Mehrheit an der Coswiger Wellpappe- und Papierverarbeitung GmbH

Panther Packaging steigt bei weiterem Wellpappeverarbeiter ein

Die Panther-Gruppe hat sich mit Wirkung 1. März 2018 mehrheitlich an der Coswiger Wellpappe- und Papierverarbeitung GmbH in Coswig/Anhalt beteiligt. Das gab das Unternehmen jetzt bekannt. Zur Panther Gruppe gehören u.a. bereits mehrere Wellpappeverarbeiter. Im Zuge des Generationswechsels hatten die bisherigen Gesellschafter beschlossen, das Unternehmen weiter auszubauen, unterstützt von der Panther Packaging GmbH & Co. KG als größerem Partner.

Die bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter bleiben für die weitere Entwicklung des Unternehmens verantwortlich und sind auch in Zukunft Ansprechpartner für alle Kunden, Mitarbeiter und Partner, wie es bei Panther Packaging weiter heißt.

Anzeige

Zu den Kernbereichen der Coswiger Wellpappe- und Papierverarbeitung gehören Mehrpunktklebung, Stanzen und Kleinserien. Diese Geschäftsfelder sollen auch 2018 stark ausgebaut werden. Eine weitere Flachbettstanze ist bereits im Aufbau und über weitere Kapazitäten im Bereich Faltschachtelklebemaschinen wird in den nächsten Wochen entschieden.

Die Coswiger Wellpappe- und Papierverarbeitung und die Panther-Gruppe arbeiten schon seit Jahrzehnten partnerschaftlich zusammen und wollen „nun gemeinsam den ostdeutschen Markt für Verpackungen aus Wellpappe noch intensiver bearbeiten und die entstehenden Wachstumspotentiale nutzen“, so Panther Packaging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: