Publishingsystem Funkinform Dialog: Einführung Vertriebsmodul

Großprojekt bei den „Ruhr Nachrichten“

(Bild: Medienhaus Lensing)
Implementierungs-Großprojekt von Funkinform beim Medienhaus Lensing ("Ruhr Nachrichten").

Das Medienhaus Lensing in Dortmund und die Funkinform Informations- und Datentechnik GmbH (Ettlingen) haben für die regionale Tageszeitung „Ruhr Nachrichten“ und deren angeschlossenen Zeitungen ein Großprojekt gestartet. Als neue Systemlösung im Bereich „Vertrieb und Logistik“ wird Dialog Vertrieb eingeführt, ein Modul des Publishingsystems Dialog von Funkinform.

Anzeige

150 Verlagsmitarbeiter und mehr als 500 Zeitungsboten sollen mit dem Programm aus der System-Familie Dialog künftig Leser und Nutzer von vier Regionalzeitungen und mehreren Nachrichten- und Info-Portalen rund um die Uhr versorgen. Neben dem Pressehaus in Dortmund sollen acht Außenstellen vernetzt werden, mehrere Druckzentren sind ebenfalls einzubinden.

Zeitungsdruck „Next Generation“

Das Großprojekt soll bis Mitte 2020 umgesetzt sein. Derzeit werden die ersten Monate dazu genutzt, zunächst das Grundsystem einzurichten und den umfangreichen Bestand an Kundendaten aus dem Altsystem (seit mehr als 25 Jahren im Einsatz) zu übernehmen. Mehr als 110 verlagsspezifische Entwicklungspunkte wurden inzwischen bereits definiert. Diese wollen die beiden Technologiepartner Medienhaus Lensing und Funkinform dann im Zuge des Projekts realisieren. Die Projektleitung liegt in den Händen von Christoph Strake (Medienhaus Lensing) und Jürgen Gerber (Funkinform).

Überall Integration

Zu den weiteren Besonderheiten des Vertriebsprojekts zählen die bruchlosen Verknüpfungen mit verschiedenen bestehenden Systemen wie etwa der Daten-Anbindung für Steuern, Lohn und Buchhaltung, die Anbindung eines Geo-Informationssystems und die Datenausgabe zur Archivierung sämtlicher Abo-Belege. Mit dem ganz neuen Modul „Zusteller-Manager“ soll die Vertriebsleitung ein Tool für ihre Planung, Steuerung und Qualitätskontrolle bekommen. Funkinform entwickelt hierfür eine intuitiv beinbare grafische Oberfläche.

Fast schon ein Management Informationssystem

Die „Ruhr Nachrichten“ haben bereits Funkinform-Software im Einsatz (CMS/Anzeige). Mit der Einführung der Dialog-Vertriebslösung soll es zu Synergieeffekten kommen, speziell durch die Module „Vertrieb“ und „Anzeige“. Zum einen sei damit zu rechnen, dass die Qualität der Serviceleistungen für die Kunden gesteigert werden könne, zum anderen könnten betriebswirtschaftliche Auswertungen und Berichte auf einfache Art und Weise erzeugt werden, will alle Daten in einem System vorliegen. Managemententscheidungen sollen sich dadurch auf eine breite Datenbasis stellen lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: