Neuer Standort ab Herbst 2018 in Solms

Heinrich Baumann Grafisches Centrum zieht um

(Bild: Baumann-Gruppe)
Begrüßen die Zusammenlegung der beiden Unternehmen (v.l.): Christian Baumann, Geschäftsführer des Grafischen Centrums und Markus Frick, Geschäftsführer der Baumann Maschinenbau Solms GmbH & Co. KG.

Die Heinrich Baumann Grafisches Centrum GmbH & Co. KG verlegt ihren Standort im Herbst dieses Jahres von Frankfurt am Main in das ca. 60 km nördlich liegende Solms. Künftiger Sitz des Fachhandelshauses ist damit der Standort der Baumann Maschinenbau GmbH & Co. KG, die seit ca. 40 Jahren dort Schüttelmaschinen, Stapelwender und Logistiksysteme entwickelt und baut.

Anzeige

„Eine Entscheidung, die wir uns sorgfältig überlegt haben“ so Christian Baumann, Geschäftsführer des Grafischen Centrums. „Vor 60 Jahren haben wir hier in Frankfurt unsere damals neuen Räumlichkeiten bezogen und unser Unternehmen von hier aus ausgebaut.“ Auf die Mitarbeiter, von denen die meisten seit vielen Jahren im Unternehmen beschäftigt sind, komme daher ein längerer Anfahrtsweg zu.  „Aber die Vorteile für eine Verlagerung des Standortes nach Solms als neuen Sitz der Firmengruppe sprechen für sich.“

In Solms produziert und vertreibt die zur Baumann-Unternehmensgruppe gehörende Baumann Maschinenbau GmbH & Co. KG seit 40 Jahren Schüttelmaschinen, Stapelwender und Logistiksysteme für die grafische Industrie. Das Unternehmen verfügt über einen eigenen Service sowie eine kaufmännische Verwaltungsabteilung. Neben den Produktionshallen stehen auf dem firmeneigenen Gelände Verwaltungsgebäude und ein Showroom für Schulungen und Vorführungen zur Verfügung.

Die Zusammenführung beider Unternehmen an einem Standort bedeutet nach Angaben von Baumann für die Kunden und Geschäftspartner der Gruppe kürzere Wege und Reaktionszeiten, schnellere Abstimmungsmöglichkeiten und einen deutlich geringeren logistischen Aufwand.

Durch die engere Zusammenarbeit der Service- und Vertriebsabteilungen erhöhe man die Verfügbarkeit des Personals, erklärt auch Markus Frick, Geschäftsführer der Baumann Maschinenbau Solms GmbH & Co. KG. Zudem könne im Showroom bei Bedarf nahezu der gesamten Prozess eines grafischen Betriebes abgebildet werden. Neben Vorführungen und Produktschulungen ließen sich auch Testläufe mit Kundenmaterialen durchführen. Die zentrale Lage in Deutschland und die gute Verkehrsanbindung seien ein weiterer Vorteil.

Über Baumann:

Die Heinrich Baumann Grafisches Centrum GmbH & Co. KG bildet den Ursprung der Unternehmensgruppe Baumann – einem international agierendem Familienunternehmen mit Sitz in Hessen, Deutschland. Das Unternehmen wurde 1930 gegründet und ist Zulieferer für die Druckindustrie, mit einem Portfolio aus Verbrauchsmaterialien, Geräten und Maschinen, von der Vorstufe über den Druck und Weiterverarbeitung bis hin zur Werbetechnik. Zusätzlich zum Handel hat sich die Produktion von Maschinen für die grafische Industrie zu einem zweiten Standbein für die Unternehmensgruppe entwickelt.

Mit Hauptsitz in Frankfurt am Main hat die rund 270 Mitarbeiter große Unternehmensgruppe weitere Handels- und Produktionszentren mit Vertrieb und Service.

  • Heinrich Baumann Grafische Centrum GmbH, Frankfurt am Main
  • Heinrich Baumann Grafische Centrum GmbH, Büro München
  • Baumann Grafische Systeme GmbH, Leipzig
  • Baumann & Rohrmann GmbH, Meckenheim
  • Medianetics GmbH, Meckenheim
  • Baumann Maschinenbau Solms GmbH & Co. KG, Solms
  • Wohlenberg Schneidesysteme, Hannover
  • Wohlenberg Buchbindesysteme, Verden
  • Perfecta Schneidemaschinenwerk, Bautzen
  • BaumannPacking, Solms

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: