Kostenloses Online-Seminar

Best Practice: ROGLER|MIS. Vom Kunden direkt in die Produktion. Ablauf- und Kostenoptimierung durch intelligente Prozesse

Druckbetriebe kennen das: Die Kosten müssen sinken, und die Produktivität soll gesteigert werden. Nur wie? Das Online-Seminar zeigt den Teilnehmern Möglichkeiten auf, die Vernetzung ihres Betriebes (auch schrittweise) voranzutreiben: automatisierte Kalkulation, optimierte Planung, Web-to-Print, integrierte Lagerlogistik.

Der Referent erklärt, wie sich eine Ablauf- und Kostenoptimierung durch intelligente Prozesse erzielen lässt, und zwar in unterschiedlichen Betriebsstrukturen. In die ROGLER Software Suite ist das Wissen und die Erfahrung aus allen Sparten der Druckindustrie aus 30 Jahren intensiver Kooperation mit den Kunden eingeflossen. Die Expertise und Erfahrungswerte vieler User wurden in intelligente, automatisierte Prozesse gepackt, die schnell und sicher nachvollziehbare Ergebnisse liefern. Der Einsatz von Optimierungsalgorithmen und KI sowie die durchgängig schlanke Gestaltung der Unternehmensprozesse geben Druckbetrieben ein Instrumentarium an die Hand, um ihren Betrieb sicher und effizient zu führen und die Margen zu steigern. Die Anwender sind nicht gezwungen, das Rad täglich neu zu erfinden, sondern greifen auf ausgereifte Lösungen zurück.

Der Referent Hannes Rogler ist CEO der Firma ROGLER International in Luxemburg. Er hat an der FH München technische Physik studiert und ist seit 1992 selbständig in der IT-Branche für die Grafische Industrie tätig. ROGLER International bietet das modular aufgebaute MIS “ROGLER SOFTWARE 4.0” für Druckbetriebe aller Ausrichtungen weltweit an.

Das Online-Seminar hat bereits stattgefunden. Registrieren Sie sich und schauen Sie das Video jetzt kostenlos an!