Preiserhöhung zum 1. April 2018 angekündigt

Koenig & Bauer: Alles wird 3,7 Prozent teurer

Die mit einem Betrag von 3,7 % „moderate Preisanhebung“ sei „in einem Umfeld steigender Kosten zu sehen und ein erforderlicher Schritt“, betont Ralf Sammeck, Vertriebsvorstand bei Koenig & Bauer. Die Verteuerung beziehe sich auf das gesamte Produktportfolio und greife zum 1. April 2018, so Sammeck weiter.

Das Portfolio des 200 Jahre alten Druckmaschinen-Herstellers Koenig & Bauer reicht von Banknoten über Karton-, Folien-, Blech- und Glasverpackungen bis hin zum Bücher-, Display-, Kennzeichnungs-, Magazin-, Werbe- und Zeitungsdruck. Produziert werden Maschinen und Anlagen für Offset- und Flexodruck bei Bogen und Rolle, für den wasserlosen Offset, für Stahlstich-, Simultan- und Siebdruck oder digitalen Inkjetdruck. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschafteten die etwa 5.500 Mitarbeiter weltweit einen Jahresumsatz von über 1,2 Mrd. Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: