Der HP Latex R1000 soll ab August erhältlich sein

HP erweitert seine Latex-R-Serie

HP hat seine Latex-Hybriddruckerserie um das Modell HP R1000 nach unten hin erweitert.
(Bild: HP)
HP hat seine Latex-Hybriddruckerserie um das Modell HP R1000 nach unten hin erweitert.

Erst im Mai hatte HP den Hybriddrucker Latex R2000 vorgestellt – nun erweitert der Hersteller die Maschinenreihe für das Bedrucken starrer und flexibler Materialien um das Modell HP Latex R1000. Der HP Latex R1000 besitzt mit 1,62 m eine etwas kleinere Breite als der R2000 und richtet sich damit an Unternehmen, die nur über begrenzte Investitionsmittel und Räumlichkeiten verfügen, so HP.

Während sich der HP Latex R2000 an größere Druckdienstleister im Bereich Signage und Display richtet, soll der HP Latex R1000 die Vorteile des Latex- und die Flexibilität des Hybriddrucks auch kleineren Unternehmen zugänglich machen. Mit nur einem Farbset sollen sich mit dem Latex R1000 die unterschiedlichsten Anwendungen realisieren lassen, wie zum Beispiel Displays für den Einzelhandel, Signage im Außenbereich, Fenstergrafiken, Banner und Grafiken für Veranstaltungen und Ausstellungen, Dekorationen und Fahrzeugverklebefolien.

Anzeige

Der neue HP Latex R1000 verarbeitet sowohl starre wie auch flexible Materialien bis zu einer Breite von 1,62 Meter (64 Zoll) und einer Stärke von 5 cm. Der R2000 wiederum druckt bis zu einer Breite von 2,5 Meter (98 Zoll). Die für die neue Serie ebenfalls neu entwickelten Latex-Tinten sollen kräftige Farben auf den unterschiedlichsten Medien bieten und dabei den Glanz und die Haptil des Substrates erhalten. Die neue weiße Tinte soll auf transparenten wie auf farbigen Materialien ein brillantes Ergebnis liefern, das laut HP nicht mit der Zeit vergilbt.

Mit Hilfe des HP Latex Overcoat soll die Haftung der Tinten und ihre Kratzfestigkeit erhöht werden.

Die Druckgeschwindigkeit des neuen HP Latex R1000 ist mit bis zu 57 m²/h angegeben. Das neue Hybriddrucksystem soll bereits ab August in Deutschland verfügbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: