Schlüsselwort: Papierhersteller

18.10.2017  

Mitsubishi Hitec Paper erhöht ab Januar 2018 Papierpreise

Preiserhöhung für Thermopapiere und SD-Papiere angekündigt

Die Mitsubishi Hitec Paper Europe GmbH, Hersteller gestrichener Spezialpapiere mit Sitz in Bielefeld und deutsche Tochter von Mitsubishi Paper Mills Ltd., Japan, erhöht mit Wirkung vom 1. Januar 2018 die Preise für die Thermopapiere der Sorte Thermoscript und die Selbstdurchschreibepapiere (SD) der Sorte Giroform.  » mehr

13.10.2017  

Auf der Suche nach mehr Service zum Wechseln bereit

Ergebnis der Großen Umfrage zum Thema Papier (Teil 2)

Teil 1 der Umfrage-Auswertung „Grafische Papiere und ihre Lieferanten“ (DD 19/2017) hat deutlich aufgezeigt, wie rund 160 Fachleute z.B. die Angebotsvielfalt und Qualität grafischer Papiere oder den Service der Lieferanten einschätzen. In Teil 2 arbeitet Deutscher Drucker aus den Antworten heraus, woher das Papier bezogen wird, wie die Anwender über einen Lieferantenwechsel denken bzw. wie sie die künftige Nachfrage nach Recyclingpapier beurteilen. [1932] » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

11.10.2017  

UPM mit Neuvorstellung auf der World Publishing Expo

Neue SC-Papiersorte für den Coldset-Druck

UPM Paper ENA stellt auf der aktuell stattfindenden World Publishing Expo 2017 (10.-12.10.2017, Berlin) seine neueste Papiersorte UPM Impresse plus C vor. Diese SC-Papiersorte wurde speziell für den Coldset-Druck entwickelt und verfügt laut UPM über eine glatte, seidige Oberfläche, die für ein samtiges Gefühl und eine scharfe Bildwiedergabe sorgen soll. » mehr

10.10.2017  

Mondi auf der Frankfurter Buchmesse

Papierhersteller stellt seine Papiere für den professionellen Druck vor

Der Verpackungs- und Papierkonzern Mondi wird seine Palette an Papierlösungen für den Buchdruck auf der Frankfurter Buchmesse (11. bis 15. Oktober 2017, Halle 4 Stand F94) vorstellen. Außerdem präsentiert das Unternehmen auf der Buchmesse die Designpapiere, Farbpapiere sowie Papiere für den Hochgeschwindigkeits-Tintenstrahldruck aus seinem Portfolio. » mehr

20.09.2017  

Antalis veröffentlicht CSR-Report mit Roadmap bis 2020

Volle Transparenz und gesteigertes Verantwortungsbewusstsein werden angestrebt

Die Großhandelsgruppe Antalis, spezialisiert auf den Vertrieb von Kommunikationsmedien in den Bereichen Print und Packaging, hat ihren CSR-Report mit einer Roadmap für die Jahre 2016 bis 2020 veröffentlicht. Basierend auf den vier Corporate Social Responsibilty Säulen – Unternehmensführung, natürliche Ressourcen, Personalabteilung und Produktangebot – will Antalis mit Hilfe der Roadmap verantwortungsvolles Handeln in Initiativen und Geschäftsprozessen umsetzen. » mehr

19.09.2017  

Wie Anwender grafische Papiere und ihre Lieferanten einschätzen

Ergebnis der Großen Umfrage zum Thema Papier (Teil 1)

Wie gut es um die grafischen Papiere und ihre Lieferanten bestellt ist und wie zufrieden die Drucker mit dem aktuellen Angebot sind, wollte die Redaktion des Fachmagazins Deutscher Drucker und des Online-Portals print.de in einer großen Online-Umfrage wissen. Die Umfrageergebnisse, deren erster Teil in der Ausgabe 19/2017 von Deutscher Drucker  veröffentlicht wurde, bringen nun aktuelle Trends zu Tage und zeigen auf, wie die Leistungsfähigkeit der Papierbranche derzeit gesehen wird. [1931] » mehr

11.09.2017  

Mitsubishi Hitec Paper: Inkjetpapiere für HP Pagewide Web Press zertifiziert

Papiere der Serie Jetscript DL 84 eignen sich für HP Pagewide-Rollendruckmaschinen

Die Inkjetpapiere der Mitsubishi Hitec Paper Europe GmbH haben erneut die Zertifizierung zum Einsatz auf den HP Pagewide-Rollendruckmaschinen erhalten. Das HP-Testcenter in Oregon (USA) hat die Injetpapiere der Serie Jetscript DL 84 für den Druck auf den HP-Druckmaschinen freigegeben. » mehr

06.09.2017  

Was bringen FSC- bzw. PEFC-Zertifikate?

Deutscher Drucker befragt Befürworter und Kritiker der Standards

Was halten Sie von FSC- bzw. PEFC-Zertifizierungen? Gibt es Standards, die sich für Druckereien besser eignen? Was sagen Sie dazu, wenn dem FSC/PEFC Geldschneiderei und Ablasshandel vorgeworfen werden? Das waren nur einige der Fragen, die das Fachmagazin Deutscher Drucker  im Rahmen einer umfangreichen Diskussion Druckern, Printbuyern, Papierherstellern und -großhändlern sowie Vertretern von FSC und PEFC stellte. Ausgelöst wurde die heftige Debatte durch ein vorangegangenes Interview mit dem Geschäftsführer der Aumüller Druck GmbH, Christian Aumüller, über seine Praxiserfahrungen mit FSC-/PEFC-Zertifizierungen und über seine Zweifel an deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie. » mehr

04.09.2017  

Drewsen Spezialpapiere: "Nordic Swan" für fettdichte Papiere

Sorte Probarrier Nature erfüllt strenge Umwelt-, Klima- sowie Gesundheitskriterien des Labels

Drewsen Spezialpapiere, Hersteller von Spezialpapieren mit Sitz in Lachendorf, Deutschland, erhält für sein fettdichtes Papier Probarrier Nature das nordische Eco-Label "Nordic Swan". Damit soll garantiert werden, dass dieses fettdichte Papier strenge Umwelt-, Klima- sowie Gesundheitskriterien erfüllt. » mehr

01.09.2017  

Antalis startet Interior Design Award

Internationaler Wettbewerb für individualisierbares Interior Design

Das Unternehmen Antalis, Großhandelsgruppe für Kommunikationsmedien in den Bereichen Print und Packaging, hat einen internationalen Wettbewerb für individualisierte Raumgestaltung ins Leben gerufen, den Antalis Interior Design Award. Der Wettbewerb, der unter dem Motto „Just print your imagination“ steht, soll Designern und Kreativen aus den unterschiedlichsten Branchen vielseitige Möglichkeiten zur Kreation individualisierbarer Räume bieten. Einreichungen sind ab dem 1. September 2017 möglich. » mehr

28.08.2017  

International Paper: Pro-Design für Highspeed-Tintenstrahldruck

Bisheriges Papier für professionelle Laserdrucker nun auch für den Inkjetdruck geeignet

Der Papierhersteller International Paper bietet ab sofort die Papiersorte Pro-Design, ursprünglich für Farbdruckanwendungen auf Laserdruckern entwickelt, nun auch als Produkt für den Highspeed-Tintenstrahltdruck an. Pro-Design für den Inkjetdruck soll laut Hersteller sowohl für professionelle Drucke und als auch für die Verwendung in Desktop- und Bürodruckern geeignet sein. » mehr

04.08.2017  

Papierfabrik Utzenstorf stellt Produktion zum Jahresende 2017 ein

Perlen Papier AG übernimmt Altpapierrecycling des Unternehmens

Die Papierfabrik Utzenstorf AG (Schweiz) wird Ende 2017 die Produktion von Zeitungsdruckpapier einstellen. Als Grund für die Entscheidung gibt das Unternehmen den massiven Rückgang der Erträge an. Ab dem 1. Januar 2018 übernimmt der Geschäftsbereich Papier der CPH Chemie + Papier Holding AG (Perlen, Schweiz), Produzent von Magazin- und Zeitungsdruckpapier, lediglich die Kunden- und Altpapierlieferantenverträge sowie die Papierlager der Papierfabrik Utzenstorf. Magazin- und Zeitungsdruckpapier in der Schweiz wird somit ab 2018 ausschließlich am Standort Perlen produziert. » mehr

02.08.2017  

Alle Druckpapiersorten von UPM tragen das EU-Umweltzeichen

Über 200 Produkte des finnischen Papierherstellers mit dem Label zertifiziert

In der Produktpalette des finnischen Papierherstellers UPM Paper ENA (Europa und Nordamerika) verfügen nunmehr, laut Unternehmensangaben, alle Druckpapiere über das EU-Umweltzeichen. Mit der Zertifikatsverleihung am 5. Juni habe die Papierfabrik UPM Hürth (Nordrhein-Westfalen) das Sortiment  an EU-Ökolabel-Produkten komplettiert. Laut UPM erreichte das Werk die geforderte Emissionsverringerung durch die Umstellung auf nachhaltigere Energiequellen. » mehr

26.07.2017  

Grundlagenwissen Drucktechnik – Datenerstellung, Druck, Weiterverarbeitung

eDossier fasst die wichtigsten Punkte einer modernen Druckproduktion zusammen – jetzt herunterladen!

Wie funktioniert der Offsetdruck? Wie der Digitaldruck? Was verbirgt sich hinter CMYK und HKS? Welche Papiere kommen in den verschiedenen Druckverfahren zum Einsatz? Und wie können die bedruckten Bogen weiterverarbeitet werden, damit aus Ihnen ein Buch, Kalender, eine Broschüre, ein Poster oder ein Fotobuch entsteht? Das eDossier "Grundlagenwissen Drucktechnik" liefert – kompakt auf 18 Seiten zusammengefasst – alle wichtigen Informationen rund um die moderne Druckproduktion. Laden Sie sich das umfangreiche eDossier gleich herunter! » mehr

19.07.2017  

Papyrus erhöht die Preise für grafische Feinpapiere, Karton und Verpackungen

Aufgrund steigender Rohstoffkosten sollen einzelne Produktkategorien zwischen 4 und 9 Prozent teurer werden

Der Papiergroßhändler Papyrus (Ettlingen) hat Preiserhöhungen für grafische Feinpapiere, Karton und Verpackungen angekündigt. Ab 1. August sollen die Verkaufspreise in den entsprechenden Produktkategorien zwischen vier und in Einzelfällen neun Prozent steigen. Grund für die erneute Preiserhöhung sind laut Papyrus die seit Monaten unverändert anziehenden Rohstoffkosten für die Herstellung von Feinpapieren und Verpackungsprodukten sowie ein vermindertes und damit teureres Angebot einiger Spezialitätenpapiere durch die fortschreitende Kapazitätskonsolidierung in diesem Bereich. » mehr

04.07.2017  

UPM erweitert EMAS-Umweltberichte um soziale Aspekte

Vier Papierfabriken des Konzerns berichten auch über lokal relevante und gesellschaftliche Aspekte

Der finnische Papierhersteller UPM hat laut eigenen Angaben erste Schritte unternommen, um seine Berichterstattung im Rahmen des "European Eco-Management and Audit Scheme (EMAS)" zu erneuern. Vier der zum Konzern gehörenden Papierfabriken nehmen in diesem Jahr in ihre EMAS-Umweltbilanzen lokal relevante und gesellschaftliche Aspekte sowie Auswirkungen auf.  » mehr

08.06.2017  

Die zehn größten Papierhersteller der Welt

Die Zellstoff- und Papierindustrie ist ein Wirtschaftszweig mit langer Tradition und großer Bedeutung. Allein in Deutschland werden pro Jahr knapp 22.630 Mio. Tonnen (2016) Papier, Karton und Pappe hergestellt. Nur in China (109.193 Mio. Tonnen, 2015), den Vereinigten Staaten (72.671 Mio. Tonnen, 2015) und in Japan (26.227 Mio. Tonnen, 2015) werden noch größere Mengen produziert. » mehr

31.05.2017  

Alternative Rohstoffe: Eukalyptusfasern im Papier

Folgend auf den Artikel "Gras im Karton" (DD 5/2017) der Serie "Alternative Rohstoffe" hinterfragt Deutscher Drucker nun den Einsatz von Eukalyptusbäumen

Wie gut sich ein Holz für die Herstellung von Zellstoff als Grundlage für die Papierproduktion eignet, hängt nicht nur davon ab, ob es von Nadel- oder Laubbäumen stammt, sondern auch von den Eigenschaften der jeweiligen Zellstofffasern. Eucalyptus globulus zum Beispiel, eine in Europa vorwiegend in Portugal kultivierte Baumart, hat besonders dicke Zellwände. Das Papier, das aus diesem Zellstoff hergestellt wird, soll besonders steif und dimensionsstabil sein, eine gute Blattformation sowie eine homogene Oberfläche und ein hohes Volumen besitzen. » mehr

30.05.2017  

International Paper ernennt neuen Country Manager DACH

Denis Tolj zeichnet für den Auf- und Ausbau des Bereichs UWF-Papiere verantwortlich

Der Papierhersteller International Paper hat Denis Tolj im April 2017 zum Country Manager DACH ernannt. In seiner neuen Position ist Tolj verantwortlich für den Auf- und Ausbau der Aktivitäten im Bereich ungestrichene, holzfreie Papiere (UWF) in Deutschland, Österreich und der Schweiz. » mehr

22.03.2017  

Feldmuehle Uetersen auf der Packaging Innovations 2017

Papierhersteller präsentiert Papiere mit Mineralölbarriere

Die Spezial- und Bilderdruckpapierfabrik Feldmuehle Uetersen wird im Rahmen der Packaging Innovations, am 5. und 6. April 2017 in Berlin (Stand F07), seine Papiere mit Mineralölbarriere präsentieren.  » mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Rechnen Sie mit einem starken Jahresendgeschäft?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...