Sieben geprüfte Digitaldruck Professionals nach VDM erhalten ihre Zertifikate

Zertifikatsübergabe am 24. Februar 2018 in Aschheim bei München: Celina Sievers (VDM Nord-West, oben rechts) und die sieben Absolventen „Geprüfter Digitaldruck Professional“.
(Bild: Christoph Degel, VDM Bayern)
Zertifikatsübergabe am 24. Februar 2018 in Aschheim bei München: Celina Sievers (VDM Nord-West, oben rechts) und die sieben Absolventen „Geprüfter Digitaldruck Professional“.

Nach erfolgreichem Abschluss der modularen Weiterbildung zum “Geprüften Digitaldruck Professional nach VDM” haben sieben Absolventen Ende Februar ihre Zertifikate erhalten.

Anzeige

Die modular aufgebaute Weiterbildung soll Fachkräften aus der Medienproduktion umfangreiche Kompetenzen vermitteln, damit Unternehmen am Wachstumsmarkt Digitaldruck teilhaben können. Es war der bereits fünfte Durchgang des Schulungskonzeptes der Verbände Druck und Medien. Der nächste Kurs startet im Oktober 2018.

Durch die Qualifizierung sollen die Teilnehmer ihre Kompetenzen im Digitaldruck erweitern, um bewerten zu können, mit welchen Geschäftsmodellen Digitaldruck erfolgreich sein kann, welche Ergänzungen er zum klassischen Offset-Druck bietet, und wie Kundenanfragen zielgerichtet bedient werden können. Die Weiterbildung ist modular aufgebaut, die in unterschiedlichen Städten stattfinden. Auf Wunsch der Absolventen seien bereits weitere Netzwerktreffen geplant, um das erworbene Wissen zu vertiefen und mit Unterstützung der Verbände die Vernetzung untereinander zu fördern.

Der sechste Kurs der Weiterbildung zum “Geprüften Digitaldruck Professional nach VDM” startet am 25.10.2018 mit Modul 1 in Stuttgart, gefolgt von Modul 2 in Lünen und Modul 3 in München. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung unter www.digitaldruck-professional.de und direkt bei den Verbänden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: