Schlüsselwort: Software

23.07.2014  

Tageszeitungs-Trio setzt auf neuen Web-Editor von Multicom

Ziel: Durchgängigkeit im Bereich musterbasierter Anzeigen für Print und Online

Die „Badische Zeitung“ in Freiburg und die Ludwigshafener „Rheinpfalz“ sind mit dem komplett neu entwickelten Musteranzeigen-Web-Editor von Multicom produktiv gegangen. Die hinter den Zeitungen stehenden Verlagshäuser (Badischer Verlag/Rheinpfalz Verlag) sind beide schon länger Multicom-Kunden. Im Herbst soll der Web-Editor dann auch bei der in Bozen (Italien) erscheinenden Tageszeitung „Dolomiten“ (Athesia-Gruppe) „live“ gehen. » mehr

16.07.2014  

Download: Softproof in Vorstufe und Druck

Mit umfassender Marktübersicht

Entscheidet man sich für die Einführung eines Softproof-Systems, sollte man im Vorfeld klare Vorstellungen davon haben, was diese Systeme leisten, welche Aufgabenfelder sie abdecken und welche Möglichkeiten sich durch diese Systeme ergeben. Alle diese Punkte beantwortet das E-Kompendium "Softproof in Vorstufe und Druck".  Es steht ab sofort im print-de-Shop für Sie zum Download bereit. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

10.07.2014  

Übersetzungsprozesse nahtlos in Publishing-Workflows integrieren

Codesco stellt „Smart Translation Solution“ für Woodwing „Enterprise“ vor

Der Hamburger Systementwickler und -integrator Codesco IT Consulting hat eine „Smart Translation Solution“ für Woodwings Multichannel-Publishingsystem „Enterprise“ und dessen Redaktionsmanagement-Applikation „Content Station“ vorgestellt. Die Lösung soll es Verlagen, Agenturen und Marketingabteilungen ermöglichen, ihre mehrsprachigen Publishing-Prozesse zu vereinfachen und deren Effizienz zu steigern. Sie erlaubt laut Codesco erstmals die Lokalisierung von Dokumenten jeder Art direkt aus „Content Station“ heraus, unterstützt das gängige XLIFF-Format und ist mit allen gängigen Translation-Memory-Systemen (TMS) kompatibel. » mehr

08.07.2014  

Xitron bringt Flexo-/Verpackungs-Workflow Navigator F/P auf den Markt

Kostengünstige Lösung für kleine bis mittlere Arbeitsumgebungen

Xitron, US-amerikanischer Entwickler von RIP- und Workflow-Lösungen für die Druckindustrie, bringt mit Navigator F/P einen Prepress-Workflow auf den Markt, der speziell für Flexo- und Verpackungsanwendungen konzipiert wurde. Er adressiert vor allem Unternehmen mit kleinen bis mittleren Arbeitsumgebungen, die laut Xitron bisher deutlich zu viel für eine entsprechende Anwendung bezahlen mussten. » mehr

07.07.2014  

GMG aktualisiert seine Prüfdruck-Qualitätssicherungslösung Proof Control

Unterstützung neuester Swop- und Gracol-Profile sowie der verschärften D50-Messnorm (ISO 13655:2009)

GMG, Hersteller von Softwarelösungen für das Farbmanagement, hat seine Lösung GMG Proof Control aktualisiert. Die Anwendung dient der Qualitätssicherung von Digitaldruck-Farbproofs entsprechend einem vorgegebenen Standard. Als integrale Komponente eines Produktionsworkflows mit Farbmanagement soll Proof Control Druckdienst- leistern zu einer exakten Simulation auf Basis zahlreicher internationaler Ausgabestandards (zum Beispiel ISO, ECI, Swop, 3DAP) oder beliebiger eigener Qualitätsstandards verhelfen. Neu in Proof Control 2.1 ist die Unterstützung neuester ISO-Normen und Messbedingungen. » mehr

04.07.2014  

Color Alliance realisiert LFP-Webshop für Erler+Pless mit virtueller Druckvorschau

Produktion exklusiver Lampenschirme der Marke „anna lampe“

Die Color Alliance (CA, Vlotho), Spezialistin für den digitalen Großformatdruck und Anbieterin von Web-to-Print-Software für Druckereibetriebe und LFP-Dienstleister, hat für seinen Kunden, den Shopbetreiber Erler+Pless, den ersten Webshop installiert, der sich ausschließlich auf exklusive und individuelle Designerlampen der Marke „anna lampe“ fokussiert. Kernstück der Lösung ist die virtuelle Druckvorschau CA Watch-App. » mehr

02.07.2014  

Colorlogics Profilierungslösung „CoPrA“ jetzt mit noch mehr Biss

Version 3.0 bietet zahlreiche Neuerungen unter einer zentralen Bedienersteuerung

Die Colorlogic GmbH hat ihre Profilierungs- lösung „CoPrA“ in der Version 3.0 verfügbar gemacht. Sie beinhaltet eine Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen, darunter die Ergänzung der Benutzeroberfläche um ein zentrales Steuerelement, von dem aus die verschiedenen Module und zusätzlich integrierte Werkzeuge wie etwa der Profile Manager schnell und einfach aktiviert werden können. » mehr

01.07.2014  

Die sieben wichtigsten Neuerungen in Publixone 2014

Konzept-iX GmbH runderneuert seine Enterprise-Marketing-Management-Plattform

Der Softwarehersteller Konzept-iX hat die Version 2014 seines Enterprise-Marketing-Management-Systems Publixone auf den Markt gebracht. Verschiedene Erweiterungen und Modifikationen am Systemkern, die Raum für zukünftige Funktionen und eine noch höhere Skalierbarkeit des Gesamtsystems schaffen sollen, kennzeichnen die neue Version. Durch Optimierung der Datenbankzugriffe wurde auch die Verarbeitungsgeschwindigkeit erhöht. Die meisten neuen Funktionen gab es in diesem Release aber im Bereich Asset Management. » mehr

30.06.2014  

Woodwing kündigt Version 5 von Elvis DAM an

Hochperformantes Digital Asset Management dank neuer Server-Cluster-Architektur

Woodwing hat im Rahmen seiner Xperience-Konferenz in Lissabon (Portugal) Version 5 seiner Digital-Asset-Management-Lösung Elvis DAM angekündigt. Dank einer komplett überarbeiteten Server-Architektur soll die neue Version das hochperformante Management von bis zu einer Milliarde Assets ermöglichen. Zudem wird Elvis DAM 5 neue Web-Client-Funktionen, eine nochmals erweiterte API und eine tiefere Integration in populäre Desktop-Applikationen bieten. » mehr

26.06.2014  

Update 2 für die Automatisierungslösung Enfocus Switch 12 liegt vor

Anwenderseitig gewünschte Funktionen wurden umgesetzt

Enfocus hat seine regelbasierte Automatisierungs- lösung Switch 12 überarbeitet. Das Update 2 berücksichtigt vor allem Funktionen, die sich Kunden am häufigsten gewünscht haben. Im Mittelpunkt steht dabei die Möglichkeit einer neuen Einfärbung von Ordnern und Verbindungen. » mehr

24.06.2014  

Esko bringt Softwarepaket Suite 14 auf den Markt

Mehr Vernetzung, Automatisierung und Zuverlässigkeit im Verpackungsdruckvorstufen-Workflow

Ab Juli 2014 wird Esko Suite 14 ausliefern. Die Module des umfassenden Softwarepakets wurden rundum erneuert und aktualisiert, um folgenden fünf Haupttrends in der Verpackungsdruckvorstufe gerecht zu werden, die Esko ausgemacht haben will: die zunehmende Bedeutung der Workflow-Automatisierung, die Verwendung von „intelligenten“ Vorlagen für Verpackungsvarianten, die Qualität als entscheidendem Erfolgs- und Wettbewerbsfaktor, eine stärker aufgabenorientierte Benutzeroberfläche in Software zur Effizienzsteigerung sowie die Integration der Lieferkette und der Datenaustausch über die Cloud. » mehr

23.06.2014  

Adobe: Neue Version 2014 der Creative Cloud vorgestellt

Updates für die Desktop-Apps, neue mobile Apps, aktualisierte Creative-Cloud-Services und sogar Hardware

14 neue Versionen der Creative-Cloud-Desktop-Anwendungen hat Adobe vor wenigen Tagen vorgestellt, unter anderem mit neuen Funktionen in Photoshop CC, Illustrator CC, Indesign CC und Dreamweaver CC. Zu dem aktuellen Software-Release zählen auch drei neue mobile Apps sowie aktualisierte Creative Cloud Services. Und: Adobe geht nun auch unter die Hardware-Hersteller für Kreativprofis, mit digitalen Eingabestiften und Linealen – allerdings zunächst nur in den USA ... » mehr

16.06.2014  

Konzept-iX bietet Onlinedienst zur Konvertierung von Indesign-Dateien

Dank „Indesign Save-Back“ aktuelle Indesign-Dateien auch mit älterer Software-Version öffnen

Die Konzept-iX Software GmbH stellt mit „Indesign Save-Back“ einen kostenlosen Onlinedienst zur Verfügung, über den man Adobe Indesign CS/CC-Dateien in das Adobe Exchange-Format IDML konvertieren kann. Dies soll den Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Indesign-Versionen ermöglichen. Laut Anbieter würden Anwender so in die Lage versetzt, Indesign-Dateien zu öffnen, selbst wenn sie eine ältere Version von Adobe Indesign im Einsatz haben. » mehr

12.06.2014  

Pageflex bringt Version 8.3 auf den Markt

Ab sofort über Konzept-iX verfügbar

Pageflex hat eine neue Version 8.3 für die Produkte Storefront, Server- und Campaign Manager herausgebracht. Laut Hersteller wurde die neue Version in verschiedenen Bereichen überarbeitet und verbessert. » mehr

20.05.2014  

EFI Fiery FS150 Pro: die drei entscheidenden Verbesserungen

Digital Frontend-Plattform nutzt vier Prozessorkerne gleichzeitig zur Jobverarbeitung

Die Jagd nach mehr Geschwindigkeit und Performance bei der Verarbeitung von Jobs auf digitalen Bogendrucksystemen geht weiter. EFI hat eine neue Generation des digitalen Frontend-Systems (DFE) Fiery auf den Markt gebracht. Der EFI Fiery 150FS Pro soll laut Hersteller eine schnellere Verarbeitung, hohe Bildqualität und die nahtlose Integration in MIS-/ERP-Systeme bieten. Eine noch leichtere Verwendung von automatisierten Workflows sei ebenfalls möglich. » mehr

19.05.2014  

Die fünf wichtigsten neuen Funktionen in Enfocus Connect 12

Hochwertige Dateien entsprechend den Anzeige- und Druckeinstellungen erstellen und empfangen

Enfocus Connect ist eine Lösung für Crossmedia-Dienstleister, die die Verarbeitung von Dokumenten von der Erstellung bis zur Druckausgabe (oder elektronischen Anzeige auf PCs/Mobilgeräten) vereinfachen soll. Anwender können in Connect so genannte „Connectors“ definieren, erstellen und verwalten. Diese werden mit der entsprechenden Konfiguration an Kunden und Partner weitergegeben und dort auf dem Desktop abgelegt. Zieht der Kunde nun eine Datei auf den „Connector“, wird die Datei automatisch exakt nach den vorgegebenen Parametern geprüft. Enfocus Connect ist in den Konfigurationen „Connect All“, „Connect You“ und „Connect Send“ verfügbar. Im Mittelpunkt der aktuell von Enfocus in den Markt eingeführten Version 12 stehen fünf neue Funktionen. » mehr

18.05.2014  

Download: Medienneutrale Produktion – So steigen Verlage ins E-Publishing ein

eDossier erklärt den Umgang mit medienneutralen Daten am Beispiel einer modularen Lösung des Verlagsspezialisten Kösel Media

Content, ureigenes Kapital eines Buchverlages, muss heute – dank der unterschiedlichen verfügbaren Medienkanäle anders verwertet und breiter publiziert werden als noch im „reinen“ Print-Zeitalter. Hierzu ist eine konsistente und zukunftssichere Datenstrukturierung notwendig. Denn medienneutrale Daten, E-Books oder Plattformen für Paid-Content sind mittlerweile Grundvoraussetzung, um als Buchverlag auch im digitalen Zeitalter Erfolg zu haben. » mehr

06.05.2014  

MIS-Lösung C3 von Theurer.com jetzt mit Sammelform-Optimierung

Sammelformen einfacher erstellen und automatisiert optimieren

Die Sammelform-Optimierung als Funktionalität von Branchensoftware ist derzeit ein angesagtes Thema. Auch die Firma Theurer.com, Anbieterin von ERP/MIS-Software für die Druck- und Verpackungsindustrie, hat für ihre Software C3 eine neue Funktion entwickelt, mit der nach eigenen Aussagen Sammelformen einfach erstellt sowie automatisch optimiert werden können. Komplexe Anfragen mit vielen Sorten oder Garnituren würden stark vereinfacht, Einzelaufträge sollen für die Produktion zusammengefasst werden können. » mehr

04.04.2014  

Motor Presse Stuttgart weitet Interred-Einsatz aus

Printkatalog „autokauf“ wird künftig mit dem webbasierten Redaktionssystem erstellt

Die Motor Presse Stuttgart setzt als technologische Basis weiterhin auf Interred. Nachdem bereits die Onlineportale von Zeitschriften wie „auto, motor und sport“ das Content Management System (CMS) Interred verwenden, wird nun der Printkatalog „autokauf“ mit dem webbasierten Redaktionssystem Interred erstellt. » mehr

02.04.2014  

Konzept-iX bietet Pageflex jetzt auch im SaaS-Modell an

Hosting der Web-to-Print-Shoplösung im eigenen Rechenzentrum

Die Konzept-iX GmbH (Saerbeck) und ihr Softwarepartner Pageflex haben neue vertragliche Rahmenbedingungen zum Vertrieb der Web-to-Print-Shoplösung Pageflex Storefront geschaffen. Demnach ist Konzept-iX nun autorisiert, die neuen Software-as-a-Service-Modelle von Pageflex in seinem eigenen Rechenzentrum anzubieten. Konzept-iX kann somit der stetigen wachsenden Nachfrage nach SaaS für einen kostengünstigen Web-to-Print-Einstieg besser gerecht werden. » mehr

Open House bei der Druckerei Rießelmann

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

Diese Promis hatten Jobs in der Druckindustrie

Kosmonaut Dr. Sigmund Jähn, Rockröhre Doro Pesch, Schriftsteller Jacques Berndorf und Politiker Wolfgang Thierse haben eines gemeinsam: alle starteten ihre berufliche Laufbahn in der Druckindustrie.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Hat sich die Fußball-WM positiv auf Ihre Geschäfte ausgewirkt?

Jetzt abstimmen

Kommentare

  • TOM meint:

    Wo soll das noch hinführen? Ich finde diesen unnötigen Zeitdruck ABARTIG Entschleun... » mehr

  • Karl Kraft meint:

    Es beginnt alles im Kopf des Unternehmers! Wenn er oder sie es nicht denken kann, kann... » mehr

  • EnTe meint:

    ...da hat man wohl zu lang auf ein Pferd gesetzt - Offset?! Das Problem an so einem Kon... » mehr

Services

Bitte warten...