Seit dem 1. Mai neuer Vertriebsbeauftragter in Süddeutschland

Michael Uhl verstärkt das Vertriebsteam von Xeikon

Michael Uhl soll im süddeutschen Xeikon-Vertrieb für neue Impulse sorgen.

Michael Uhl startete seine berufliche Laufbahn vor rund 20 Jahren im Bereich der Medienvorstufe. 2001 wechselte er zu einer der führenden deutschen Unternehmensgruppen im Druck- und Medienbereich. Neben der Betreuung von Database- und Crossmedia-Publishing-Projekten gehörte dort der Auf- und Ausbau des Digitaldrucks zu seinen Aufgaben. Aus diesem Grund kann Uhl auf langjährige praktische Arbeit mit der Xeikon-Technologie verweisen.

Mit dem Ziel, sich verstärkt auf den Vertrieb zu konzentrieren und Mediendienstleister fundiert zu beraten, startete Michael Uhl zum 1. Mai 2013 bei Xeikon Deutschland. Mit Uhl habe man durch seine Spezialisierung im Bereich Database Publishing und Digitaldruck auch einen Fachmann für den Dokumentendruck gewonnen, so Xeikon. Dank seines breiten praktischen Erfahrungshintergrunds verfüge er im gesamten Druckbereich über ein tiefes Know-how in der Anwendungsvielfalt von Xeikon-Digitaldrucksystemen.

Das könnte Sie auch interessieren: