Geschäftsführender Gesellschafter der Rose Druck GmbH und ehemaliger Schlott-Vorstandsvorsitzender

Bernd Rose auch Geschäftsführer der Print Forum Druck GmbH

Bernd Rose wird zum weiteren Geschäftsführer der Print Forum Druck GmbH Sinsheim berufen.

Rose zeichnet hier verantwortlich für die Bereiche Produktion, Betriebstechnik und Verkauf. In dieser Funktion berichtet Bernd Rose auf Gruppenebene direkt an Markus Appl (Produktion und Betriebstechnik) und Thomas Zinn (Verkauf). Die Bereiche Einkauf, Logistik, Papier, Immobilien und EDV verantwortet weiterhin Monika Stimpfle.

Die nun unter einheitlicher Leitung stehenden Unternehmen Print Forum und Rose Druck GmbH sind gemeinsam die Nr. 3 im deutschen Tiefdruckmarkt. Insgesamt sechs Tiefdruck-Maschinen bis 3,18 m Bahnbreite, für die Katalog- und Beilagenproduktion, stehen zur Verfügung.Bernd Rose war lange Vorstandsvorsitzender der Schlott Gruppe AG, die am 18. Januar 2011 zusammen mit allen elf deutschen Tochtergesellschaften Insolvenz angemeldet hatte. Er übernahm zum 1. Juni 2011 nach der Freigabe durch das Bundeskartellamt mit der neu gegründeten Rose Druck GmbH den Tiefdruck-Geschäftsbetrieb der Schlott-Tochterfirma WWK Druck GmbH in Landau. Für die Appl-Gruppe bedeutet diese Beteiligung einen deutlichen Ausbau ihrer Tiefdruckaktivitäten.Appl hatte bereits im Jahr 2005 die Mehrheit am Sinsheimer Spezial-Tiefdruck-Unternehmen Print Forum übernommen und dort ein umfangreiches Investitionsprogramm gestartet.

Das könnte Sie auch interessieren: