Schlüsselwort: Offsetdruck

21.03.2017  

Neu formuliertes Umlauföl für Offsetdruckmaschinen

Elektrostatisch angepasstes Maschinenöl Elkalub LFC 1068 soll auch den Papierlauf in Druckmaschinen verbessern helfen

Ein neu formuliertes, elektrostatisch angepasstes Hochleistungs-Maschinenöl für Bogen- und Rollendruckmaschinen namens Elkalub LFC 1068 hat bei gleicher Leistungsfähigkeit eine um den Faktor 5 bis 10 verbesserte elektrische Leitfähigkeit. Das behauptet der Hersteller Chemie-Technik GmbH (Voehringen). In Versuchen bei verschiedenen Druckmaschinen-Herstellern sollen durch dem Einsatz des verbesserten Maschinenöls keine durch das Umlauföl verursachten spontanen Entladungen oder ölbedingten Aufladungen von Bauteilen mehr festgestellt worden sein. Die verbesserte Formulierung wurde auch auf Umlauföle anderer Viskositäten übertragen, die ebenfalls in Druckmaschinen zum Einsatz kommen. Es gibt natürlich noch weitere Ursachen für elektrostatische Aufladungen in Druckmaschinen. Zur Entladung werden verschiedene Systeme, vom einfachen Ionenbläser bis hin zu vollständigen „Folienpaketen“, eingesetzt. Der Wirkungsgrad ist um ein Vielfaches höher im Vergleich zu einem Maschinenöl mit Additiven, da die Einrichtungen direkt auf den Bedruckstoff wirken. » mehr

17.03.2017  

Druckhaus Cramer: PSO-Prüfung mit LED UV-Technologie

Zertifizierung bereits durch die Gegenprüfung des Forschungsinstitutes Fogra bestätigt

Als erstes Unternehmen hat das Druckhaus Cramer in Greven die PSO-Prüfung mit LED-UV-Farben bestanden. Der VDM Nord-West überreichte dem Mediendienstleister Anfang März die PSO-Zertifizierung für die Produktion mit LED-UV-Technologie. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

15.03.2017  

KBA: Achtfarben-Rapida 106 ersetzt bei De Groot zwei Maschinen

Durch höhere Leistung und kürzere Rüstzeiten stieg die Produktionskapazität im Offsetdruck bei De Groot um etwa 40 Prozent

In gut fünfzig Jahren seit der Gründung installierte die Druckerei De Groot (Goudriaan, Niederlande) einen ganzen Park an Druckmaschinen vom Klein- bis zum Jumboformat. Geschäfts- und Privatdrucke, Magazine, Bücher und Werbeerzeugnisse machen die Hauptarbeit aus. Vieles geht in den Einzelhandel, für den De Groot Ladenpakete nach Maß produziert. Mit der Investition in eine neue Achtfarben-KBA Rapida 106 mit simultanem Plattenwechsel können eine andere Achtfarbenanlage und eine B2-Maschine ersetzt werden. » mehr

14.03.2017  

Rheinisch-Bergische Druckerei investiert in weiteres Lackwerk für die KBA Cortina

Veredelungskapazitäten sollen ab August 2017 verdoppelt werden

Die Rheinisch-Bergische Druckerei GmbH (RBD) in Düsseldorf investiert in ein weiteres Lackwerk für ihre Coldset-Rotation KBA Cortina. Damit soll die Veredelungskapazität des Unternehmens ab August 2017 verdoppelt werden. Bereits im Ferbruar 2014 hatte die RBD das erste Lackwerk mit Infrarot-Trockner in Betrieb genommen. Gerade in Verbindung mit Naturpapieren soll die Inline-Lackveredelung einem breiten Spektrum an Special-Interest-Publikationen, Spezial-Werbeformen wie Multi-View oder dem Zeitungsmagazin "Cortissimo" eine besondere Haptik verleihen. » mehr

13.03.2017  

Steuber: Cornelia Siewert neue Bereichsleiterin

Führungsposition für die Unternehmensbereiche Pre-Press und Sprint – Verfahrenstechnische Systemkomponenten bei Steuber neu geschaffen

Die in Mönchengladbach ansässige Heinrich Steuber GmbH + Co. vergrößert erneut ihr Mitarbeiterteam: Seit dem 1. März 2017 leitet Cornelia Siewert die Bereiche Pre-Press und Sprint – Verfahrenstechnische Systemkomponenten (VtS). Die Position ist im Rahmen der bundesweiten Expansionsstrategie des Unternehmens neu geschaffen worden. » mehr

28.02.2017  

BVDM: Medien-Standard Druck 2016 in Englisch online

„Media Standard Print 2016“ beschreibt die Anwendung der neuen Standard-Druckbedingungen für den Offset unter Berücksichtigung optischer Aufheller

Jetzt gibt es ihn auch in englischer Sprache: Den „Media Standard Print 2016 – Technical Guidelines for Data, Proof and Production Run Printing“, der nun neben dem schon länger verfügbaren deutschen Medien-Standard Druck ebenfalls auf der Website des Bundesverbandes Druck und Medien (BVDM) verfügbar ist. Die letzte englischsprachige Edition war 2006 veröffentlicht worden und hatte nach BVDM-Angaben in vielen Ländern Europas und der Welt eine hohe Verbreitung und Nutzung erreicht. » mehr

27.02.2017  

Initiative Online Print (IOP) will Druckmaschinen für den Online-Druck standardisieren

Ziel sei es, Maschinenhersteller auf die Bedürfnisse des Online-Drucks hin zu sensibilisieren

Die Mitglieder der Initiative Online Print e.V. (IOP) wollen eine Initiative zur Standardisierung von Druckmaschinen für den Online-Druck starten. Das wurde auf der Frühjahrsversammlung der IOP beschlossen. Ziel der Initiative sei es, die Druckmaschinenhersteller bezüglich der besonderen Bedürfnisse der Online-Print-Industrie zu sensibilisieren und auf künftige Entwicklungen hinsichtlich Performance, Bedienbarkeit und Standardisierung Einfluss zu nehmen. So soll in den nächsten Wochen bereits Kontakt zu den wichtigsten Herstellern aufgenommen und im direkten Austausch an Lösungen gearbeitet werden. » mehr

27.02.2017  

LED-UV kommt auch zu Ihnen

Roadshow rund um die LED-UV-Technologie im März an sieben Orten in Deutschland

Im März dieses Jahres tourt eine Roadshow rund um die LED-UV-Technologie durch Deutschland. Die gemeinschaftliche Initiative von Igepa Group, Hubergroup, IST Metz GmbH und Bundesverband Druck und Medien informiert deutschlandweit über Änderungen und Umstellungen in der Druckproduktion im Zusammnehang mit dem Einsatz der LED-UV-Technologie. » mehr

17.02.2017  

KBA: Rapida-Jumbos für Display & Consumer Packaging

Verpackungsspezialist DS Smith nimmt im neuen Werk Erlensee KBA-Großformat-Druckmaschine Rapida 145 in Betrieb

Am Produktionsstandort der internationalen Verpackungsgruppe DS Smith in Hanau drucken einige Maschinen aus dem Hasuse KBA. Auch andere DS-Smith-Werke arbeiten mit Rapida-Bogenoffsetanlagen, vorwiegend im Großformat. Das neue Werk für Display & Consumer Packaging im hessischen Erlensee produziert ebenfalls mit hoch automatisierten Rapida-Jumbos von KBA-Sheetfed. Hier hat eine neue KBA Rapida 145 die Produktion aufgenommen. » mehr

16.02.2017  

Download "Tonwertzunahme im Offsetdruck"

Tonwertzunahme oder Tonwertabnahme? Was passiert, wenn man sich an den PSO hält? Das eDossier erklärt es.

Die Tonwertzunahme im Offsetdruck wird in der Druckindustrie schon lange nicht mehr heiß diskutiert. Zum einen ist die Thematik seit Jahren bekannt, zum anderen leben wir einfach damit. Aber wer weiß schon, dass wir in Wirklichkeit sogar mit einer Tonwertabnahme drucken? Vor allem immer dann, wenn sich eine Druckerei an die Richtlinien und vorgegebenen Werte des Prozessstandard Offsetdrucks, kurz PSO, hält? Dennoch wird weiter versucht, die viel beschworene Tonwertzunahme im Offsetdruck weiter zu reduzieren. » mehr

15.02.2017  

Werden Pigmente für bestimmte Druckfarben nach Brand in einem Produktionswerk knapp?

Titandioxid-Produktionsanlage des US-Pigment-Herstellers Huntsman Corp. im finnischen Pori in Brand geraten – Preiserhöhung bei gewissen Farbpigmenten erwartet

Die Pigmente für manche Druckfarben werden nach dem Feuer in einem finnischen Chemiewerk wohl weltweit teurer. Die Titandioxid-Produktionsstätte der Firma Huntsman Corporation im finnischen Pori war bei einem Brand beschädigt worden. Das Unternehmen musste nach eigenen Angaben seine Produktion am Standort bis zum Ende der Reparaturarbeiten stoppen. Das gab der europäische Verband der Druckfarbenhersteller (Eupia) bekannt. » mehr

15.02.2017  

Dr. Andreas Selling erweitert das Elanders-Team

Engagement soll in Richtung Verlagsbranche ausgeweitet werden

Als Key Account Manager Publishing gehört Dr. Andreas Selling seit Anfang Februar zum Team von Elanders Germany in Waiblingen. Selling war zuletzt Geschäftsführer von Hubert & Co in Göttingen, einem Unternehmen, das sich auf die Produktion von Büchern spezialisiert hat. Bei Elanders wird er sich vornehmlich um die Belange der Verlagsbranche (Elanders for Publishers) kümmern und damit das Engagement des Unternehmens ausweiten. » mehr

09.02.2017  

Heidelberg: Neuausrichtung im Sinne der „digitalen Transformation“

Hersteller soll für die digitale Zukunft „fit“ gemacht werden – weitere Akquisitionen möglich – 3. Quartal: Ergebnis nach Steuern von 7 Mio. auf 18 Mio. Euro gesteigert

Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) will ihre Organisation neu ausrichten, um die „digitale Transformation“ des Unternehmens weiter voranzutreiben und so in Zukunft die wachstumsstarken Kundensegmente mit den passenden Geschäftsmodellen adressieren zu können. Das gab Heidelberg bekannt. Künftig wird es eine Division geben, die auf neue Geschäftsmodelle abgestimmte digitale Technologien und Produkte entwickeln, produzieren und bereitstellen soll. In einer weiteren Division werden die entsprechenden Geschäftsmodelle konzipiert und vermarktet. Zudem wird das weltweite Vertriebs- und Servicenetzwerk noch stärker auf die digitalen Herausforderungen der Kunden ausgerichtet, wie es weiter heißt. » mehr

09.02.2017  

Grundlagenwissen Drucktechnik – Datenerstellung, Druck, Weiterverarbeitung

eDossier fasst die wichtigsten Punkte einer modernen Druckproduktion zusammen – jetzt herunterladen!

Wie funktioniert der Offsetdruck? Wie der Digitaldruck? Was verbirgt sich hinter CMYK und HKS? Welche Papiere kommen in den verschiedenen Druckverfahren zum Einsatz? Und wie können die bedruckten Bogen weiterverarbeitet werden, damit aus Ihnen ein Buch, Kalender, eine Broschüre, ein Poster oder ein Fotobuch entsteht? Das eDossier "Grundlagenwissen Drucktechnik" liefert – kompakt auf 18 Seiten zusammengefasst – alle wichtigen Informationen rund um die moderne Druckproduktion. Laden Sie sich das umfangreiche eDossier gleich herunter! » mehr

07.02.2017  

Leinebergland Druck hält neue PSO-Norm ISO 12647-2:2013 ein

Zusätzliche Auszeichnung PSO-aktiv – außerdem: Neuer Webshop ist online

Für alle nach PSO-zertifizierten Druckereibetriebe ist die neue Prozessnorm ISO 12647-2:2013 ab 2017 verbindlich. Die in Alfeld (Leine) ansässige Leinebergland Druck ist bereits nach den neuen Druckbedingungen geprüft und hat noch eine Zusatzauszeichnung geschafft. Inzwischen wurde auch der Webshop des Alfelder Druckunternehmens komplett neu strukturiert. » mehr

02.02.2017  

Heidelberg: Deutschlandweit erste Speedmaster XL 75-5 LE UV bei Blömeke

40-Mitarbeiter-Betrieb mit neuer Drucktechnik im Halbformat – Produktionstechnik ohne Puder und Lack

Das Medienunternehmen Blömeke in Herne produziert mit der deutschlandweit ersten Speedmaster XL 75-5 LE UV. Gleichzeitig wurde die Firma für einen Feldtest im Hinblick auf die neuen Softwareversionen für die gesamte Maschine gewonnen. Zusammen mit dem neuen Prinect Press Center XL 2, dem Inline-Farbmesssystem Prinect Inpress Control 2, dem vollautomatischen Plattenwechsler Autoplate Pro und dem großen Wallscreen XL ist Blömeke nun mit der aktuellen Drupa-Generation ausgestattet. » mehr

01.02.2017  

Eye-C investiert besonders in die Produktentwicklung

Hamburger Spezialist für Inspektionslösungen hat sein Team allein 2016 um 40% vergrößert

Die in Hamburg ansässige und auf Systeme für die Druckbildkontrolle spezialisierte Eye-C GmbH hat auch im Jahr 2016 ihren Wachstumskurs fortsetzen können, wie Eye-C aktuell meldet. Im Zuge dessen baute der Hersteller von Artwork- und Printinspektionssystemen sein Team allein im vergangenen Jahr um 40 Prozent aus. Aktuell beschäftigt Eye-C am Hauptsitz 56 Mitarbeiter. » mehr

31.01.2017  

Download: "350 Druckmaschinen für den Offsetdruck"

Übersicht über alle verfügbaren Bogen- und Rollenoffsetdruckmaschinen für 69,90 Euro im print.de-Shop verfügbar

Wo hat es so etwas schon mal gegeben? Eine Übersicht über mehr als 350 Bogen- und Rollenoffset-Druckmaschinen aus aller Welt. Viele davon haben einen stündlichen „Output“, der eine Reihe von digitalen Drucksystemen in den Schatten stellt. Zudem sinkt der Break-even-point immer tiefer zugunsten des Offsetdrucks. Wenn auch in Ihrem Unternehmen eine Investition ins Haus steht, bietet Ihnen unsere Übersicht mit mehr als 350 Rollen- und Bogenoffsetdruckmaschinen alle wichtigen Leistungskennzahlen auf einen Blick. » mehr

26.01.2017  

Download: "Energieeffizienz im Druck – Offset vs. Digitaldruck"

Offsetdruck und Digitaldruck im direkten Vergleich

Dass energieeffiziente Produktionsprozesse in der Druckindustrie immer mehr an Bedeutung gewinnen, lässt sich an der wachsenden Anzahl an Fachveröffentlichungen, Informationsveranstaltungen und Zertifizierungen von Umweltdruckereien ablesen. Doch der Themenkomplex Energieeffizienz hat nicht nur ökologische Aspekte und ist somit auch nicht ausschließlich für Umweltdruckereien bei Investitionen in neue Produktionstechnik interessant. » mehr

25.01.2017  

Unitedprint: „Bestes Unternehmensergebnis aller Zeiten“

Onlinedruckerei mit Sitz in Radebeul bei Dresden ist seit Jahresbeginn zu 100 % eigenfinanziert

Die Internetdruckerei Unitedprint SE, zu der u.a. die Marken Print24, Easyprint und DDK Print Big gehören, hat das Jahr 2016 mit dem „besten Unternehmensergebnis aller Zeiten“ abgeschlossen, wie das Unternehmen gegenüber der Presse zum Ausdruck gebracht hat. Auf dieser Grundlage konnten so zum 31.12.2016 vorfristig sämtliche Unternehmensfinanzierungen getilgt und zurückgeführt werden. » mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...