Schlüsselwort: Rollenoffset

01.10.2014  

KBA und Tensor kooperieren im Vertrieb einfachbreiter Zeitungsrotationen

Deutsch-amerikanische Allianz soll der Marktentwicklung Rechnung tragen

Die deutsche Koenig & Bauer AG (KBA) in Würzburg und der US-amerikanische Hersteller AH Tensor International LLC mit Sitz in Woodridge, Illinois, wollen beim internationalen Vertrieb einfachbreiter Zeitungsdruckmaschinen der Marke Tensor kooperieren. Eine entsprechende Rahmenvereinbarung unterzeichneten Christoph Müller, Vorstand des KBA-Produkthauses Rollendruckmaschinen, und Mattias Andersson, CEO der Tensor International LLC sowie der Muttergesellschaft DCOS Sweden AB. » mehr

06.08.2014  

Mohn Media bestellt 24-Seiten-Maschine Goss Sunday 2000

Komplexe Konfiguration umfasst mehrere Inline-Verarbeitungs-Komponenten
Axel Hentrei

Mohn Media, die zum Bertelsmann-Konzern gehörende Großdruckerei in Gütersloh, hat beim Druckmaschinenhersteller Goss International eine 24-Seiten-Rollenoffsetmaschine vom Typ Goss Sunday 2000 mit umfangreicher Inline-Ausstattung bestellt. Wie Goss mitteilt, sei die Möglichkeit, die Einfach-Umfang-Maschine (zwei Seiten hintereinander in Abwicklungsrichtung) mit einer umfangreichen Palette von Inline-Weiterverarbeitungskomponenten von einem Gesamt-Anbieter erhalten zu können, der ausschlaggebende Punkt bei der Entscheidung für Goss gewesen. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

28.07.2014  

Wurzel Mediengruppe modernisiert Schaupp Rollenoffset

Hohe Investitionen in neue regenerative thermische Nachverbrennung und Rollenoffsetanlage

Eine neue Anlage zur regenerativen thermischen Nachverbrennung ist jetzt bei der Schaupp Rollenoffset GmbH & Co. KG in Schwäbisch Hall, einem Unternehmen der Wurzel Mediengruppe, in Betrieb gegangen. Gleichzeitig wurde eine der bestehenden Rollenoffsetmaschinen, eine Octoman, runderneuert. Für beide Maßnahmen investierte die Wurzel Mediengruppe insgesamt 450.000 Euro. » mehr

03.07.2014  

Manroland Web Systems: Lithoman Autoprint für Stark-Druck

Neue 80-Seiten-Lithoman druckt im stehenden Format ab Dezember 2014

Stark Druck investiert in eine neue Lithoman mit 80 Seiten im stehenden Format (Bahnbreite 2.250 mm). Die Maschine ist mit zahlreichen Automatisierungs-lösungen ausgestattet und soll im Dezember 2014 im Druckzentrum in Pforzheim in Betrieb gehen, wie der Hersteller meldet. » mehr

25.06.2014  

Manroland Web Systems: Schnittregisterregelung für Weiss-Druck

Große Druckerei-Gruppe mit Hauptsitz in Monschau (Eifel) investiert in ein weiteres Inline-Cutoff Control Dynamic

Die vom Hersteller Manroland Web Systems als „hochdynamisch“ bezeichnete Schnittregisterregelung wird bei der Weiss-Druck GmbH & Co. KG an einer 80-Seiten-Lithoman-Rollenoffsetdruckanlage installiert. » mehr

18.06.2014  

Bagel Roto-Offset: Apogee-Upgrade und neuer Großformat-Belichter

Effizienz erhöht dank automatischem Ausschießen und 64-Bit-Verarbeitung

Durch die Installation und Nutzung des Apogee-8.0-PDF-Workflows von Agfa Graphics mit automatischem Ausschießen und 64-Bit-Verarbeitung will die Rollenoffsetdruckerei Bagel Roto-Offset in Meineweh (bei Leipzig) ihre Produktionseffizienz steigern. Neu bei Bagel Roto-Offset ist auch der CtP-Belichter Avalon N48. » mehr

03.06.2014  

Download "Haderlumpen und Hightech"

Historische Meilensteine aus Vorstufe, Druck und Druckweiterverarbeitung

Vom Buchdruck Gutenbergs bis zur modernen, hochautomatisierten Offsetdruckmaschine mit mehreren Farben und Lackierwerk: Keine Frage, die Druckindustrie hat eine lange und traditionsreiche Geschichte, die sogar noch weiter zurück reicht als ins Jahr 15. Jahrhundert, als Gutenberg den Buchdruck mit beweglichen Metalllettern erfand. » mehr

30.05.2014  

KBA strukturiert komplett um und streicht noch viele Stellen

In 2013 Auftrags- und Umsatzrückgang beim Druckmaschinen-Hersteller KBA – neue Unternehmensstruktur – Umsatzplus im 1. Quartal 2014

Für den KBA-Vorstandsvorsitzenden Claus Bolza-Schünemann ist klar, „dass wir unser Kerngeschäft mit Rollen- und Bogenoffsetmaschinen nachhaltig umstrukturieren und die Kapazitäten an den neuen Marktrealitäten ausrichten müssen.“ So bringt Bolza-Schünemann die Situation und mittelfristige Perspektive des Druckmaschinen-Herstellers in der diesjährigen Hauptversammlung der Koenig & Bauer AG (KBA) auf einen Nenner. Daneben sei der Ausbau neuer Wachstumsgebiete ein Schwerpunkt des Restrukturierungs-Programms. » mehr

30.05.2014  

Druckmaschinen von Müller Martini erhalten Inline-Farbregelung von Quadtech

Spectral Cam für Alprinta V, Concepta und VSOP

Die Rollenoosetdruckmaschinen von Müller Martini sollen künftig mit den Inline-Farbregelungen mit Spectral Cam von Quadtech ausgestattet werden. Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf die Maschinen Alprinta V, Concepta und VSOP. » mehr

21.05.2014  

EEG-Umlage: Keine Ausnahmen mehr für stromintensive Druckereien

BVDM kritisiert Beschluss der Bundesregierung, die einer EU-Vorgabe folgt
Stromversorgung

Druckunternehmen können sich ab 2015 nicht mehr von der EEG-Umlage teilbefreien lassen. Dies sieht der Entwurf eines „Gesetzes zur Neuregelung der Besonderen Ausgleichsregelung“ vor, der am 7. Mai 2014 vom Bundeskabinett verabschiedet wurde. Entsprechend den neuen Umwelt- und Energiebeihilfe-Leitlinien der EU hat die Bundesregierung Druckereien aus der Liste „stromkosten- oder handelsintensiver Branchen“ gestrichen. Mit der Reduzierung der Ausnahmen soll ein zu starker weiterer Anstieg der EEG-Umlage verhindert werden. 2014 profitieren noch 29 große Druckunternehmen bzw. Buchbindereien mit 33 Standorten von dieser Ausnahmeregelung. » mehr

20.05.2014  

Spiegel-Verlag schließt Druckverträge mit Mohn Media und Stark Druck

Ab Januar 2015 wird der "Spiegel" im Rollenoffset gedruckt
Spiegel-Haus

Das Nachrichten-Magazin "Der Spiegel", das wöchentlich in einer Druckauflage von mehr als einer Million Exemplaren erscheint, wird ab Januar 2015 von den beiden Rollenoffsetdruckereien Mohn Media in Gütersloh und Stark Druck in Pforzheim hergestellt. Das gab der Hamburger Spiegel-Verlag am 20. Mai 2014 bekannt. Bisher wurde das Magazin vom Tiefdruck-Unternehmen Prinovis an den beiden Standorten Ahrensburg und Dresden produziert. » mehr

16.05.2014  

Download: Branchenanalyse Zeitungsmarkt – Herausforderungen, Chancen und Formate

Von Herausforderungen, Chancen und Formaten von Zeitungen

Der deutsche Zeitungsmarkt ist der größte in Europa. Dennoch war er in den letzten Jahren nicht vor Problemen gefeit: Negativ-Schlagzeilen wie die über die Einstellung der Financial Times Deutschland oder die Pleite der Frankfurter Rundschau zeichneten ein ebenso negatives Bild vom deutschen Zeitungsmarkt wie die regelmäßigen Meldungen über sinkende Abonnenten- und Auflagenzahlen. » mehr

05.05.2014  

Leykam Let's Print wechselt Führungsriege aus

Neues Vorstandstrio soll Vertriebsorientierung stärken
Der neue Vorstand

Österreichs größtes Druckunternehmen, die Leykam Let´s Print Gruppe, hat einen komplett neuen Vorstand erhalten. Nachdem der Aufsichtsrat die Verträge mit den bisherigen Vorstandsmitgliedern, CEO Michael Steinwidder und Vertriebsvorstand Erwin Rametsteiner, nicht mehr verlängert hat, wird Leykam Let’s Print nun von einem Trio geführt. Das neue Vorstandsteam aus Gerhard Poppe (51), Beate Appinger-Ziegler (47) und Josef Scheidl (44) ist seit dem 1. Mai 2014 im Amt. » mehr

10.04.2014  

Heider Druck baut seine Zeitungsrotation aus

Unternehmen will Farbkapazität verbessern
Vertragsunterzeichnung bei Heider

Bei der Joh. Heider Verlag GmbH und deren Schwesterunternehmen Heider Druck GmbH in Bergisch Gladbach wird im Herbst dieses Jahres die 2006 gelieferte KBA Colora-Anlage um einen Achterturm und Leitstand erweitert. Zusammen mit der 2002 installierten KBA Journal wird die Maschinenlinie dadurch für den 4/4-Druck von bis zu 64 Seiten im Berliner Format aufgerüstet. In dem an KBA erteilten Auftragspaket sind auch die elektronische Modernisierung und Wartung der vorhandenen Maschinen inbegriffen. » mehr

08.04.2014  

Gruner + Jahr verkauft US-Druckgeschäft an Quad Graphics

"Druckgeschäft gehört nicht mehr zum strategischen Kern"
Logo BPC

Der Hamburger Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr (G+J) verkauft sein Druckgeschäft in den USA, die Brown Printing Company (BPC), für 100 Mio. US-Dollar (72,9 Mio. Euro) an Quad Graphics Inc. (QG). Die Transaktion beinhaltet die Übernahme der drei Druckereien in Waseca, Woodstock und East-Greenville inklusive der Mitarbeiter und Verpflichtungen, die zu BPC gehören. BPC ist Teil der G+J Printing and Publishing Co. und das letzte operative G+J-Geschäft in den USA. Für 2014 rechnet BPC mit einem Umsatz von rund 350 Mio. US-Dollar. » mehr

03.04.2014  

Mediengruppe Oberfranken bestellt eine Manroland Colorman E-Line 50

Neue Zeitungsrotation soll im April 2015 in Bamberg in Betrieb gehen
Manroland Colorman E-Line 50

Im April 2015 soll in Bamberg eine neue Zeitungsrotation vom Typ Manroland Colorman E-Line 50 in Betrieb gehen. Die 32-Seiten-Maschine für die Mediengruppe Oberfranken ersetzt zwei bisherige Maschinen. Die Colorman E-Line 50 wird aus zwei Achtertürmen, einem Falzwerk und zwei Rollenwechslern bestehen und ist für eine Geschwindigkeit von 50.000 Zylinderumdrehungen pro Stunde ausgelegt – eine Voraussetzung für die rund 150.000 Exemplare, die die Druckerei jeden Tag produzieren will. » mehr

18.03.2014  

Der Spiegel soll künftig im Offset gedruckt werden

Druckvertrag mit der Tiefdruckerei Prinovis läuft Ende 2014 aus
Spiegel-Verlagshaus

Der Spiegel-Verlag (Hamburg) lässt den Druckvertrag für das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“, das bisher an zwei Standorten des Tiefdruckunternehmens Prinovis produziert wird, zum Jahresende auslaufen. Ab 2015 soll der Spiegel im Offset gedruckt werden. Dies bestätigte eine Verlagssprecherin der Nachrichtenagentur Reuters. Das Wochenmagazin wird im kommenden Jahr seinen Erscheinungstag von Montag auf Samstag verlegen und will in diesem Zuge die Herstellungszeiten verkürzen. » mehr

11.03.2014  

Eckhard Hörner-Maraß verlässt Manroland Web Systems

Possehl-Chef Lüders übernimmt Hörner-Maraß' Aufgaben in Augsburg
Lüders und Hörner-Maraß

Der bisherige Sprecher der Geschäftsführung der Manroland Web Systems GmbH, Eckhard Hörner-Maraß, verlässt das Unternehmen. Dies gab der Augsburger Druckmaschinenhersteller bekannt. Hörner-Maraß war knapp 18 Monate im Amt. In der nur fünf Sätze umfassenden Mitteilung heißt es, dass Uwe Lüders, Vorstandsvorsitzender der L. Possehl & Co. mbH, die Aufgaben von Eckhard Hörner-Maraß übernimmt. Das Rollendruckmaschinen-Segment der insolventen Manroland AG war Anfang 2012 von der Lübecker Unternehmensgruppe Possehl gekauft worden und agiert seither als Manroland Web Systems GmbH. » mehr

07.02.2014  

Wurzel Mediengruppe will Standorte zusammenlegen

Größeres Investitionspaket geplant

Die Wurzel Mediengruppe mit Hauptsitz in Waiblingen hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2013 ihren Umsatz um vier Prozent auf über 40 Mio. Euro gesteigert. Die Zahl der Mitarbeiter wuchs um acht Prozent auf heute 270. Für 2014 sind nach Angaben von Firmenchef Heinz Wurzel mehrere Investitionen geplant. Zudem sollen die neun zur Gruppe gehörenden Unternehmen an einem gemeinsamen Standort zusammengelegt werden. » mehr

04.02.2014  

VDMA Druck- und Papiertechnik: In 2013 rückläufiger Umsatz und Auftragseingang

In den Teilbranchen unterschiedliche Marktentwicklung – Nachfrage nach Rollenoffset-Druckmaschinen deutlich gesunken, Bogenoffset stabil

Wie der Fachverband Druck- und Papiertechnik im VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) meldet, blickt die deutsche Druck- und Papiertechnikindustrie „auf ein schwaches Geschäftsjahr 2013 zurück.“ Die Umsätze der Gesamtbranche sanken gegenüber 2012 um acht Prozent. Der Auftragseingang ging um zehn Prozent zurück. » mehr

Das sind die PrintStars-Gewinner 2014

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

Diese Promis hatten Jobs in der Druckindustrie

Kosmonaut Dr. Sigmund Jähn, Rockröhre Doro Pesch, Schriftsteller Jacques Berndorf und Politiker Wolfgang Thierse haben eines gemeinsam: alle starteten ihre berufliche Laufbahn in der Druckindustrie.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Nutzen Sie die Business-Plattform Xing?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...