Schlüsselwort: Software

16.04.2015  

Extensis stellt Fontlink-Modul für Universal Type Server vor

Für automatisierte Workflows ist auch ein flexibles Font-Management erforderlich

Das Font-Management-System Universal Type Server von Extensis verfügt über ein neues Modul: Fontlink stellt Fonts für Dokumente in automatisierten Publikationsprozessen bereit, die den Adobe Indesign Server verwenden. Und das Ganze, noch bevor diese Indesign-Dokumente verarbeitet werden. » mehr

13.04.2015  

Druckerei in St. Pauli implementiert Alwan Print Standardizer X

Empfehlung kam von der Impressed GmbH

Die Druckerei in St. Pauli hat auf Anraten der Impressed GmbH (Hamburg) den Alwan Print Standardizer zur Farboptimierung im Druck implementiert. Als ergänzendes Tool im Farbmanagement soll die Lösung unter anderem die identische Verrechnung der Druckkontrollstreifen zur Qualitätskontrolle an der Druckmaschine mit dem Druckbild vereinfachen. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

09.04.2015  

Das sind die fünf zentralen Neuerungen in GMG Opencolor 2.0

Major Update für GMGs Profilierungs-Software nach 2,5 Jahren

Nach einer Reihe von Kundenbefragungen und dem Aufgreifen von Anregungen aus den Vertriebs-, Service- und Support-Kanälen hat GMG seine Profilierungs-Software Opencolor überarbeitet und diese nun in der Version 2.0 für den Markt freigegeben. Aktionsorientiert eingebettet in eine überarbeitete Benutzeroberfläche wurden eine Reihe neuer und optimierter Funktionen, darunter ein Werkzeug zur Erstellung individueller Testcharts für Verpackungsanwendungen. » mehr

08.04.2015  

Enfocus führt Abo-Lizenz als Option ein

Pitstop Pro 13 wird ab Mitte April als erstes Produkt zweigleisig (Abo-Lizenz oder Dauerlizenz) angeboten

Nach ausgiebiger Ermittlung des Kundenbedarfs wird die Firma Enfocus ihre Lösung Pitstop Pro 13, die Mitte April auf den Markt kommen soll, als erstes ihrer Produkte optional auch in einer Abo-Lizenz aus der Cloud heraus anbieten. Kunden jedoch, die die Vorhersagbarkeit der Kosten und den Zugriff, den sie mit der Lizenzschlüssel-Option für Pitstop Pro erhalten, bevorzugen, bleibt die Dauerlizenz erhalten. » mehr

08.04.2015  

Download: Medienneutrale Produktion – So steigen Verlage ins E-Publishing ein

eDossier erklärt den Umgang mit medienneutralen Daten am Beispiel einer modularen Lösung des Verlagsspezialisten Kösel Media

Content, ureigenes Kapital eines Buchverlages, muss heute – dank der unterschiedlichen verfügbaren Medienkanäle anders verwertet und breiter publiziert werden als noch im „reinen“ Print-Zeitalter. Hierzu ist eine konsistente und zukunftssichere Datenstrukturierung notwendig. Denn medienneutrale Daten, E-Books oder Plattformen für Paid-Content sind mittlerweile Grundvoraussetzung, um als Buchverlag auch im digitalen Zeitalter Erfolg zu haben. » mehr

07.04.2015  

Woodwing baut Integrierbarkeit von Elvis DAM aus

Asset-Management-Funktionen jetzt direkt in den redaktionellen Workflows Tru-Edit von MEI und Vjoon K4 nutzbar

Die Digital-Asset-Management-Lösung Elvis DAM von Woodwing ist ab sofort mit der cloudbasierten Workflowlösung Tru-Edit von MEI und der Crossmedia-Publishing-Plattform Vjoon K4 integrierbar. Kunden, die Tru-Edit oder K4 als redaktionelle Workflowlösung einsetzen, können somit jetzt aus ihrem Workflow heraus die Asset-Management-Funktionen von Elvis DAM nutzen. Woodwing zufolge sind Integrationen mit anderen Systemen unerlässlich, um den Return-on-Investment von Digital Asset Management (DAM) zu optimieren. » mehr

01.04.2015  

Veröffentlichungstermin von Quark Xpress 2015 steht endgültig fest

Design- und Layout-Software erscheint am 28. April 2015

Nachdem die Kunden lange im Ungewissen gelassen wurden, wann die neue Software-Version denn nun konkret veröffentlicht werden soll, bringt Quark Software jetzt endgültig Licht ins Dunkel: Quark Xpress 2015, Design- und Layout-Software für professionelles Print- und Digital Publishing, wird nach Aussagen des Herstellers am 28. April 2015 erscheinen. Der Nachfolger von Quark Xpress 10 wird weiterhin als unbefristete Kauflizenz erhältlich sein. » mehr

30.03.2015  

VDM Nord-West und Paginanet veranstalten Kalkulations-Seminarreihe

Anfänger/Neueinsteiger sollen in vier Tagen „sattelfest“ in der Kalkulation gemacht werden

Die richtige Kalkulation von Aufträgen ist eine der zentralen Grundlagen für den Erfolg oder Misserfolg eines Druck- und Medienbetriebs. Doch in vielen Unternehmen fehlt es heute an entsprechendem Fachwissen. Aus diesem Grund veranstaltet der Verband Druck+Medien Nord-West e.V. in Lünen Mitte April eine Seminarreihe mit dem Titel „Kalkulation in der Druckbranche – sattelfest und sicher in nur vier Tagen“. Ergänzendes Fachwissen und Erfahrung zu dem Seminar steuert die Paginanet GmbH bei. » mehr

25.03.2015  

Adobe stellt Document Cloud und Acrobat DC vor

Hersteller will Digitalisierung bei der Bearbeitung von Dokumenten vorantreiben

Adobe hat rund um das neue Acrobat DC ein weiteres Cloud-Angebot realisiert, mit dem Anwender jederzeit und an jedem Ort geräteübergreifend auf ihre PDF-Dokumente zugreifen und diese bearbeiten können sollen. Die neue Adobe Document Cloud umfasst eine Reihe integrierter Services, mit denen die Nutzer über ein zentrales Online-Profil und ein persönliches Dokumentenzentrum auf sämtliche verknüpften Geräte zugreifen können. » mehr

24.02.2015  

Theurer.com erweitert Branchenlösung C3 für Folien- und Kartonverarbeiter

Neue Produktions-Terminals für Rollenverarbeiter

Der MIS/ERP-Spezialist Theurer.com bringt für seine Branchensoftware C3 neu entwickelte Produktions-Terminals für Rollenverarbeiter an den Start. Außerdem stellt das Unternehmen seine Business Templates für flexible Verpackungen und Folienverarbeitung sowie für Faltschachteln, Displays und Kartonagen vor – live zu erleben sind die Neuerungen und Speziallösungen auf der Fachmessen-Doppelveranstaltung ICE/CCE 2015 Mitte März in München. » mehr

23.02.2015  

Süddeutsche Zeitung setzt AdX Print App von PPI Media ein

Auch unterwegs über die aktuelle Buchungssituation von Anzeigen informiert

Die Süddeutsche Zeitung setzt ab sofort die AdX Print App von PPI Media ein. Die native App soll Bereichsverantwortlichen der Anzeigenabteilung eine schnelle Übersicht über die Buchungssituation im Printprodukt verschaffen. » mehr

20.02.2015  

Callas PDF Toolbox zertifiziert PDF/X-4-Dateien in Quark Xpress 2015

Technologie-Partnerschaft zwischen Callas und Quark wird somit fortgesetzt

Das voraussichtlich Ende März erscheinende Quark Xpress 2015 wird eine schnellere, optimierte Ausgabe von Dokumenten im PDF-Format unterstützen – auch als PDF/X-4. Die Verifizierung soll dabei über die PDF Toolbox von Callas Software erfolgen. Somit würden aus Xpress 2015 exportierte PDF/X-4-Dateien mit derselben PDF-Technologie zertifiziert, die auch in Adobe Acrobat zum Einsatz kommt. » mehr

16.02.2015  

Callas Software bringt „PDF-Chip“ auf den Markt

Software zur Erzeugung hochwertiger PDFs aus HTML

Die Callas Software GmbH hat ein neues Produkt im Portfolio. Mit dem PDF-Erzeugungsprogramm „PDF-Chip“ verfügt die Berliner Softwareschmiede über ein Programm, mit dem Unternehmen Informationen über alle Medienkanäle personalisiert und in Farbe verteilen können sollen. Die Produktpremiere für „PDF-Chip“ ist auf der Cebit in Hannover, vom 16. bis 20 März 2015, geplant. » mehr

11.02.2015  

Compart: Erstvorstellung von Docbridge Delta Analysis

Analysetool für den hochvolumigen Produktionsdruck

Die Compart AG (Böblingen), Anbieterin von Multichannel-Lösungen für das Dokumentenmanagement, hat ihre Dokumenten-Prüfsoftware Docbridge Delta um ein Analysetool für den hochvolumigen Produktionsdruck erweitert. Docbridge Delta Analysis ermöglicht die Analyse von Druckdateien verschiedener Formate (AFP, PDF, PCL etc.). Mit dem Tool lassen sich laut Hersteller die für den Hochgeschwindigkeitsdruck wichtigen Daten (erwarteter Tintenverbrauch, Seitenzahl/-größe, eingebettete Fonts, Bilder, Simplex-/Duplex-Druck) automatisch ermitteln und für den Druckvorgang berücksichtigen. » mehr

09.02.2015  

Crossmedia-Publishing-Plattform Vjoon K4 mit neuer Version 6.9 R1

Tabellen-Editor im Browser und neue DAM-Funktionen

Bei der neuesten Version 6.9 R1 der Crossmedia-Publishing-Plattform Vjoon K4 wurde das Funktionsangebot im Browser und in den Plug-Ins erweitert. Der K4 Web Editor ICML, einer der Vjoon K4 Browser-Clients, hat einen flexiblen Tabellen-Editor erhalten. Zudem wurde laut Hersteller das Workspace-Management konsequent auf die Plug-Ins K4 Edit und K4 Layout erweitert und ist jetzt in der gesamten Publishing-Plattform verfügbar. Das Management von Bildern soll durch die Verwaltung von XMP-Bild-Metadaten vereinfacht werden. Außerdem könne die Crossmedia-Publishing-Plattform mit der direkten Anbindung an Twitter nun Texte und Bilder effizient über Social-Media-Netzwerke verbreiten, so Vjoon. » mehr

06.02.2015  

Brandmaker präsentiert Version 5.7 der Marketing Efficiency Cloud

Advertzoom-Technologie zur Kampagnensteuerung nun integriert

Die Brandmaker GmbH (Karlsruhe) stellt eine neue Version ihrer Marketing Efficiency Cloud vor. Die Version 5.7 der modular aufgebauten Lösungssuite für die Marketingabteilungen werbetreibender Unternehmen wartet mit einer Reihe neuer Anwendungen auf – besonders für das Digital Asset-(DAM) und Product Information Management (PIM). So steht etwa das Modul Media Pool ab sofort in einer Mobile-Variante zur Verfügung, das neu eingeführte Modul Digital Marketing Center soll die ganzheitliche kanalübergreifende Steuerung und Kontrolle digitaler Marketing-Maßnahmen ermöglichen. » mehr

04.02.2015  

Enfocus kündigt Pitstop 13 für April 2015 an

PDF-Prüf- und Korrekturlösung mit erweiterter Preflight Engine und neuen Anschnittkorrekturen

Enfocus hat die Funktionsvielfalt seiner Lösung Pitstop für PDF-Preflighting, -Editierung und -Autokorrektur in der neuen Version 13 nochmals erweitert. Dabei hat sich das Unternehmen unter anderem auf die Lösung des Problems für die häufig fehlenden oder unzureichenden Anschnitte in eingereichten PDF-Dateien konzentriert. Pitstop 13 soll im April 2015 – dann auch als Abonnement-Lizenz – verfügbar gemacht werden. » mehr

03.02.2015  

CGS stellt Version 3.0 von Oris Color Tuner Web und Oris Flex Pack Web vor

Mehr Komfort bei der Erstellung von Proofs und Verpackungsmustern

Die CGS Publishing Technologies GmbH hat die neue Version 3.0 von Oris Color Tuner Web und Oris Flex Pack Web präsentiert. Im Mittelpunkt der Neuerungen steht bei beiden Lösungen die möglichst komfortable Einbindung von Sonderfarben bei der Erstellung von Proofs und Verpackungsmustern. » mehr

30.01.2015  

Online Media Net – die Pläne für 2015

Klare Roadmap für die kommenden Releases des Omnichannel-Marketing-Tools von Apollon

Im Rahmen des 3. Online Media Net Innovation Day hat der Pforzheimer Medien- und IT-Dienstleister Meyle+Müller auch die zukünftigen Pläne für sein Omnichannel-Marketing-Tool vorgestellt, das derzeit noch in der Version Online Media Net 4.2 (OMN) vorliegt. Im Mittelpunkt steht dabei die Portierung der Lösung von Flash auf HTML5. » mehr

29.01.2015  

Colorgate veröffentlicht neue Version seiner RIP-Software-Familie

Productionserver 9, Filmgate 9, Plategate 9 und Proofgate 9 jetzt zum Download verfügbar

Colorgate hat die Version 9 seiner RIP-Softwarelösungen Productionserver, Filmgate, Plategate und Proofgate als Download verfügbar gemacht. Alle Neuerungen und Verbesserungen an den einzelnen Tools wurden laut Hersteller im Einklang mit und aufgrund des Feedbacks der Kunden entwickelt. Dabei setzt man bei Colorgate voll auf eine bessere RIP-Performance mit der Adobe Print Engine 3.5 (APPE). » mehr

Der Digitaldruck-Kongress 2015 in Bildern

Aktuelle Stellenangebote

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

"3D-Druck für Einsteiger"

Das neue Buch gibt einen Überblick über den 3D-Druck im Hobbymarkt. Auf über 60 Seiten werden aktuelle 3D-Drucker-Modelle vorgestellt, Websites für 3D-Druckvorlagen genannt und erklärt, mit welcher 3D-Software die CAD-Dateien generiert werden.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Umfrage

Bietet Ihr Unternehmen schon Web-to-Print-Leistungen an?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...