Online-Seminar mit Finestfog

Eine gesunde Luftbefeuchtung in Zeiten der „neuen Normalität“

Eine Anhebung der Luftfeuchtigkeit in Räumen führt zu einer Reduktion des Übertragungsrisikos von SARS-Corona-Viren. Die Steigerung der Luftwechselrate und ein erhöhter Frischluftanteil bewirken eine zusätzliche Risikoverminderung. Die Herausforderung für Luftbefeuchter wird dadurch aber deutlich größer.

Anzeige

Dieses Web-Seminar zeigt auf, warum eine Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60% nicht nur dem Druckprozess nutzt, sondern auch die Mitarbeiter vor Keimen, Bakterien und Viren besser schützt. Der Referent Christian Wagner (Geschäftsführer der FINESTFOG GmbH) erklärt das einzigartige Hygienekonzept von FINESTFOG-Luftbefeuchtern. Es werden Unterschiede zu andern Systemen aufgezeigt und es wird dargestellt, wie durch eine Umrüstung mittelfristig viel Geld gespart werden kann.

Für wen ist das Web-Seminar?
– Firmen, die intransparente und hohe Miet-, Service- und Wartungskosten vermeiden wollen.
– Betreiber, die den hygienischen und technischen Stand Ihrer Luftbefeuchtung nicht kennen oder beurteilen können.
– Jeder, der auf die veränderten Situationen während der Corona Epidemie reagieren will.
– Druckereien, die eine von den Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungen zertifizierte Luftbefeuchtung einsetzen möchten.

Am besten gleich zu dem kostenlosen Web-Seminar anmelden!

Teilen Sie diesen Beitrag