Rainer Laudert zieht sich nach 37 Jahren aus der Geschäftsführung zurück

Generationswechsel bei Laudert

Die „Macher“ bei Laudert (v.l.): Sven Henckel, Jörg Rewer, Rainer J. Laudert, Andreas Rosing und Holger Berthues.

Rainer Laudert war 1980 in die Geschäftsführung des Unternehmens eingetreten und durfte nach eigenen Angaben viele ereignisreiche Jahre mit Höhen und Tiefen miterleben. Als Team konnte man den tiefgreifenden Wandel in der Branche meistern und das Unternehmen neu positionieren, sodass sich Laudert für die heutigen Herausforderungen des digitalen Wandels bestens gerüstet sieht.

Die beiden „neuen“ Geschäftsführer werden von aktuell 430 Mitarbeitern an den fünf Standorten Vreden, Hamburg, Stuttgart, Bangkok (Thailand) und Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam) unterstützt. 370 davon sitzen in Deutschland. Laudert gilt als Multichannel-Media-Experte für den Handel und die (Marken-)Industrie. Die beiden neuen Prokuristen bekleiden bei Laudert verantwortungsvolle Funktionen in der Führungsebene. Sven Henckel ist stellvertretender Leiter des Geschäftsbereichs Medien-IT, Holger Berthues leitet das Laudert-Studio in Vreden.

Anzeige

Mitarbeiter und Führungsebene konnten sich bereits im Rahmen einer Feierstunde im brandneuen Studio-Anbau an der Winterswijker Straße gebührend von ihrem Geschäftsführer verabschieden.

Das könnte Sie auch interessieren: