Schlüsselwort: rollenoffset

12.03.2015  

Deutscher Drucker 5/2015: Gut versichert?

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar

Moderne Produktions-Maschinen (wie sie es zu ihrer Zeit natürlich auch waren) werden immer leistungsfähiger. Doch was, wenn eine solche zum unentbehrlichen Helfer gewordene Maschine mal in Brand gerät oder einen schweren Schaden erleidet? Oder, eine fehlerhafte Produktion führt zur Reklamation und eventuell zum Schadensersatz-Prozess? Gut, wenn man in solchen Fällen eine passende Versicherung hat. Gegen welche Risiken sich Unternehmer unbedingt versichern sollten, zeigt ein Schwerpunktbeitrag in der neuen Ausgabe von Deutscher Drucker, Nr. 5/2015, auf.Die neue Ausgabe des Magazins ist ab sofort im print.de-Shop bestellbar. » mehr

10.03.2015  

Zweite 96-Seiten-Maschine für Bagel Roto-Offset

Ausbau der Offsetkapazität nach Stilllegung eines Tiefdruckstandortes
Manroland Lithoman S

Die Bagel Roto-Offset GmbH & Co. KG in Meineweh, ca. 50 km südwestlich von Leipzig, hat bei Manroland Web Systems (Augsburg) eine 96-Seiten Rollenoffsetmaschine vom Typ Manroland Lithoman S bestellt. Dies gab der Maschinenhersteller bekannt. Es ist die zweite 96-Seiten-Maschine für den Druckstandort Meineweh. Die Installation ist für Anfang 2016 geplant. Eine erste Lithoman S war 2011 dort in Betrieb gegangen. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

02.03.2015  

Manroland Web und Böwe Systec: "Geschäftsentwicklung nicht zufriedenstellend"

Mutterkonzern räumt "zu optimistische" Annahmen zur Marktentwicklung ein
Manroland Web Systems

Der Lübecker Mischkonzern Possehl konnte im Geschäftsjahr 2014 die Umsatzerlöse konzernweit um 16 Prozent auf die Rekordmarke von 3,3 Mrd. Euro steigern. Die Entwicklung in den Bereichen Druckmaschinen und Dokumentenmanagementsysteme, bei den Augsburger Firmen Manroland Web Systems GmbH und Böwe Systec GmbH, war allerdings "nicht zufriedenstellend". Dies geht aus einer Pressemitteilung zu den vorläufigen Geschäftszahlen hervor. » mehr

28.01.2015  

Neef + Stumme baut Digitaldruck und Lettershop aus

Sirius Direktmarketing wird zum 1. Februar 2015 bei Neef + Stumme integriert
Andreas Bauer und Holger Tiemann

Die Neef + Stumme Premium Printing GmbH & Co. KG baut ihre Digitaldruck- und Lettershop-Kapazitäten aus: Mit Wirkung zum 1. Februar 2015 wird die bisher in Bielefeld ansässige Sirius Direktmarketing GmbH am N+S-Produktionsstandort in Wittingen (Landkreis Gifhorn/Niedersachsen) integriert. Wie Andreas Bauer, Geschäftsführender Gesellschafter der Neef + Stumme Premium Printing GmbH & Co. KG, auf print.de-Anfrage sagte, wurden sämtliche Maschinen, Anlagen und Software-Lösungen von Sirius im Zuge eines Asset Deals erworben. » mehr

27.01.2015  

CMAC-Druckzentrum nach Insolvenz des Verlages stillgelegt

Zeitungsgruppe Thüringen übernahm nur das Vertriebs- und Beilagengeschäft
CMAC

Die Pleite des Thüringer Verlagshauses CMAC GmbH & Co. Verlags KG mit seinen "Hallo"-Wochenblättern hat auch zur Schließung der verlagseigenen Zeitungsdruckerei in Erfurt geführt. Die Zeitungsgruppe Thüringen übernahm zwar inzwischen einige Betriebsteile – das Vertriebs-, Logistik- und Beilagen-Geschäft –, die Druckerei wurde aber zum Jahresende 2014 stillgelegt. » mehr

23.01.2015  

Adam NG hat 2014 über 20 Mio. Euro umgesetzt

Bruchsaler Rollenoffsetdruckerei erhielt die "Premium-PSO-Zertifizierung"
Paul Haas und Susanne Gartelmann

Die auf individualisierte Prospektwerbung spezialisierte Rollenoffset-Druckerei Adam NG GmbH (Bruchsal) hat im Geschäftsjahr 2014 über 20 Mio. Euro umgesetzt und spricht in einer Pressemitteilung von "einem starken operativen Ergebnis" ohne dies aber näher zu beziffern. » mehr

13.01.2015  

Prinovis liefert ersten Offset-Auftrag aus

Maschinen waren von Laage nach Dresden umgezogen worden
Prinovis Dresden

Für den langjährigen Bestandskunden K-Mail Order (Klingel-Gruppe) hat Prinovis Dresden jetzt den ersten Auftrag im Offset-Verfahren hergestellt. Der bisher reine Tiefdruckkonzern hatte 2013 in zwei koppelbare 48-Seiten-Maschinen aus der Insolvenzmasse der Druckerei Adam Nord (Laage b. Rostock) investiert. Die beiden Maschinen vom Typ Manroland Lithoman III, Baujahr 2006, waren im vergangenen Jahr nach Dresden umgezogen worden. » mehr

04.12.2014  

Manroland Web Systems streicht 225 Stellen

Weiterhin Ausbildungsplätze angeboten
Manroland Web Systems

Unmittelbar an die Ende Oktober 2014 angekündigte Neuausrichtung hat die Manroland Web Systems GmbH (MRWS, Augsburg) ein "Maßnahmenpaket zur Zukunftssicherung" verabschiedet, das nach eigenen Angaben die Profitabilität des Unternehmens ab 2015 absichern wird. Die Summe der tariflichen und innerbetrieblichen Maßnahmen soll die erforderlichen Kostenentlastungen gewährleisten. Unter anderem werden 225 der bislang rund 1.500 Arbeitsplätze wegfallen. » mehr

04.12.2014  

Druckerei in Landshut wird mit KBA Commander CL modernisiert

Maschine unter anderem für Münchner Abendzeitung konzipiert
KBA Commander CL

Die niederbayerische Zeitungsgruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung investiert in eine KBA Commander CL von Koenig & Bauer. Die Rotation hat eine Kapazität von 48 Zeitungsseiten und wird am Standort Landshut neben dem Druck der Münchner Abendzeitung schrittweise die bisher eingesetzte KBA Journal ersetzen, die 1993 geliefert und im Jahr 2001 erweitert wurde. » mehr

06.11.2014  

Bechtle Druck & Service ordert Manroland Rotoman Direct Drive

Neue Akzidenzrotation soll auch Kleinauflagen wirtschaftlich produzieren helfen
Rotoman Direct Drive

Bechtle Druck & Service in Esslingen investiert in eine neue Manroland Rotoman Direct Drive, die in der zweiten Jahreshälfte 2015 in Betrieb gehen soll. Damit will die Akzidenz-Druckerei laut einer Pressemitteilung von Manroland Web Systems auch kleinauflagige Kataloge und Beilagen wirtschaftlicher produzieren. » mehr

01.10.2014  

KBA und Tensor kooperieren im Vertrieb einfachbreiter Zeitungsrotationen

Deutsch-amerikanische Allianz soll der Marktentwicklung Rechnung tragen

Die deutsche Koenig & Bauer AG (KBA) in Würzburg und der US-amerikanische Hersteller AH Tensor International LLC mit Sitz in Woodridge, Illinois, wollen beim internationalen Vertrieb einfachbreiter Zeitungsdruckmaschinen der Marke Tensor kooperieren. Eine entsprechende Rahmenvereinbarung unterzeichneten Christoph Müller, Vorstand des KBA-Produkthauses Rollendruckmaschinen, und Mattias Andersson, CEO der Tensor International LLC sowie der Muttergesellschaft DCOS Sweden AB. » mehr

06.08.2014  

Mohn Media bestellt 24-Seiten-Maschine Goss Sunday 2000

Komplexe Konfiguration umfasst mehrere Inline-Verarbeitungs-Komponenten
Axel Hentrei

Mohn Media, die zum Bertelsmann-Konzern gehörende Großdruckerei in Gütersloh, hat beim Druckmaschinenhersteller Goss International eine 24-Seiten-Rollenoffsetmaschine vom Typ Goss Sunday 2000 mit umfangreicher Inline-Ausstattung bestellt. Wie Goss mitteilt, sei die Möglichkeit, die Einfach-Umfang-Maschine (zwei Seiten hintereinander in Abwicklungsrichtung) mit einer umfangreichen Palette von Inline-Weiterverarbeitungskomponenten von einem Gesamt-Anbieter erhalten zu können, der ausschlaggebende Punkt bei der Entscheidung für Goss gewesen. » mehr

28.07.2014  

Wurzel Mediengruppe modernisiert Schaupp Rollenoffset

Hohe Investitionen in neue regenerative thermische Nachverbrennung und Rollenoffsetanlage

Eine neue Anlage zur regenerativen thermischen Nachverbrennung ist jetzt bei der Schaupp Rollenoffset GmbH & Co. KG in Schwäbisch Hall, einem Unternehmen der Wurzel Mediengruppe, in Betrieb gegangen. Gleichzeitig wurde eine der bestehenden Rollenoffsetmaschinen, eine Octoman, runderneuert. Für beide Maßnahmen investierte die Wurzel Mediengruppe insgesamt 450.000 Euro. » mehr

03.07.2014  

Manroland Web Systems: Lithoman Autoprint für Stark-Druck

Neue 80-Seiten-Lithoman druckt im stehenden Format ab Dezember 2014

Stark Druck investiert in eine neue Lithoman mit 80 Seiten im stehenden Format (Bahnbreite 2.250 mm). Die Maschine ist mit zahlreichen Automatisierungs-lösungen ausgestattet und soll im Dezember 2014 im Druckzentrum in Pforzheim in Betrieb gehen, wie der Hersteller meldet. » mehr

25.06.2014  

Manroland Web Systems: Schnittregisterregelung für Weiss-Druck

Große Druckerei-Gruppe mit Hauptsitz in Monschau (Eifel) investiert in ein weiteres Inline-Cutoff Control Dynamic

Die vom Hersteller Manroland Web Systems als „hochdynamisch“ bezeichnete Schnittregisterregelung wird bei der Weiss-Druck GmbH & Co. KG an einer 80-Seiten-Lithoman-Rollenoffsetdruckanlage installiert. » mehr

18.06.2014  

Bagel Roto-Offset: Apogee-Upgrade und neuer Großformat-Belichter

Effizienz erhöht dank automatischem Ausschießen und 64-Bit-Verarbeitung

Durch die Installation und Nutzung des Apogee-8.0-PDF-Workflows von Agfa Graphics mit automatischem Ausschießen und 64-Bit-Verarbeitung will die Rollenoffsetdruckerei Bagel Roto-Offset in Meineweh (bei Leipzig) ihre Produktionseffizienz steigern. Neu bei Bagel Roto-Offset ist auch der CtP-Belichter Avalon N48. » mehr

30.05.2014  

KBA strukturiert komplett um und streicht noch viele Stellen

In 2013 Auftrags- und Umsatzrückgang beim Druckmaschinen-Hersteller KBA – neue Unternehmensstruktur – Umsatzplus im 1. Quartal 2014

Für den KBA-Vorstandsvorsitzenden Claus Bolza-Schünemann ist klar, „dass wir unser Kerngeschäft mit Rollen- und Bogenoffsetmaschinen nachhaltig umstrukturieren und die Kapazitäten an den neuen Marktrealitäten ausrichten müssen.“ So bringt Bolza-Schünemann die Situation und mittelfristige Perspektive des Druckmaschinen-Herstellers in der diesjährigen Hauptversammlung der Koenig & Bauer AG (KBA) auf einen Nenner. Daneben sei der Ausbau neuer Wachstumsgebiete ein Schwerpunkt des Restrukturierungs-Programms. » mehr

30.05.2014  

Druckmaschinen von Müller Martini erhalten Inline-Farbregelung von Quadtech

Spectral Cam für Alprinta V, Concepta und VSOP

Die Rollenoosetdruckmaschinen von Müller Martini sollen künftig mit den Inline-Farbregelungen mit Spectral Cam von Quadtech ausgestattet werden. Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf die Maschinen Alprinta V, Concepta und VSOP. » mehr

21.05.2014  

EEG-Umlage: Keine Ausnahmen mehr für stromintensive Druckereien

BVDM kritisiert Beschluss der Bundesregierung, die einer EU-Vorgabe folgt
Stromversorgung

Druckunternehmen können sich ab 2015 nicht mehr von der EEG-Umlage teilbefreien lassen. Dies sieht der Entwurf eines „Gesetzes zur Neuregelung der Besonderen Ausgleichsregelung“ vor, der am 7. Mai 2014 vom Bundeskabinett verabschiedet wurde. Entsprechend den neuen Umwelt- und Energiebeihilfe-Leitlinien der EU hat die Bundesregierung Druckereien aus der Liste „stromkosten- oder handelsintensiver Branchen“ gestrichen. Mit der Reduzierung der Ausnahmen soll ein zu starker weiterer Anstieg der EEG-Umlage verhindert werden. 2014 profitieren noch 29 große Druckunternehmen bzw. Buchbindereien mit 33 Standorten von dieser Ausnahmeregelung. » mehr

20.05.2014  

Spiegel-Verlag schließt Druckverträge mit Mohn Media und Stark Druck

Ab Januar 2015 wird der "Spiegel" im Rollenoffset gedruckt
Spiegel-Haus

Das Nachrichten-Magazin "Der Spiegel", das wöchentlich in einer Druckauflage von mehr als einer Million Exemplaren erscheint, wird ab Januar 2015 von den beiden Rollenoffsetdruckereien Mohn Media in Gütersloh und Stark Druck in Pforzheim hergestellt. Das gab der Hamburger Spiegel-Verlag am 20. Mai 2014 bekannt. Bisher wurde das Magazin vom Tiefdruck-Unternehmen Prinovis an den beiden Standorten Ahrensburg und Dresden produziert. » mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...