Direkte Integration der Adobe Creative-Cloud-Desktop-Zeichensätze in den Extensis Font-Management-Workflow

Extensis: Updates für Suitcase Fusion 5 und Universal Type Client 4

Nicht nur Universal Type Client 4, auch Suitcase Fusion 5 ermöglicht mit dem aktuellen Software-Update die Integration der Adobe Creative-Cloud-Desktop-Zeichensätze in den Extensis Font-Management-Workflow.

Schnell und mit wenigen Mausklicks sollen Kreativprofis so Creative-Cloud-Desktop-Fonts in den Zeichensatz-Management-Lösungen von Extensis heraussuchen lokalisieren, markieren, ansehen und auswählen können. Hierfür hat der Softwarehersteller Font-Management-„Kommandozentralen“ entwickelt, die alle notwendigen Informationen auf einen Blick verfügbar machen. Die Updates des Lösungen geben dem Abonnenten der Creative Cloud den Zugriff auf ihre Desktop-Zeichensätze über diese „Font-Knotenpunkte“.

Laut Hersteller haben Nutzer der Adobe Creative Cloud sowohl bei Suitcase Fusion 5 als auch bei Universal Type Client 4 folgende Vorteile:

Anzeige

  • Ansicht der Creative-Cloud-Desktop-Fonts in einer eigenen Bibliothek
  • Zuweisung von Stichworten und Favoriten der Creative-Cloud-Font-Bibliothek des Nutzers
  • Nutzung der Toolsets der Font-Management-Lösungen von Extensis (zum Beispiel Zeichensatzvorschau und Suche, Quick Match oder Quick Comp)

Extensis Font Panels sind laut Hersteller ebenfalls im Rahmen von Suitcase Fusion 5 in die Adobe Creative-Cloud-Applikationen integriert. Sie beinhalten die neuen Creative-Cloud-Desktop-Font-Bibliotheken in Adobe Indesign, Photoshop, Illustrator und Incopy. Dies erlaube Anwendern eine WYSIWYG-Vorschau auf ihre Creative-Cloud-Desktop-Fonts sowie die schnelle Integration von Textebenen in Dokumenten.In Erweiterung der Integration mit Adobes Creative-Cloud-Desktop-Fonts sind die Updates der Extensis-Lösungen auch kompatibel mit dem Betriebssystem Mac OS X 10.9 (Mavericks).

Das Update für Suitcase Fusion 5 ist ab sofort zum Download verfügbar. Das Update des Universal Type Client 4 wird noch im Laufe des Monats zum Download verfügbar sein. Beide Updates sind kostenfrei.

Das könnte Sie auch interessieren: