Schlüsselwort: KBA

28.07.2014  

Druckhaus Kaufmann produziert mit neuer KBA Rapida 106

Maschine arbeitet fünf Farbwerken, Lackturm und Auslageverlängerung

Das Druckhaus Kaufmann im badischen Lahr, Spezialist für Rollen- und Bogenoffsetdruck, hat in eine neue Bogenoffsetmaschine Rapida 106 des Herstellers Koenig & Bauer AG (KBA) investiert. Die Maschine mit fünf Farbwerken, Lackturm und Auslageverlängerung produziert bis zu 20.000 Bogen/h und ersetzt zwei ältere Bogenoffsetmaschinen des Druckhauses. » mehr

27.06.2014  

KBA: Die 20. Cortina produziert beim Trierischen Volksfreund

Kein Wasser im Druck, aber Veredelung mit Lack

In der ältesten Stadt Deutschlands, Trier, produziert seit dem 12. Mai die gleich mit zwei Lackwerken ausgelieferte KBA Cortina die Tageszeitung Trierischer Volksfreund, Beilagen, Zeitschriften und viele weitere Printprodukte. Die im Coldset-Verfahren wasserlos druckende Cortina verfügt über die Möglichkeit der Inline-Veredelung mit Dispersionslack. Das eröffnet zusätzliche Optionen bei qualitativ besonders anspruchsvollen und dazu noch umweltorientierten Drucksachen, die nicht jedes Zeitungshaus hat. Dieses Potenzial will die Volksfreund-Druckerei Nikolaus Koch GmbH für die kreative Erweiterung ihrer Printpalette nutzen und so auch neue Lesergruppen und Werbekunden erreichen, wie Thomas Marx, Geschäftsführer des Medienhauses Trierischer Volksfreund, berichtet. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

23.06.2014  

KBA-FT Engineering: Tiefdruckanlage wieder fit gemacht

Professionelle Retrofits statt Abwrackprämie

Beim europäischen Tiefdruck-Giganten Prinovis am Standort Ahrensburg hat die zur Koenig & Bauer-Gruppe gehörende KBA-FT Engineering GmbH in Frankenthal/Pfalz die elektrische Steuerung einer 26 Jahre alten Tiefdruckanlage auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Nach dem innerhalb kurzer Zeit durchgeführten Retrofit ist die Anlage wieder fit für den nächsten Lebenszyklus. » mehr

28.05.2014  

KBA: Dr. Axel Kaufmann geht, Dr. Mathias Dähn wird neuer Finanzvorstand

Kaufmann verlässt das Unternehmen laut KBA auf eigenen Wunsch

Dr. Axel Kaufmann (44), seit Oktober 2010 Finanzvorstand der Koenig & Bauer AG (KBA), wird den Druckmaschinenhersteller auf eigenen Wunsch verlassen und eine neue berufliche Herausforderung annehmen. In seiner gestrigen Sitzung hat der Aufsichtsrat des Unternehmens Dr. Mathias Dähn (46) als Nachfolger bestellt. Er wird seine Vorstandstätigkeit als Chief Financial Officer Anfang Juni 2014 antreten. » mehr

19.05.2014  

KBA Radebeul: Verpackungsdruck-Event mit starker Resonanz

Open House zur Verpackungs-Produktion zog 450 Anwender aus über 40 Ländern ins Bogenoffestmaschinen-Werk bei Dresden

Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung im Werk des KBA-Bogenoffset-Bereichs standen aktuelle Technik sowie verschiedene Neu- und Weiterent-wicklungen in der Verpackungsproduktion mit Schwerpunkt Faltschachteldruck. Dabei ging es speziell um die Segmente Food, Non-Food, Pharma und Cosmetics. Die immer beliebter werdende Kaltfolienveredelung für Verpackungen und andere Printprodukte soll laut KBA-Manager Jürgen Veil auch schon bald im Großformat angeboten werden. » mehr

16.05.2014  

Download: Automatisierung im Bogenoffsetdruck

Bauteile und Elemente, die zur Automatisierung an Bogenoffsetdruckmaschinen beitragen

Die Automatisierung im Bogenoffsetdruck ist eines der wichtigsten Themen in der Druckindustrie. Druckereien können mit hochautomatisierten Druckmaschinen ihre Produktivität erhöhen, mehr Druckaufträge in kürzerer Zeit oder die tendenziell kleiner werdenden Auflagen wirtschaftlich produzieren. Das Resultat ist eine gesteigerte Profitabilität bei insgesamt geringeren Kosten. » mehr

14.05.2014  

Download: Automatisierung im großformatigen Bogenoffsetdruck mit der KBA Rapida 145/164

Für 2,90 erfahren, warum sich die großformatige KBA Rapida gerade auch für kleine Auflagen eignet

Zur Drupa 2012 hatte KBA die Rapida 145 als neue Baureihe für den großformatigen Bogenoffsetdruck vorgestellt. Anfang 2013 folgte mit der KBA Rapida 164 auch das Nachfolgemodell der bisherigen Rapida 162 – zahlreiche Automatisierungsoptionen inklusive. » mehr

09.05.2014  

KBA: Mehr Umsatz aber Betriebsverlust

Restrukturierungsprogramm "kommt gut voran"
KBA-Flexotecnica

Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer AG (KBA, Würzburg) hat im ersten Quartal 2014 zwar bei Umsatz und Auftragseingang deutlich zugelegt, aber rote Zahlen geschrieben. Mit 241,5 Mio. Euro stieg der Auftragseingang im Konzern um 20,8 %. Der Quartalsumsatz lag mit 213,4 Mio. Euro um 11,9 % über dem Vorjahreswert. Durch den gegenüber 2013 um fast 20 % niedrigeren Inlandsumsatz – im Wesentlichen durch weniger gelieferte Rollenanlagen – erhöhte sich die Exportquote gegenüber der Vorjahresperiode von 71,2 % auf 79,3 %. » mehr

07.05.2014  

Metpack Innovation Award in Silber für KBA-Metalprint

Erster Platz für spanisches Unternehmen Matriruiz
Preisverleihung des Metpack Innovation Awards 2014

Auf der Essener Fachmesse Metpack ist das das Stuttgarter Unternehmen KBA-Metalprint GmbH mit dem Metpack Innovation Award in Silber ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung in Gold ging an Matriruiz nach Spanien, Bronze an die Schweizer Soudronic Group. In einer Feierstunde überreichten Oliver P. Kuhrt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Essen, Wolfgang Niemsch, Vorsitzender des Metpack Komitees, sowie Gernot Geldner, Vorsitzender der Metpack Innovation Award Jury, die Auszeichnungen. » mehr

28.04.2014  

Cartonic Packaging Group produziert in Emskirchen auf neuer KBA Rapida 106 mit Doppellack

Verpackungsproduzent steigert Produktivität und vollzieht einen Technologiewechsel im Drucksaal

Die Cartonic Packaging Group hat am Standort Emskirchen in eine um 900 mm höher gesetzte Siebenfarben-Rapida 106 mit Doppellack investiert. Bereits seit Jahresbeginn produziert das Unternehmen mit der neuen Offsetdruckmaschine von KBA und hat damit einen Generations-, Modell- und Technologiewechsel im Drucksaal vollzogen. » mehr

22.04.2014  

KBA holt sich Restrukturierungsexperten in den Vorstand

Dr. Andreas Pleßke soll das Programm zur strategischen Neuausrichtung von Koenig & Bauer als CRO vorantreiben

Der Aufsichtsrat der Koenig & Bauer AG (KBA) hat mit Wirkung zum 1. Mai 2014 Dr. Andreas Pleßke (53) als Vorstand für Restrukturierungs- aufgaben (CRO) berufen. Das Mandat ist zunächst bis zum 31. Oktober 2015 befristet, mit einer Verlängerungsoption um weitere sechs Monate, wie KBA aktuell meldet. » mehr

16.04.2014  

KBA-Meprint AG: Sven Michael neuer Alleinvorstand

Bisheriger Vorstand Axel Thien scheidet auf eigenen Wunsch aus

Mit sofortiger Wirkung hat der Aufsichtsrat der KBA-Meprint AG Sven Michael (45) zum neuen Alleinvorstand der in Veitshöchheim bei Würzburg ansässigen Tochtergesellschaft der Koenig & Bauer AG (KBA) bestellt. Sven Michael folgt auf Axel Thien (51), der auf eigenen Wunsch ausscheidet, „um eine neue Führungsaufgabe im Vertrieb eines anderen Unternehmens zu übernehmen“, wie es bei KBA-Meprint wörtlich heißt. Thien hatte diese Funktion erst vor knapp einem Jahr von Holger Volpert übernommen. » mehr

10.04.2014  

Heider Druck baut seine Zeitungsrotation aus

Unternehmen will Farbkapazität verbessern
Vertragsunterzeichnung bei Heider

Bei der Joh. Heider Verlag GmbH und deren Schwesterunternehmen Heider Druck GmbH in Bergisch Gladbach wird im Herbst dieses Jahres die 2006 gelieferte KBA Colora-Anlage um einen Achterturm und Leitstand erweitert. Zusammen mit der 2002 installierten KBA Journal wird die Maschinenlinie dadurch für den 4/4-Druck von bis zu 64 Seiten im Berliner Format aufgerüstet. In dem an KBA erteilten Auftragspaket sind auch die elektronische Modernisierung und Wartung der vorhandenen Maschinen inbegriffen. » mehr

07.04.2014  

Dagmar Rehm wird neues Aufsichtsratsmitglied bei KBA

Sie folgt auf Heinz-Joachim Neubürger, der sein Mandat Ende Februar niederlegte

Mit Wirkung zum 27. März ist Dagmar Rehm zum neuen Aufsichtsratsmitglied des Druckmaschinenherstellers Koenig & Bauer (KBA) bestellt worden. Sie folgt auf Heinz-Joachim Neubürger, der Ende Februar sein Mandat als Aufsichtsratsmitglied niedergelegt hatte. » mehr

Open House bei der Druckerei Rießelmann

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

Diese Promis hatten Jobs in der Druckindustrie

Kosmonaut Dr. Sigmund Jähn, Rockröhre Doro Pesch, Schriftsteller Jacques Berndorf und Politiker Wolfgang Thierse haben eines gemeinsam: alle starteten ihre berufliche Laufbahn in der Druckindustrie.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Rufen Sie im Urlaub Ihre geschäftlichen E-Mails ab?

Jetzt abstimmen

Kommentare

  • Branchenkenner meint:

    Ja sind denn eigentlich alle wahnsinnig in dieser Branche. In Anbetracht der tatsäc... » mehr

  • Feliks meint:

    Wenn sich, wie Herr Deutsch meint, nichts ändert, wo ist dann die Nossener Rundschau ge... » mehr

  • U meint:

    Auch Karl Dall ist gelernter Schriftsetzer, hat in Leer, Ostfriese. gelernt! » mehr

Services

Bitte warten...