E-Dossier

Download: Inkjet im Bogenformat

Mit der KM-1 will Konica Minolta den Inkjetdruck auf ein neues Niveau heben.

Der erste Betatest-Anwender der KM-1 ist die PLS Print Logistic Services GmbH in Markkleeberg. Welche Erfahrungen Arndt Eschenlohr, Geschäftsführer des deutschen Erstanwenders, mit der Technologie sammeln konnte, erfahren Sie im neuen E-Dossier „Inkjet im Bogenformat“. Es kann im print.de-Shop kostenlos heruntergeladen werden.

Bei Kundenveranstaltungen in Stuttgart und Berlin hatte Konica Minolta mehrere Druckdienstleister eingeladen, um die KM-1 vorzustellen und Fragen rund um den Inkjetdruck zu beantworten. Dabei ging es natürlich auch um die Technologie selbst. Welches Druckformat bietet die KM-1? Welche Finishing-Lösungen sind geplant? Welche Druckköpfe kommen zum Einsatz? Und welche Substrate kann die Maschine verarbeiten? Auf diese und andere Fragen gibt Marc Hinder, Leiter Market Development bei Konica Minolta Business Solutions, in unserem neuen E-Dossier Antwort. Laden Sie es sich gleich hier kostenlos herunter.

Anzeige

Vor allem aber interessierte die Teilnehmer, welche Geschäftsmodelle man benötigt, um die KM-1 zu einer gewinnbringenden Investition zu machen. Lesen Sie mehr darüber und über den Verbrauchsmaterialien- und Servicevertrag mit dem die KM-1 verkauft wird, im neuen E-Dossier „Inkjet im Bogenformat“. Das E-Dossier fasst sämtliche Informationen zur KM-1 zusammen und kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

Das E-Dossier im Überblick:

Umfang: 7 Seiten

Inhalt:

  • Wie Konica Minolta den B2-UV-Inkjet-Markt aufmischen will

Preis: kostenlos

Jetzt herunterladen!

Das könnte Sie auch interessieren: