Schlüsselwort: Papier

12.02.2016  

Duftpapier von Reflex ab sofort verfügbar

Spezialpapier "purescent"

Der Papierhersteller Reflex GmbH & Co. KG (Düren) hat ab sofort das auf der Paperworld vorgestellte Duftpapier "purescent" im Programm. Das Spezialpapier ist in den Grammaturen 150 g/qm und 250 g/qm, aber auch nach individuellen Kundenwünschen, lieferbar. » mehr

11.02.2016  

"Promotional Gift Award 2016" geht an Bags by Riedle

Papiertaschenspezialist in der Kategorie "Kommunikatives Produkt" ausgezeichnet

Die Gewinner des "Promotional Gift Award 2016" stehen fest: Aus 242 Einsendungen ermittelte die Jury die Preisträger des von der WA Media, Köln, seit 2003 jährlich ausgelobten Design- und Kommunikationspreises für haptische Werbung. Der Papiertaschenspezialist Bags by Riedle aus Langenbrettach wurde mit dem neu entwickelten Produkt Coupon-Bag zum Sieger des Wettbewerbs in der Kategorie „Kommunikatives Produkt“ gekürt. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

08.02.2016  

Vink übernimmt Paperlinx VTS Deutschland GmbH

Vermögenswerte sollen im Rahmen einer strategischen Akquisition zur Weiterentwicklung des Vink-Portfolios dienen

Das Unternehmen Vink Kunststoffe GmbH (Gilching), ein national tätiger Großhändler für Kunststoff-Halbzeuge, übernimmt die Vermögenswerte der Paperlinx VTS Deutschland GmbH (Biebesheim), Vertriebsunternehmen im Bereich Werbetechnik, Sieb- und Großformat-Digitaldruckmedien sowie LED-Systemlösungen. » mehr

08.02.2016  

Deutscher Druck- und Papiermaschinenbau: Auftragsbücher sind gut gefüllt

Auftragseingang für Druck- und Papiertechnik beträgt 2015 plus 10 Prozent – bei Druckmaschinen 9 Prozent Auftragsplus

Beim deutschen Druck- und Papiermaschinenbau stehen die Zeichen wieder auf Wachstum. Die Branche geht mit gut gefüllten Auftragsbüchern in das Drupa-Messejahr 2016, wie der Fachverband Druck- und Papiertechnik im VDMA aktuell meldet. Dabei unterscheidet sich die Entwicklung im Inland allerdings grundlegend von der Situation beim Export. Gegenüber dem Vorjahr stieg der Auftragseingang für Druck- und Papiertechnik insgesamt um 10 Prozent. Die Hersteller von Druckmaschinen melden 9 Prozent Auftragsplus. Für Papierverarbeitungsmaschinen gingen 2015 abermals 21 Prozent mehr Aufträge ein, nachdem der Auftragszuwachs hier schon 2014 bei 29 Prozent lag, so der Fachverband weiter. » mehr

02.02.2016  

Antalis: ICC-Profile für den Großformatdruck

Zum Download auf www.antalis.de

Das Unternehmen Antalis, Händler von Papier, Verpackungslösungen und Produkten für visuelle Kommunikation, erweitert seinen Service im Bereich Large Format Printing (LFP). Anwendern steht nun eine Online-Datenbank zum Download von ICC-Profilen, für verschiedene Digitaldruckmaschinen und RIP-Software-Lösungen, passend zum jeweiligen Medium von Antalis, zur Verfügung. » mehr

29.01.2016  

Download: Papier im Digitaldruck – Spezielle Sorten oder eins für alles? Wohin geht der Trend?

Das neue eDossier kann für 2,90 Euro im print.de-Shop heruntergeladen werden

Die heutigen Digitaldruckverfahren, egal ob Toner-, Tinte- oder Flüssigtoner-basierend, stellen andere Anforderungen an das Papier als beispielsweise der Offsetdruck. Denn Papier ist ein Material, dass auf Temperatur, Feuchtigkeit sowie elektrostatische und mechanische Einflüsse äußerst sensibel reagiert. Und von all dem hat der Digitaldruck viel zu bieten. Stellt sich also die Frage, was die beste Lösung ist: verschiedene spezielle Papiersorten oder eins für alles? Deutscher Drucker hat Maschinenhersteller, Papierlieferanten und Anwender nach ihrer Einschätzung gefragt und die Ergebnisse in einem eDossier zusammengefasst. » mehr

27.01.2016  

Leipa: neuer Vertriebsleiter Spezialpapier & Karton

Christian Ostler folgt auf Gerhard Engel

Der Papierhersteller Leipa Georg Leinfelder GmbH hat mit Beginn dieses Jahres die Vertriebsleitung für die Segmente Spezialpapier und Karton an Christian Ostler übertragen. Ostler folgt in dieser Funktion auf Gerhard Engel, der nach über 50-jähriger Tätigkeit für das Unternehmen zum Jahresende 2015 in den Ruhestand getreten ist. » mehr

25.01.2016  

Ingede lädt zum 25. Symposium nach München ein

Themen: Papier hat Zukunft, Nachhaltigkeit im Druck – Herausforderungen für das Papierrecycling

Die Internationale Forschungsgemeinschaft Deinking-Technik Ingede lädt am Mittwoch, den 24. Februar 2016, zum 25. Ingede-Symposium nach München ein. Schwerpunkte der Veranstaltung werden Themen wie die Zukunft von Papier, die Nachhaltigkeit im Druck sowie die Herausforderungen für das Papierrecycling sein. Außerdem bietet sich interessierten Besuchern die Möglichkeit, über aktuelle Fragen zum Papierrecycling sowie den Stand der durch die Ingede finanzierten Entwicklungsprojekte zu diskutieren.  » mehr

25.01.2016  

Download: Papiere und alternative Bedruckstoffe

Umfangreiches eDossier über alles, worauf man drucken kann

Ob man Flyer gestalten will oder Magazine, Kataloge und Bücher drucken möchte – Druckprodukte leben zu einem großen Teil von ihrer Haptik und damit von den Papieren, auf die sie gedruckt sind. Was bei der richtigen Papier-Auswahl zu beachten ist, erfahren Sie in einem umfassenden eDossier. » mehr

22.01.2016  

Download: Mit System gegen Bahnrisse

Neues Expertensystem soll die Ursachenermittlung unterstützen und Wiederholungsfehler vermeiden helfen

Je leistungsfähiger und komplexer Rollenoffsetmaschinen sind, umso teurer werden produktionsbedingte Stillstände. Bahnrisse verursachen den Betrieben jährliche Kosten im teils hohen sechsstelligen Bereich – pro Maschine versteht sich. Mit dem Expertensystem Contiwebvision will Goss Contiweb helfen, den Ursachen besser auf den Grund zu gehen und vor allem Wiederholungsfehler zu vermeiden. Das neue eDossier "Mit System gegen Bahnrisse" erklärt, wie das Expertensystem funktioniert. » mehr

20.01.2016  

Leipa: Tochterunternehmen für die Benelux-Länder gegründet

Leipa Benelux B.V. ist Teil der Leipa Group

Seit dem 1. Januar 2016 betreut die neu gegründete Leipa Benelux B.V., mit Sitz in Leiden, Niederlande, als Tochterunternehmen des Papierherstellers Leipa Group, die Kunden des Unternehmens in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg.  » mehr

20.01.2016  

Duftende Papierprodukte von Reflex

Papierhersteller zeigt Sortiment an Künstler- und Duftpapieren auf der Creativeworld 2016

Der Papierhersteller Reflex GmbH & Co. KG (Düren) stellt auf der Messe Creativeworld in Frankfurt/Main (30. Januar bis 2. Februar 2016) sein Sortiment an Künstlerpapieren sowie erstmals auch das Duftpapier „purescent“ vor. » mehr

19.01.2016  

Uni Graz: Forschungslabor für Faserquellung eröffnet

Labor forscht mit Unterstützung der Unternehmen Mondi und Océ

Zu Beginn dieses Jahres wurde an der Technischen Universität Graz (TU Graz) ein "Christian-Doppler(CD)-Labor für Faserquellung und deren Effekt auf die Papiereigenschaften" eröffnet. Das Labor unter der Leitung von Ulrich Hirn wurde in Kooperation mit der TU Graz und den Unternehmenspartnern Océ Holding B.V. (Niederlande), Hersteller digitaler Druckmaschinen insbesondere im Bereich Hochgeschwindigkeits-Tintenstrahldruck, sowie dem internationalen Verpackungs- und Papierkonzern Mondi, eingerichtet. » mehr

12.01.2016  

Mcor zeigt auf der CES Desktop-3D-Druck mit Papier

Modell Arke des irischen Herstellers ermöglicht preisgünstigen 3D-Druck

Auf der jüngst beendeten CES (Consumer Electronics Show, 7. – 9.1.2016) in Las Vegas präsentierte das Unternehmen Mcor, irischer Hersteller von 3D-Drucksystemen, einen Desktop-3D-Drucker namens Arke, der anstelle mit Plastik oder anderen Werkstoffen mit herkömmlichem Papier arbeitet. Bereits seit längerem ist der 3D-Drucksysteme-Hersteller auf professionelle 3D-Drucker spezialisiert, die beispielsweise einfaches Kopierpapier als Druckmedium verwenden können. Neu ist jedoch die Präsentation eines preiswerten Desktop-3D-Druckers für Papier.  » mehr

12.01.2016  

Mcor zeigt auf der CES Desktop-3D-Druck mit Papier

Modell Arke des irischen Herstellers ermöglicht preisgünstigen 3D-Druck

Auf der jüngst beendeten CES (Consumer Electronics Show, 7. – 9.1.2016) in Las Vegas präsentierte das Unternehmen Mcor, irischer Hersteller von 3D-Drucksystemen, einen Desktop-3D-Drucker namens Arke, der anstelle mit Plastik oder anderen Werkstoffen mit herkömmlichem Papier arbeitet. Bereits seit längerem ist der 3D-Drucksysteme-Hersteller auf professionelle 3D-Drucker spezialisiert, die beispielsweise einfaches Kopierpapier als Druckmedium verwenden können. Neu ist jedoch die Präsentation eines preiswerten Desktop-3D-Druckers für Papier.  » mehr

11.01.2016  

Neue Highspeed-Inkjet-Papiere von Felix Schoeller

Papiere sollen im Charakter mit gestrichenem Bilderdruckpapier vergleichbar sein

Felix Schoeller Digital Media, ein Geschäftsbereich des Osnabrücker Spezialpapierherstellers Felix Schoeller Group, hat gemeinsam mit HP neue Papiere der Serie Jet-Speed Web-Press für den Einsatz auf HP Pagewide-Rollendruckmaschinen entwickelt. Durch die Color-Pro-Technologie, über die die Papiere verfügen, erfüllen sie laut Felix Schoeller die HP-Qualitätsanforderungen und sollen mit pigmentierten wasserbasierenden Tinten ohne Vorbehandlung direkt bedruckbar sein.  » mehr

Die EFI Connect 2016 in Bildern

Top-Themen

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

Aktuell bei Top 10

Die auflagenstärksten überregionalen Tageszeitungen

Als überregional gelten nur wenige deutsche Tageszeitungen. Doch welche hatten im 3. Quartal die höchste verkaufte Auflage?
mehr

Visuelle Denk-Kunststücke: "100 beste Plakate 14"

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Welche Chancen räumen Sie Landa ein, mit seiner Technologie nach der Drupa den Durchbruch zu schaffen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...