Kostenloses Online-Seminar

Versandverpackung aus Papier statt Folie für Printprodukte: Wo geht der Trend hin? (Hugo Beck Maschinenbau GmbH & Co. KG)

Wie versende ich in Zukunft Prospekte, Zeitschriften, Zeitungen oder Bücher zeitgemäß und nachhaltig verpackt? In Folie oder Papier? Auf der Suche nach nachhaltigen Verpackungslösungen geht der Trend verstärkt zur Papierverpackung. Querbeet stehen Druckereien, Auftraggeber und Logistikpartner für Druckprodukte vor neuen Herausforderungen und hinterfragen die bisherigen Verpackungsprozesse.

Dieses Online-Seminar gibt Ihnen einen Einblick in die aktuelle Entwicklung im Bereich der Papierverpackungsmaschinen von Hugo Beck und berichtet aus der Praxis, wie eine Umstellung auf Papierverpackung erfolgreich etabliert werden kann. Dabei stehen Hybridmaschinen für klassische Versandverpackungen aus Papier oder Folie bis hin zu hochflexiblen E-Commerce-Verpackungsmaschinen im Fokus, die sich automatisch auf unterschiedliche Produktabmessungen einstellen und somit das Verpackungsaufkommen minimieren.

Take-Away:

Heute in Folie verpacken und versenden? Morgen in Papier? Mit flexibler Verpackungstechnik haben Sie die Wahl, Printprodukte nachhaltig in Folie oder Papier zu verpacken. Beides ist möglich.

Ihr Referent:

Timo Kollmann, 43 Jahre, begann seinen beruflichen Werdegang als Dipl. Wirtschaftsingenieur bei Hugo Beck Maschinenbau im internationalen Vertrieb, dessen Leitung er 2013 übernahm. Seit 2021 ist er Geschäftsführer und verantwortet die Bereiche Vertrieb, Ersatzteilvertrieb, Marketing und Projektmanagement.

Das Online-Seminar hat bereits stattgefunden. Registrieren Sie sich und schauen Sie das Video jetzt kostenlos an!