Schlüsselwort: Papier

18.08.2017  

Antalis: Preiserhöhungen ab September 2017

Preisanpassungen von Vorlieferanten werden als Grund angegeben

Der Frechener Papiergroßhändler Antalis wird ab September 2017 seine Verkaufspreise anpassen, um "die gewohnte Qualität und Verfügbarkeit der Produkte sowie den Service für die Kunden von Antalis sicherzustellen", wie es in einer Pressemitteilung des Unternehmens heißt. » mehr

10.08.2017  

Neue Papierkollektion Gmund Wood erhältlich

Gmund Wood ist in zwei Oberflächen verfügbar

Die Büttenfabrik Gmund hat die Papierkollektion „Gmund Wood“ entwickelt, die an echtes Holz erinnern soll. Wärme, Maserung und Natürlichkeit des natürlichen Rohstoffs werden laut Gmund in dieser Kollektion in Papierform nachempfunden. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

07.08.2017  

Papier Union gibt Inaplast-Hart-PVC-Fächer heraus

Qualitäten sollen sich auch für den Lebensmittelkontakt eignen

Die Papier Union, ein Unternehmen der Inapa-Gruppe, gibt einen neuen Musterfächer für seine Inaplast-Hart-PVC-Qualitäten heraus, die sich für den Siebdruck, den LE-UV-, LED-UV- und den UV-Offsetdruck sowie den digitalen UV-Flachbettdruck eignen sollen. » mehr

04.08.2017  

Papierfabrik Utzenstorf stellt Produktion zum Jahresende 2017 ein

Perlen Papier AG übernimmt Altpapierrecycling des Unternehmens

Die Papierfabrik Utzenstorf AG (Schweiz) wird Ende 2017 die Produktion von Zeitungsdruckpapier einstellen. Als Grund für die Entscheidung gibt das Unternehmen den massiven Rückgang der Erträge an. Ab dem 1. Januar 2018 übernimmt der Geschäftsbereich Papier der CPH Chemie + Papier Holding AG (Perlen, Schweiz), Produzent von Magazin- und Zeitungsdruckpapier, lediglich die Kunden- und Altpapierlieferantenverträge sowie die Papierlager der Papierfabrik Utzenstorf. Magazin- und Zeitungsdruckpapier in der Schweiz wird somit ab 2018 ausschließlich am Standort Perlen produziert. » mehr

02.08.2017  

Nur noch bis 11. August! Große Online-Umfrage: "Grafische Papiere"

Hier ist Ihre Meinung gefragt, beteiligen Sie sich jetzt!

Ganze 22,7 Mio. t betrug der Absatz deutscher Papierfabriken im Jahr 2016 und blieb damit knapp unter dem Vorjahresniveau. Dies gab der Verband deutscher Papierfabriken bekannt. Fortgesetzt habe sich der Strukturwandel der Branche, heißt es weiter. Demnach reduzierte sich der Absatz grafischer Papiere mit einer Gesamtmenge von 8,35 Mio. t um weitere 3,6 Prozent. Verpackungspapiere demgegenüber hätten zugelegt. Soweit die Zahlen. Doch wie wirkt sich der Strukturwandel der Papierindustrie auf die Druckbranche aus? Wie hat sich die Angebotsvielfalt an grafischen Papieren in den letzten Jahren verändert? Wie werden aktuell die Qualität von grafischen Papieren und der Service der Papierlieferanten beurteilt? » mehr

02.08.2017  

Alle Druckpapiersorten von UPM tragen das EU-Umweltzeichen

Über 200 Produkte des finnischen Papierherstellers mit dem Label zertifiziert

In der Produktpalette des finnischen Papierherstellers UPM Paper ENA (Europa und Nordamerika) verfügen nunmehr, laut Unternehmensangaben, alle Druckpapiere über das EU-Umweltzeichen. Mit der Zertifikatsverleihung am 5. Juni habe die Papierfabrik UPM Hürth (Nordrhein-Westfalen) das Sortiment  an EU-Ökolabel-Produkten komplettiert. Laut UPM erreichte das Werk die geforderte Emissionsverringerung durch die Umstellung auf nachhaltigere Energiequellen. » mehr

01.08.2017  

Laakirchen Papier investiert 6 Mio. Euro in Papiermaschine 11

PM11 auf Kapazität von 350.000 Jahrestonnen erweitert

Die Laakirchen Papier AG mit Sitz in Laakirchen (Oberösterreich), Hersteller von superkalandrierten Papieren und Unternehmen der Heinzel Group, produziert ab August SC-Papier auf der mit 6 Mio. Euro erweiterten Papiermaschine 11 (PM11). Laut Laakirchen Papier verfügt die Maschine nun über eine Jahreskapazität von 350.000 Tonnen. Ermöglicht wird diese Kapazitätssteigerung laut Unternehmensangaben durch einen zusätzlichen 12-Walzen-Superkalander. » mehr

27.07.2017  

Igepa Group und Verbände Druck und Medien beschließen Zusammenarbeit

Partner wollen Unternehmen der Druckindustrie bei PSO-Zertifizierung unterstützen

Die Igepa Group und die Verbände Druck und Medien mit ihren Print-Xmedia‐Beratungsgesellschaften haben im Bereich des Prozessstandard Offsetdruck (PSO) eine enge Zusammenarbeit beschlossen. Gemeinsam wollen die Partner Unternehmen der Druckindustrie aktiv bei der PSO‐Zertifizierung unterstützen. » mehr

26.07.2017  

Geschäftsführerwechsel bei der Papier Union

Helge Straubinger folgt auf Thomas Erbslöh

Mit Wirkung vom 14. August 2017 wird Helge Straubinger neuer Geschäftsführer der Papier Union, einem Unternehmen der Inapa-Gruppe. Der bisherige Geschäftsführer Thomas Erbslöh wird sein Amt zum 31. August 2017 niederlegen und das Unternehmen verlassen, um sich einer neuen Aufgabe zu widmen, heißt es in einer Pressemitteilung der Inapa. » mehr

26.07.2017  

Grundlagenwissen Drucktechnik – Datenerstellung, Druck, Weiterverarbeitung

eDossier fasst die wichtigsten Punkte einer modernen Druckproduktion zusammen – jetzt herunterladen!

Wie funktioniert der Offsetdruck? Wie der Digitaldruck? Was verbirgt sich hinter CMYK und HKS? Welche Papiere kommen in den verschiedenen Druckverfahren zum Einsatz? Und wie können die bedruckten Bogen weiterverarbeitet werden, damit aus Ihnen ein Buch, Kalender, eine Broschüre, ein Poster oder ein Fotobuch entsteht? Das eDossier "Grundlagenwissen Drucktechnik" liefert – kompakt auf 18 Seiten zusammengefasst – alle wichtigen Informationen rund um die moderne Druckproduktion. Laden Sie sich das umfangreiche eDossier gleich herunter! » mehr

19.07.2017  

Papyrus erhöht die Preise für grafische Feinpapiere, Karton und Verpackungen

Aufgrund steigender Rohstoffkosten sollen einzelne Produktkategorien zwischen 4 und 9 Prozent teurer werden

Der Papiergroßhändler Papyrus (Ettlingen) hat Preiserhöhungen für grafische Feinpapiere, Karton und Verpackungen angekündigt. Ab 1. August sollen die Verkaufspreise in den entsprechenden Produktkategorien zwischen vier und in Einzelfällen neun Prozent steigen. Grund für die erneute Preiserhöhung sind laut Papyrus die seit Monaten unverändert anziehenden Rohstoffkosten für die Herstellung von Feinpapieren und Verpackungsprodukten sowie ein vermindertes und damit teureres Angebot einiger Spezialitätenpapiere durch die fortschreitende Kapazitätskonsolidierung in diesem Bereich. » mehr

06.07.2017  

G+D Currency Technology: Clemens Berger neuer Vorsitzender der Louisenthal-Geschäftsführung

Er folgt auf Dr. Wolfram Seidemann, der seit 1. November 2016 CEO des Unternehmensbereichs G+D Currency Technology ist

Zum 1. Juli 2017 hat Clemens Berger den Vorsitz der Geschäftsführung des Substrat- und Folienherstellers Louisenthal übernommen. Letztere ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der G+D Currency Technology. G+D bedeutet Giesecke + Devrient GmbH. Es handelt sich dabei um einen weltweit tätigen Konzern für Sicherheitstechnologie mit Hauptsitz in München. Entwickelt, produziert und vertrieben werden Produkte und Lösungen rund um das Bezahlen, die sichere Kommunikation und das Management von Identitäten. » mehr

05.07.2017  

UPM bietet eOrder-Service mittels Online-Tool

Tool soll für Auftragsausführung rund um die Uhr sorgen

Der finnische Papierhersteller UPM Paper ENA (Europa und Nordamerika) hat mit dem Start eines neuen eOrder-Service mittels Online-Tool für die schnelle, transparente Auftragsausführung – an sieben Tage pro Woche und rund um die Uhr – eine neue digitale Schnittstelle in Betrieb genommen. » mehr

04.07.2017  

UPM erweitert EMAS-Umweltberichte um soziale Aspekte

Vier Papierfabriken des Konzerns berichten auch über lokal relevante und gesellschaftliche Aspekte

Der finnische Papierhersteller UPM hat laut eigenen Angaben erste Schritte unternommen, um seine Berichterstattung im Rahmen des "European Eco-Management and Audit Scheme (EMAS)" zu erneuern. Vier der zum Konzern gehörenden Papierfabriken nehmen in diesem Jahr in ihre EMAS-Umweltbilanzen lokal relevante und gesellschaftliche Aspekte sowie Auswirkungen auf.  » mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...