So bringen Sie Ihr eigenes Buch auf den Markt

Download: Selfpublishing / Books on Demand

Selfpublishing – zu deutsch der Selbstverlag von Büchern – liegt voll im Trend. Möglich wird die bedarfsgerechte Produktion von Büchern in kleinen Auflagen dank des Digitaldruckes.

Ob Bücher aus einem Verlag kommen oder davon unabhängig, ist für viele Leser unwichtig, wenn die Qualität stimmt. Welche Schritte notwendig sind, um als unabhängiger Autor sein eigenes Buch zu veröffentlichen, erfahren Sie im eDossier „Selfpublishing / Books-on-Demand“. Laden Sie es sich jetzt für 4,90 Euro herunter!

Dass Selfpublisher E-Books veröffentlichen, gilt als der Normalfall. Der E-Book-Anteil ist in den letzten drei Jahren sogar gestiegen. Dabei bietet die Druckindustrie dank der Digitaldruck-Technologie und der passenden, hoch automatisierten Druckweiterverarbeitung heute überzeugende Dienstleistungen nach Bedarf an – in der Fachsprache Print on Demand genannte. Selbst eine niedrige Anzahl an Büchern, ja sogar in Auflage 1, lassen sich heute wirtschaflich produzieren. So wird das, was vor ein paar Jahrzehnten noch unvorstellbar war, immer mehr zum Standard. Während große Verlage den Digitaldruck nutzen, um mit kleineren Auflagen den Markt für einen neuen Titel auszuloten und so hohe Lagerkosten zu reduzieren, haben Autoren dank des Digitaldrucks heute die Möglichkeit, sich mit einem eigenen Buch selbst zu verwirklichen und sich einen oft langgehegten Traum zu erfüllen. Einige Unternehmen und Druckdienstleister – Plattformen für E-Books – wie zum Beispiel BOD (Books on Demand GmbH in Norderstedt) und KN Digital in Stuttgart haben sich auf die bedarfsgerechte Produktion von Büchern spezialisiert und sind damit überaus erfolgreich.

Anzeige

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen dieser beiden Unternehmen und erfahren Sie, welche Technik für die Umsetzung zum Einsatz kommt – im eDossier „Selfpublishing / Books-on-Demand“, das ab sofort für 4,90 Euro im print.de-Shop zum Download bereitsteht.

Das eDossier „Self Publishing / Books on Demand“ gibt auf 10 Seiten einen Überblick über die wichtigsten Trends zum Thema Selbstverlag und Book-on-Demand und zeigt, wie dank E-Book-Plattformen aus einer Idee ein Buch wird. Laden Sie es sich jetzt herunter.

Das eDossier im Überblick:

Umfang: 10 SeitenInhalt:

  • Generation Self Publishing: Wie e-Books-Plattformen das Books-on-Demand-Geschäft beflügelt

  • „Präsent mit Print“: Druckdienstleister fürs Roman-Debüt

  • „Wie aus Ideen Bücher werden“: Eine Buchveröffentlichung mit der BOD GmbH aus Norderstedt

  • „Produktion am Logistik-Standort“: Das Digitaldruckzentrum „KN Digital“ von KNV und der Druck- und Mediengruppe Euradius produziert Bücher nach Bedarf

Das könnte Sie auch interessieren: