Schlüsselwort: Verpackungsdruck

17.10.2017  

Bits-to-Dots investiert in eine HP Indigo 20000

Flexible Produktion von Verpackungsmustern in Kleinauflagen soll ausgebaut werden

Mit der Installation einer HP Indigo Press 20000 erweitert die Bits-to-Dots-GmbH & Co. KG im rheinländischen Langenfeld ihre Produktionskapazitäten. Dank der neuen Digitaldruckmaschine sollen die Kunden des Unternehmens künftig von kürzeren Laufzeiten bei der flexiblen Verpackungsproduktion in Kleinauflagen profitieren können. Mit der Investition in die HP Indigo 20000 reagiert Bits-to-Dots auf aktuelle Markttrends. » mehr

05.10.2017  

EFI übernimmt Escada Systems

Britischer Anbieter von Überwachungssystemen für Wellpappenanlagen wird in Geschäftsbereich EFI Productivity Software integriert

EFI hat Escada Systems, einen britischen Anbieter von Überwachungssystemen für Wellpappenanlagen, übernommen. Das privat geführte Unternehmen, das ebenso Niederlassungen in den Vereinigten Staaten besitzt, ist besonders im Verpackungsmarkt bekannt. EFI bietet für diesen Markt unter anderem die Hochgeschwindigkeits-Single-Pass-LED-Inkjetdruckmaschine EFI Nozomi C18000 sowie die EFI Corrugated Packaging Production Suite an. Durch die Integration von Escadas Technologie und Know-how soll die Productivity Suite unter anderen auch für vollstufige Faltschachtel-Hersteller interessant machen, indem sie umfassende Kontrolle und Rückverfolgbarkeit für den gesamten Wellpappenprozess biete. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

28.09.2017  

Epple Druckfarben: Reines Farbsystem frei von Metallseifen und Photoinitiatoren neu

Farbe "Pure" ist kennzeichnungsfrei (keine Kennzeichnung als Gefahrstoff) und umweltgerecht zusammengesetzt

Der Druckfarbenhersteller Epple will die nachhaltige Druckproduktion und deren Erzeugnisse weiter etablieren. Dazu stellt er Druckereien und Markenartiklern das neue Farbsystem „Pure“ vor. Die Serie soll gesundheitlichen Schutz für Verbraucher und Drucker bedeuten: Denn die Farben sind laut Epple frei von Metalltrocknern und Photoinitiatoren. » mehr

28.09.2017  

Elanders und LGI: „integrated Packaging Innovation Center“ eröffnet

iPic in Herrenberg bei Stuttgart bietet gesamte Verpackungs-“Supply chain“ aus einer Hand

Der schwedische Konzern Elanders, zu dem auch ein Unternehmensbereich Druck und Verpackung gehört, hat in Herrenberg (südwestlich von Stuttgart gelegen) zusammen mit dem Logistik-Dienstleister LGI sein „iPic“ genanntes „integrated Packaging Innovation Center“ eröffnet. » mehr

26.09.2017  

Bobst: Neues Montagegerät für Flexodruckplatten

Smart Digimount für schmalbahnige Flexodruck- und Weiterverarbeitungsmaschinen mit Sleeve-Technologie

Eine neue Version des Digimount für die vollautomatische Montage von Flexodruckplatten in schmalbahnigen Flexodruck- und Weiterverarbeitungsmaschinen mit Sleeve-Technologie hat der Schweizer Hersteller Bobst angekündigt. Durch noch mehr Elektronik soll das „Smart Digimount“ genannte System eine noch schnellere und präzisere Plattenmontage ermöglichen, wie der Hersteller betont. Das System eigne sich für Formatlängen von 254 bis 812,8 mm und optional 1066,8 mm. Dadurch können noch größere Bahnbreiten und Formate verarbeitet werden. » mehr

22.09.2017  

X-Rite, Esko und AVT mit Komplettlösung für Etiketten- und Verpackungshersteller

Gemeinsame Präsentation auf der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel – mit Einstiegspaket für Markenartikler zur Verpackungsproduktion

X-Rite und dessen Tochtergesellschaft Pantone LLC wollen auf der Labelexpo Europe 2017 zusammen mit ihren Schwestergesellschaften Esko und AVT Etiketten- und Verpackungsherstellern eine gemeinsame integrierte Komplettlösung präsentieren. » mehr

18.09.2017  

Bobst: Neue M8 für die Produktion flexibler Verpackungen

Offizielle Präsentation auf der Labelexpo Europe am Bobst-Stand (Halle 3, A59) am 25.09.2017

Die neue M8-Produktlinie für flexible Verpackungen mit „Digital-Flexo“ von Bobst verspricht laut Hersteller „deutliche Verbesserungen und Wachstumschancen für den Etikettendruck.“ Auf der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel soll die neue M8 erstmals vorgestellt werden. Ein schnelles und hochautomatisiertes Druck- und Verarbeitungssystem für flexible Verpackungen ist eines der Kernelemente dieser Maschine. » mehr

13.09.2017  

Faltschachtelindustrie setzt auf Digitalisierung

Stagnierende Zahlen durch internationalen Wettbewerb – Nachwuchsförderung im Fokus

Mit einem Produktionsvolumen in Höhe von 842.313 Tonnen ging der Absatz der deutschen Faltschachtel-Industrie im Geschäftsjahr 2016 um 1,9 % gegenüber dem Vorjahr zurück. Der Umsatz sank im gleichen Zeitraum um 2,3 % auf 1,822 Milliarden Euro. Damit setzt sich die Entwicklung der vergangenen Jahre fort. » mehr

08.09.2017  

Quadtech und Uteco Group kooperieren im Bereich Farbmessung

Kombination aus Inline-Farbmessung und Farbformulierungskorrektur direkt an der Druckmaschine – beide Hersteller auf der Labelexpo Europe 2017

Die beiden Unternehmen Quadtech, Inc. und Uteco Converting S.p.A. wollen im Bereich der Inline-Farbmessung kooperieren. Das haben beide Firmen bekannt gegeben. Die Kooperation umfasst auch die Demonstration der neuesten Quadtech-Farbmanagementtechnologie am Uteco-Hauptsitz nahe dem italienischen Verona. Ab Mitte September werden das kürzlich eingeführte Colortrack und die Farbmesstechnologie Deltacam von Quadtech in der Uteco-Einrichtung Converdrome für Technologiedemonstrationen vorgestellt. » mehr

07.09.2017  

Fujifilm: Nachrüstbares LED-UV-System neu

Europa-Premiere des Illumina-Systems auf der Labelexpo Europe 2017 – zur Umrüstung von Flexodruckmaschinen

Energiekosten senken, die Produktivität steigern und die ökologische Nachhaltigkeit verbessern helfen soll ein neues nachrüstbares LED-UV-Härtungssystem namens „Illumina“, das Fujifilm auf der Labelexpo Europe 2017 (25. bis 28. September in Brüssel, Stand 9A34) dem europäischen Markt präsentieren will. Mit dem neuen System sollen nach Aussagen des Herstellers konventionelle Flexodruckmaschinen für UV- bzw. wasserbasierte Farben auf LED-UV-Aushärtung umgestellt werden können. » mehr

06.09.2017  

Heidelberg: Verschiedene Druckereien investieren in neue Speedmaster CX 75

Chinesischer Kunde steigt in den Offsetdruck ein – Akzidenzdrucker Baierle einer der ersten Kunden in Deutschland – erste Speedmaster CX 75 mit LE UV geht nach England

Am 7. April hatten wir auf print.de die neue kompakte Speedmaster CX 75 von Heidelberg vorgestellt. Die offizielle Erstpräsentation erfolgte dann auf der China Print 2017 im Mai in Peking. Jetzt meldet die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) erste Verkaufserfolge. Einer der ersten Kunden in China ist die Yuhua Playing Cards Co. Ltd. in Guangzhou. In Deutschland gehört die Druckerei Bairle GmbH in Dischingen auf der Schwäbischen Alb zu den ersten Anwendern. Die englische Druckerei Vale Press in Willersey, Gloucestershire, wird die erste Speedmaster CX 75 mit energiesparenden LE-UV-Trocknern erhalten. » mehr

05.09.2017  

Kodak mit neuem Verpackungsflexodruck-Technologiezentrum

Eröffnung des neuen Kodak Flexo Hub offiziell auf der Labelexpo Europe 2017 – Thematisiert werden auch Flexcel-NX-System und Prosper-Serie

Auf der Labelexpo Europe 2017 (25. bis 28. September 2017, Brüssel) zeigt Kodak in Halle 4 auf Stand 4D65 Flexo-, Inkjet- und Softwaretechnologien sowie Lösungen für den Etiketten- und Verpackungsdruck. Dabei soll auch ein neues Verpackungsflexodruck-Technologiezentrum unter der Bezeichnung „Kodak Flexo Hub“ offiziell eröffnet werden, wie Kodak im Vorfeld der Messe verlauten lässt. Mit der Einrichtung soll der Schwerpunkt auf Partnerschaften mit Kunden, OEMs, Markenunternehmen und Branchenverbänden gelegt werden, wie es weiter heißt. » mehr

04.09.2017  

Siegwerk: Dr. Jan Breitkopf neu im Vorstand

Er übernimmt die Aufgaben von Hugo Noordhoek Hegt als Vorstand Verpackung Europa, Afrika und Naher Osten

Am 1. September 2017 ist Dr. Jan Breitkopf in das Führungsgremium des Druckfarbenherstellers Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA (Siegburg) aufgerückt. Nach fünf Jahren in verschiedenen leitenden Positionen bei Siegwerk übernahm Dr. Breitkopf die Aufgaben von Hugo Noordhoek Hegt als Vorstand Verpackung Europa für die Regionen Europa, Naher Osten und Afrika. » mehr

25.08.2017  

KBA: Ravensburger mit Großformat-Offset noch produktiver

Neue Rapida 145 sorgt beim bekannten Spielehersteller für Rüstzeitsenkungen von 80%

Wer kennt den Firmennamen Ravensburger nicht? Schon Kindern ist das blaue Dreieck als Markenzeichen ein Begriff. Als Anbieter von Puzzles, Spielen und Beschäftigungsprodukten sowie Kinder- und Jugendbüchern erzielte die Ravensburger AG zuletzt knapp 500 Mio. Euro Umsatz. Das europaweit bekannte Unternehmen wurde 1883 von Otto Maier gegründet und beschäftigt 2100 Mitarbeiter. Im Kompetenzzentrum Druck produzieren zwei Rapida-Offsetmaschinen, je eine im Mittel- und Großformat. Die großformatige Rapida 145 erlaubt parallel ablaufende Prozesse und kann so die Rüstzeiten um 80 % senken. » mehr

23.08.2017  

Vom „Einzelkämpfer“ zum Druckereiinhaber

„Vertriebler“ Hendrik Bäumer übernimmt den Geschäftsbetrieb seines Arbeitgebers Etikett Hartmann GmbH und gründet „Adhesivo Etiketten“

In vielen Druckereien deckt der Digitaldruck längst einen Teil des Tagesgeschäfts ab oder ist sogar zum vorherrschenden Prozess geworden. Im Gegensatz dazu hat Hendrik Bäumer jedoch ganz bewusst in bewährte, konventionelle Technik investiert, indem er den Geschäftsbetrieb der Mönchengladbacher Druckerei „das Etikett Hartmann GmbH“ übernahm. Wenngleich, der Digitaldruck gilt für ihn auf jeden Fall als Option. » mehr

22.08.2017  

Multi-Color Corporation übernimmt Gewa-Etiketten

Spezialist für Wein-Etiketten (Bingen und Gau Bickelheim) will durch Verkauf an US-Verpackungskonzern Arbeitsplätze in Deutschland sichern

Der weltweit tätige MCC-Konzern (Multi-Color Corporation) hat den in Bingen ansässigen Spirituosen- und Getränkeetiketten-Spezialisten Gewa Etiketten GmbH übernommen. MCC mit Hauptsitz im US-amerikanischen Cincinnati (Ohio) ist ein weltweit tätiger Konzern der Etikettenindustrie und ebenfalls im Wein- und Spirituosen-Etiketten-Markt aktiv. » mehr

17.08.2017  

Neue Serie an geruchs- und migrationsarmen Druckfarben

Zeller+Gmelin stellt auf der Labelexpo Europe aus

Der Druckfarbenhersteller Zeller+Gmelin stellt zur Labelexpo Europe 2017 mehrere neu entwickelte Farbsysteme vor. Ein Schwerpunkt ist dabei das wachsende Segment der migrationsarmen Druckfarben, das angesichts der anhaltenden Verschärfung gesetzlicher Vorgaben immer mehr an Bedeutung gewinnt. » mehr

15.08.2017  

Heidelberg: Mehr Umsatz und Ertrag

Im neuen Geschäftsjahr 2017/18: Umsatz mit 495 Mio. Euro leicht über Vorjahr – Ergebnis nach Steuern um mehr als 20 Mio. Euro auf -16 Mio. Euro verbessert

Mit einer Umsatz- und Ertragssteigerung ist die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) ins neue Geschäftsjahr 2017/18 (1. April bis 30. Juni 2017) gestartet. Damit liegt Heidelberg im Plan, die Jahresziele zu erreichen. Der Hersteller hat mit der Initiierung zahlreicher Einzelmaßnahmen bereits im 1. Quartal die strategische Fokussierung auf verschiedene Schwerpunkte thematisiert. Ein Schwerpunkt ist die „digitale Transformation“. Passend dazu wurde auch das Motto „Heidelberg goes digital“ ausgegeben. » mehr

08.08.2017  

Digital oder konventionell – Druckverfahren für den Verpackungs- und Etikettendruck

Beitrag zeigt die Vor- und Nachteile der verschiedenen Herstellungsverfahren auf

Kleinauflagen, limitierte Editionen und hohe Kundenanforderungen machen auch bei der Herstellung von Verpackungen und Etiketten das perfekte Zusammenspiel aller Systeme notwendig. Grundvoraussetzung ist das passende Druckverfahren. Bei der Entscheidung für die individuell richtige Technologie spielen Kriterien wie Qualitätsansprüche, Auflagenhöhe, Budget und Terminplanung eine entscheidende Rolle. » mehr

19.07.2017  

Gallus zeigt Etikettendruck mit erweiterten Inline-Finishing-Möglichkeiten

Heidelberg-Tochter mit neuem Plattform-Konzept und Weiterentwicklungen sowie verbesserten Service-Angeboten auf der Labelexpo Europe 2017

Im Fokus des Labelexpo-Europe-2017-Auftritts von Gallus, Tochter der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg), stehen die neuen Maschinensysteme Labelmaster und Labelfire sowie die neuen Angebote aus den Bereichen Services und Siebdruck. Nach der Premiere der Labelmaster im September 2016 während der Gallus Innovation Days, wird der Aussteller auf der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel, neben der Basis-Variante dieser Etikettendruckmaschine, nun erstmals auch die Labelmaster-Advanced-Linie mit Multiweb-Ausstattung der Öffentlichkeit präsentieren. Die Advanced-Linie hat einen modularen Aufbau und einen hohen Automatisierungsgrad. » mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Rechnen Sie mit einem starken Jahresendgeschäft?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...