketingdokumenten entgegentreten. » mehr

25.11.2015  

Wegner GmbH investiert in Fujifilm Jet Press 720S

Formatangebot und somit auch Flexibilität im Digitaldruck erweitert

Die Wegner GmbH in Stuhr (bei Bremen) hat in eine Digitaldruckmaschine Jet Press 720S von Fujifilm investiert. Der 1985 als Repro-Unternehmen gegründete Betrieb erweitert damit sein Digitaldruck-Portfolio auf das B2-Format und setzt auf den erweiterten Farbraum, den der Color-Management-Spezialist Wegner mit der Maschine abbilden kann. Das Unternehmen sieht sich durch die Investition gewappnet, die vielfältigen Anforderungen der Agenturen und Kunden in der weitläufigen Region um Bremen noch besser verwirklichen zu können. » mehr

17.11.2015  

Weser-Kurier Mediengruppe investiert in Content-X von PPI Media

Weg frei für Multichannel Publishing und das „Reporter-Editor-Modell“

Die Weser-Kurier Mediengruppe ebnet den Weg zu Multichannel Publishing und schafft die Voraussetzungen für die Einführung des so genannten „Reporter-Editor-Modells“. Hierfür investiert die Gruppe in das Redaktionssystem Content-X von PPI Media, mit dem zukünftig die Redaktionen der Bremer Tageszeitungen AG arbeiten werden. Das organisatorische Prinzip soll die Redaktionen des Bremer Verlags noch agiler machen und den Journalisten die Möglichkeit eröffnen, sich stärker auf die Inhalte-Erstellung zu fokussieren. » mehr

10.11.2015  

Augsburger Stadt Zeitung setzt Online-First-Strategie um

Investition in Gogol-Publishing-Software soll den Onlinebereich und das lokale Nachrichtenangebot stärken

Die Augsburger Stadt Zeitung (Mayer & Söhne Druck- und Mediengruppe) nutzt seit Oktober 2015 die Publishing-Software von Gogol Medien und verstärkt somit ihre Tätigkeit im Online-Bereich. Die Wochenzeitung will auf noch mehr Lokalität setzen und ihre Leser stärker einbinden und stellt hierfür vom Print-First-Prinzip auf Online-First um. » mehr

03.11.2015  

Dräger + Wullenwever stellt auf EFI Lector um

Lübecker Druckdienstleister hofft auf sichere Weiterentwicklung der Lösung

Um seinen veränderten Betriebsabläufen im Offset- und Digitaldruck Rechnung zu tragen, hat der Lübecker Druckdienstleister Dräger + Wullenwever Print + Media seine gesamte Kundenkommunikation von EFI Alphagraph Prinance auf die MIS-Lösung EFI Lector umgestellt. » mehr

26.10.2015  

Rheinische Post optimiert Prozesse im digitalen Anzeigenmanagement

Integration von AD-X von PPI Media bei RP Online

Die RP Online wird in Zukunft Ad-X von PPI Media nutzen. Mit der Anzeigenlösung soll die Rheinische Post digitale Anzeigen direkt in Ad-X planen sowie mit Hilfe des angebundenen kaufmännischen Systems Preise anfragen und Aufträge buchen können. Ziel der RP Online ist es nicht nur, mit dem Einsatz der neuen Software aufwendige Prozesse zu vereinfachen und einen ganzheitlichen Workflow zu etablieren, sondern auch das eigene Yield Management (Ertragsmanagement) zu optimieren. Mit dem Go-Live der Lösung ist noch im Laufe dieses Jahres zu rechnen. » mehr

14.10.2015  

Madsack optimiert seinen Werbemittelverkauf

Mediengruppe kombiniert Anzeigenlösung AdX von PPI Media mit der Branchenlösung VI&VA des GRZ

Die Madsack Mediengruppe setzt künftig auf die Kombination der Anzeigenlösung AdX von PPI Media (Hamburg) mit dem kaufmännischen System VI&VA des Gutenberg Rechenzentrums (GRZ, Hannover). Das integrierte Komplettpaket soll die Vorteile beider Systeme vereinen und es ermöglichen, Anzeigen medienübergreifend zu buchen und zu platzieren. Auch das sich seit längerem im Einsatz befindliche Planungssystem Planpag von PPI Media wird angebunden. » mehr

09.10.2015  

Reutlinger General-Anzeiger investiert in Multimedia-Publishingsystem von Multicom

Multicom bedient mit neuem Produkt Multi Compact erstmals auch mittelgroßes Verlagshaus

Der Reutlinger General-Anzeiger, die auflagen­stärkste und einzige regionale Tageszeitung mit Vollredaktion in der Region Reutlingen und Neckar-Alb, hat sich nach Ausschreibung und intensiver Evaluierung für eine Multimedia-Publishinglösung aus dem Hause Multicom entschieden. Für die Multicom GmbH, die bislang ausschließlich größere Verlage und Medienkonzerne ausgestattet hat, eröffnet die Partnerschaft mit dem General-Anzeiger als mittelgroßes Medienhaus den Einstieg in ein neues Marktsegment. » mehr

05.10.2015  

Reflex investiert in die Papiermaschine PM4

Energie- und Wassereinsparung stehen im Vordergrund

Der Papierhersteller Reflex GmbH & Co. KG (Düren) investiert in seine Papiermaschine PM4 für Transparentpapiere. Innerhalb der Investitionsmaßnahmen an der PM4, der ältesten der drei Papiermaschinen des Unternehmens, stehen energetische Aspekte wie Energie- und Wassereinsparung im Vordergrund.  » mehr

22.09.2015  

Kajo Neukirchen Gruppe übernimmt Neenah Lahnstein

US-Papierkonzern Neenah Paper trennt sich von deutscher Fabrik
Neenah Lahnstein

Der Familienkonzern Kajo Neukirchen Gruppe übernimmt den mittelständischen Papierspezialisten Neenah Lahnstein GmbH. Vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden soll die Transaktion noch im Herbst 2015 abgeschlossen werden. Verkäufer ist die im US-Bundesstaat Georgia beheimatete Neenah Paper Inc.. Neenah Lahnstein mit Sitz in Lahnstein bei Koblenz setzt mit rund 200 Mitarbeitern gut 50 Mio. Euro im Jahr um. » mehr

Die EFI Connect 2016 in Bildern

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn größten Drupa-Aussteller

Wenn am 31. Mai die weltgrößte Druckfachmesse in Düsseldorf ihre Tore öffnet, werden sich über 1.700 Aussteller auf über 135.000 Quadratmetern den Messebesuchern präsentieren. Wir haben die 10 größten Aussteller der 16. Drupa für Sie zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Wie groß ist der Anteil hybrider Printprodukte im Akzidenzbereich in Ihrem Unternehmen inzwischen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...