Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019
Deutscher Drucker 14-15/2019
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre
Winfried Schaur wird Executive Vice President Technology

Massimo Reynaudo übernimmt die Leitung von UPM Communication Papers

Massimo Reynaudo (l.) übrnimmt die Leitung des Geschäftsbereichs UPM Communication Paper von Winfried Schaur (r.). (Bild: UPM)

Massimo Reynaudo wird ab dem 1.Oktober 2021 als Executive Vice President die Verantwortung für den Geschäftsbereich UPM Communication Papers übernehmen. Er berichtet an UPM-CEO Jussi Pesonen und wird seinen Dienstsitz in Augsburg haben.

Anzeige

Massimo Reynaudo ist seit 2017 als Senior Vice President verantwortlich für das Geschäft mit selbstklebenden Etikettenpapieren bei UPM Raflatac in Europa, dem Mittleren Osten, Indien und Afrika. Davor hatte er verschiedene Managementfunktionen bei der Kimberly-Clark Corporation inne. Er verfügt über einen Masters Abschluss in Elektrotechnik und Business Administration.

Der bisherige Verantwortliche für UPM Communications Papers, Winfried Schaur,  soll ab 1.Oktober 2021 eine neue Aufgabe als Executive Vice President Technology antreten. Er soll damit Verantwortung für den Aufbau der neuen Aktivtäten mit biomolokularen Lösungen und den Bereich Forschung und Entwicklung des Unternehmens übernehmen.

Wie UPM-CEO Jussi Pesonen erklärt, werde der Geschäftsbereich Communication Papers auch in Zukunft eine wichtige Rolle bei der Weiterentwicklung von UPM spielen und soll Wachstum und Innovationen im gesamten Unternehmen ermöglichen.

Die Sparte UPM Communication Papers produziert grafische Papiere unter anderem für Kunden aus der Werbebranche, dem Verlagswesen und Anwendern aus den Bereichen Home und Office. Mit Hauptsitz in Deutschland beschäftigt UPM Communication Papers etwa 7.000 Mitarbeiter.

Produkt: Deutscher Drucker 9/2019
Deutscher Drucker 9/2019
Millennials – Die seltsamen Kunden +++ Fespa Global Print Expo 2019: Ausblick auf die internationale Fachmesse für digitalen Großformatdruck, Textil- und Siebdruck

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.