Schlüsselwort: Zeitung

18.06.2015  

„Walliser Bote" wird komplett digital produziert

Premiere am 15. Juni lief erfolgreich ab
Jubel bei der Mengis AG

Weltpremiere in der Zeitungsproduktion: Die Tageszeitung „Walliser Bote“ in Visp (Schweiz) wurde in der Nacht vom 15. auf den 16. Juni 2015 erstmals komplett digital produziert. » mehr

01.06.2015  

Neuer Falzanleger soll das Sammelheften beschleunigen

Erstanwender des nachrüstbaren Anlegers 0507 von Müller Martini ist das Zofinger Tagblatt in der Schweiz

Wie Müller Martini mitteilt, eignet sich der Falzanleger für ein großes Formatspektrum und lässt sich schnell austauschen. Die Beschickung erfolgt automatisch per Streamfeeder und kommt bei Umschlägen ohne Falzprozess aus. Dadurch werde das Sammelheften effizienter und wirtschaftlicher. Einer der ersten Anwender ist das Zofinger Tagblatt im schweizerischen Kanton Aargau, das den Anleger an einem Sammelhefter Bravo-Plus (Baujahr 1996) nachgerüstet hat. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

28.05.2015  

KBA: Aschendorff Druckzentrum ordert Commander CL

Beim Münsteraner Medienunternehmen beginnt im Frühjahr 2016 ein wichtiger neuer Abschnitt

Wenn das kein Bekenntnis zur gedruckten Zeitung im multimedialen Zeitalter ist... Mit dem Produktionsstart einer kürzlich bestellten Zeitungsrotation Commander CL von Koenig & Bauer (KBA) soll an dem seit über 250 Jahren bestehenden Druckstandort der Unternehmensgruppe Aschendorff im westfälischen Münster im Frühjahr 2016 ein wichtiger neuer Abschnitt beginnen. Die hoch automatisierte und flexible 32-Seiten-Maschine soll drei Wettbewerbsanlagen ergänzen und aufgrund der kurzen Rüstzeiten durch Plattenwechselvollautomaten vor allem die kleinteiligen Zeitungstitel in der Nachtproduktion drucken, wie KBA meldet. Die Anlage im Format 350 x 510 kann pro Stunde 100.000 Broadsheet-Zeitungen mit bis zu 16 vierfarbigen Seiten produzieren. » mehr

28.05.2015  

Westfalen-Druck steigert das Beilagen-Volumen

Der Versandraum des neuen Druckzentrums in Bielefeld ist mit zwei Einstecksystemen von Müller Martini ausgerüstet

Die Zeitungsgruppe hat ihr neu errichtetes Druckzentrum in Bielefeld-Sennestadt im Herbst 2013 eröffnet. Dort produziert Westfalen-Druck seither insgesamt 25 Lokalausgaben des Verlagsflaggschiffs „Westfalen-Blatt“ mit einer Gesamtauflage von über 120.000 Exemplaren. Zudem werden ebenfalls im eigenen Verlag mehrere Wochenzeitungen und Sonntagsblätter mit einer Gesamtauflage knapp jenseits der Millionengrenze herausgegeben. Stark gewachsen ist das Beilagen-Volumen. » mehr

22.05.2015  

Neues Medienangebot: Zeitungen in kleinen Häppchen

Online-Kiosk Pocketstory startet Verkauf einzelner Artikel namhafter Verlage

Ein weiteres digitales Medienangebot ist nun auch in Deutschland am Start: Bei Pocketstory, einem Online-Kiosk für Print-Texte, können Artikel aus Zeitschriften und Zeitungen sowie Büchern digital geordert werden. Artikel namhafter Medienhäuser sind auf der Plattform bereits vertreten: der Zeit-Verlag, die Spiegel-Gruppe, DuMont Schauberg mit der "Berliner Zeitung" sowie die Magazine des Jahr Top Special Verlags und der Buchverlag Campus. » mehr

19.05.2015  

Sinapse: eSimulator über die Cloud weltweit nutzbar

Druckindustrie-Simulatoren für Offset-, Tief- und Flexodruck

Mit dem eSimulator bietet Sinapse Print Simulators eine neue, mobile und flexible Möglichkeit, die Simulatoren zu nutzen, wie die Büro Henze UG (Augsburg), offizieller Vertriebspartner und Certified Trainer für Sinapse Print Simulators, meldet. » mehr

15.05.2015  

Download: Branchenanalyse Zeitungsmarkt

Von Herausforderungen, Chancen und Formaten von Zeitungen

Der deutsche Zeitungsmarkt ist der größte in Europa. Dennoch war er in den letzten Jahren nicht vor Problemen gefeit: Negativ-Schlagzeilen wie die über die Einstellung der Financial Times Deutschland oder die Pleite der Frankfurter Rundschau zeichneten ein ebenso negatives Bild vom deutschen Zeitungsmarkt wie die regelmäßigen Meldungen über sinkende Abonnenten- und Auflagenzahlen. » mehr

06.05.2015  

Stamm – Leitfaden durch Presse und Werbung in der 68. Ausgabe

Verzeichnis der deutschen Medien in Buchform

Aktuell ist die 68. Ausgabe des "Stamm – Leitfaden durch Presse und Werbung" als zweibändige Printausgabe erschienen. Auf fast 2.000 Seiten gibt der Leitfaden laut Stamm-Verlag einen kompletten Überblick der deutschen Zeitungen, Zeitschriften, Radio- und TV-Stationen und ist somit zugleich Verzeichnis und Beschreibung von Werbemöglichkeiten in Deutschland. » mehr

20.03.2015  

KBA: Umsatz wie Vorjahr, aber besseres Ergebnis

Auftragsplus bei Bogenmaschinen kann Rückgang bei Rollen- und Sondermaschinen nicht kompensieren ­– Stellenabbau geht weiter

Die am heutigen Tag von der Koenig & Bauer AG (KBA) vorgelegten Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 2014 weisen einen in etwa gleich gebliebenen Umsatz in Höhe von 1,1 Mrd. Euro aus (2013: 1.099,7 Mio. Euro). Was das Betriebsergebnis angeht, so lassen sich hier erste positive Effekte durch den Anfang 2014 beim Druckmaschinenhersteller eingeleiteten Konzernumbau (Fit@All-Programm) ausmachen. War dies im Vorjahr noch durch Restrukturierungsaufwendungen von über 155 Mio. Euro belastet, so fiel das Betriebsergebnis 2014 sowohl im Segment Bogenmaschinen als auch bei den Rollen- und Sondermaschinen positiv aus und war trotz nochmaliger Sonderaufwendungen von 10,0 Mio. Euro mit +14,1 Mio. Euro besser als vor einem Jahr avisiert. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) übertrifft mit +5,5 Mio. Euro und das Konzernergebnis mit +0,3 Mio. Euro ebenfalls die Prognose, wie aus dem aktuellen Geschäftsbericht des Herstellers weiter hervorgeht. » mehr

19.03.2015  

Manroland Web Systems: Colorman E-Line in Bamberg angelaufen

Mediengruppe Oberfranken nimmt neue 32-Seiten-Zeitungs-Rollenoffsetdruckmaschine in Betrieb

Die im vergangenen Jahr bei Manroland Web Systems georderte Colorman E-Line (print.de berichtete) hat jetzt in Bamberg ihren Betrieb aufgenommen, wie der Hersteller meldet. Rund 115.000 Zeitungsexemplare soll die Anlage künftig allein in der Nachtproduktion ausstoßen. Jörg Schild-Müller, Spartengeschäftsführer Druckereien bei der Mediengruppe Oberfranken: „Nachdem wir bei der Mediengruppe Oberfranken schon einige Illustrationsdruckmaschinen installiert haben, druckt jetzt erstmals auch eine Zeitungsdruckmaschine von Manroland bei uns.“ » mehr

23.02.2015  

Süddeutsche Zeitung setzt AdX Print App von PPI Media ein

Auch unterwegs über die aktuelle Buchungssituation von Anzeigen informiert

Die Süddeutsche Zeitung setzt ab sofort die AdX Print App von PPI Media ein. Die native App soll Bereichsverantwortlichen der Anzeigenabteilung eine schnelle Übersicht über die Buchungssituation im Printprodukt verschaffen. » mehr

27.01.2015  

CMAC-Druckzentrum nach Insolvenz des Verlages stillgelegt

Zeitungsgruppe Thüringen übernahm nur das Vertriebs- und Beilagengeschäft
CMAC

Die Pleite des Thüringer Verlagshauses CMAC GmbH & Co. Verlags KG mit seinen "Hallo"-Wochenblättern hat auch zur Schließung der verlagseigenen Zeitungsdruckerei in Erfurt geführt. Die Zeitungsgruppe Thüringen übernahm zwar inzwischen einige Betriebsteile – das Vertriebs-, Logistik- und Beilagen-Geschäft –, die Druckerei wurde aber zum Jahresende 2014 stillgelegt. » mehr

09.12.2014  

Axel Springer organisiert Druckereien als eigenständige Gesellschaften neu

"Mehr Handlungsfreiheit und optimierte Kostenstrukturen“
Thomas Drensek

Die Axel Springer SE wird ihre Zeitungsdruckereien in Ahrensburg bei Hamburg, Berlin-Spandau und Essen-Kettwig organisatorisch neu aufstellen. Ab dem 1. Januar 2015 sollen die Betriebe im Unternehmensverbund als eigenständige Gesellschaften geführt werden. » mehr

"UV rocks": Die UV Days 2015 bei IST Metz

The Document Group feiert ihr 10-jähriges Bestehen

Aktuelle Stellenangebote

Gemeinsame Jahrestagung von VDMB und VDMBW

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

"3D-Druck für Einsteiger"

Das neue Buch gibt einen Überblick über den 3D-Druck im Hobbymarkt. Auf über 60 Seiten werden aktuelle 3D-Drucker-Modelle vorgestellt, Websites für 3D-Druckvorlagen genannt und erklärt, mit welcher 3D-Software die CAD-Dateien generiert werden.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Umfrage

Welchen Stellenwert haben Social Networks in Ihrer Kommunikation?

Jetzt abstimmen

Kommentare

  • arne wolff meint:

    3.ooo Aufträge pro Tag bei dieser Größe des Unternehmens ist nicht viel, es gibt kle... » mehr

  • Elmi meint:

    Sehr geehrte Damen und Herren, das sieht man wieder das Unternehmensberater mal in eine... » mehr

  • Jan Lukat meint:

    Eine weitaus bessere Alternative zu Esko Softwarelösungen für die Verpackungsindustrie... » mehr

Services

Bitte warten...